Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

TIËSTO UND AVA MAX TUN SICH ZUSAMMEN UM DIE WILDE PARTY-HYMNE "THE MOTTO“ ZU VERÖFFENTLICHEN

Tiesto  Ava Max TheMotto Final ArtworkDie mit dem GRAMMY® Award und vielfach Platin ausgezeichnete internationale Ikone Tiësto hat sich für "The Motto" mit der Power-Pop-Ikone Ava Max zusammengetan - ein rasanter Dance-Banger, der jeden wieder in Stimmung bringt, wenn sich die Welt öffnet und die Party wieder beginnt! Der Song ist die 3. Single aus Tiëstos bald erscheinendem Album bei Atlantic Records. 

Der Song wurde zusammen mit einem Musikvideo unter der Regie von Christian Breslauer veröffentlicht. Hier machen Tiësto und Ava Max eine Zeitreise zu einer Party in den 1920er Jahren. Das Musikvideo feierte seine Sendepremiere auf MTV Live, MTVU und auf dem ViacomCBS Times Square Billboard:

"Ava ist ein so aufregendes junges Talent und ihre wunderschöne Stimme verleiht dem Song so viel Tiefe - ich kann es kaum erwarten, dass die Welt unsere Zusammenarbeit hört. The Motto' ist die Partyhymne, die uns bis ins Jahr 2022 tanzen lässt, während wir ein verrücktes Jahr abschließen", sagt Tiësto.

"Als Tiësto mir diese Platte vorstellte, habe ich mich sofort verliebt und konnte nicht mehr aufhören, sie zu spielen. Das Motto ist ermutigend - es geht darum, sich selbst zu verwirklichen, eine gute Zeit zu haben und es der Welt zu zeigen", sagt Ava Max

Dieser neue Track folgt auf die Veröffentlichung von Tiëstos Kollaboration mit dem Multiplatin-Superstar Karol G auf "Don't Be Shy", die bis heute über 203 Millionen Streams erreicht hat. Der Vorgänger von "Don't Be Shy" war Tiëstos großer Hit "The Business", der in den USA mit Platin ausgezeichnet wurde und bis heute über 1,1 Milliarden Streams erreicht hat. Der Song landete bei seiner Veröffentlichung in 10 Ländern in den Top 10 und erreichte Platz 1 der US Dance Charts. 

Kürzlich veranstaltete Tiësto in Zusammenarbeit mit Atlantic Records, TikTok und der Zouk Group einen mit Stars besetzten VIP-Event im neuen Resorts World Las Vegas. Bei "Evening With Tiësto" traten Gäste wie Dylan Minette, Rickey Thompson, Harley Quinn Smith, Zack Lugo und Charly Jordan auf, um eine besondere Performance des legendären DJs zu erleben. Tiësto wird das Live-Event aus dem Resorts World Las Vegas morgen exklusiv auf TikTok übertragen.

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 19.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 20.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 21.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 22.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 23.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 25.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 26.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 27.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 28.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 29.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Video

VIDEO - Köln-InSight.TV - Der unbekannte Nachbar: Das Totenfest Teil 2Video Kunst und Kultur
Der unbekannte Nachbar

An drei aufeinanderfolgenden Tagen fand der zweite Teil der Trilogie von Futur 3 im Bestattungsha...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.