Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Unternehmerisches Rüstzeug für Jugendliche per Webinar

KsKBeim diesjährigen Deutschen Gründerpreis für Schüler veranstaltete die Kreissparkasse Köln ihren Finanzworkshop erstmals online

Köln, den 30. März 2020 Während der Schulbetrieb infolge der Entwicklung rund um Corona derzeit ruht, bilden sich 45 Schülerteams aus der Region mit dem Deutschen Gründerpreis für Schüler weiter. Das bundesweit größte Existenzgründer-Planspiel, das die Kreissparkasse Köln alljährlich mit Partnern veranstaltet, läuft regulär weiter – denn es findet seit jeher über eine Online-Plattform statt und kann daher von den Schülerteams ohne räumlichen Kontakt zueinander absolviert werden.

Bei dem Wettbewerb gilt es, während der dreimonatigen Spielphase in neun Aufgaben Schritt für Schritt die Grundlagen eines echten Geschäftskonzepts zu entwickeln. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei von ihren Lehrern, Unternehmenspaten und der Sparkasse – in diesem Jahr aufgrund der gegebenen Umstände verstärkt telefonisch oder auf digitalen Wegen.

Bundesweit nehmen insgesamt wieder über 800 Teams an der diesjährigen Spielrunde teil – darunter 45 Schülergruppen aus der Region, die von der Kreissparkasse Köln durch den Wettbewerb begleitet werden. Diese Teams kommen von zehn Schulen aus Bedburg, Bergheim, Kerpen (alle Rhein-Erft-Kreis), Siegburg (Rhein-Sieg-Kreis), Engelskirchen, Waldbröl, Wipperfürth (alle Oberbergischer Kreis) sowie Köln und Bonn.

Nach dem ersten Wettbewerbsdrittel lädt die Kreissparkasse Köln die von ihr betreuten Teams traditionell zu einem Finanzworkshop ein – so auch in diesem Jahr. Statt als Präsenzveranstaltung in der Hauptstelle am Neumarkt fand der Workshop diesmal allerdings erstmals als Webinar statt. Jeweils vom heimischen Rechner aus nahmen ein bis zwei Schüler pro Team, insgesamt 70 Jugendliche, am 23. März 2020 online an der rund zweistündigen Web- und Audiokonferenz teil.

Durch den Workshop führte Patrick Kom, Teamleiter Finanzierungen der Kreissparkasse Köln am Neumarkt. Das Themenspektrum reichte dabei von Absatzplanung über den privaten und betrieblichen Kostenplan bis hin zur Preisfindung. Per Chatfunktion hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, Fragen zu stellen und machten davon zum Beispiel beim Thema Break-Even-Analyse regen Gebrauch. Tipps zum Wettbewerb gab es darüber hinaus von Sabrina Cremer, die bei der Kreissparkasse Köln als Spielbetreuerin den Deutschen Gründerpreis für Schüler koordiniert.

Nach dem Finanzworkshop gab es von den Schülern viel positives Feedback für dieses neue Format des Expertenvortags. Den noch anstehenden Wettbewerbsaufgaben können die Schülerteams nun mit wirtschaftlichem Basiswissen bestens ausgerüstet entgegenblicken. Die Spielphase läuft noch bis Mai, im Juni sollen dann die Siegerteams gekürt werden. Gemeinsame Veranstalter des Gründerpreises sind die Sparkassen, das ZDF, „stern“ und Porsche. Für die erfolgreichsten Teams aus der Region hat die Kreissparkasse Köln insgesamt 1.550 Euro an Preisgeldern ausgelobt.

Teilnehmende Schulen aus der Region:
• Silverberg-Gymnasium Bedburg
• Gutenberg-Gymnasium Bergheim
• Adolf-Kolping-Berufskolleg Kerpen
• Anno-Gymnasium Siegburg
• Aggertal-Gymnasium Engelskirchen
• Städtische Gesamtschule Waldbröl
• Bergisches Berufskolleg Wipperfürth
• Berufskolleg Südstadt Köln
• Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln
• Ludwig-Erhard-Berufskolleg Bonn

Quelle: https://www.ksk-koeln.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 29.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 29.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 30.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

devilfree.jpg
Samstag, 30.Mai 19:00 - Uhr
Sympathy for The Devil - Kein Tanz-Kein Club-Nur Hören!

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 31.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 01.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

Video

VIDEO - Ausstellung „Ich, Du und die Welt“, der jungen Künstler KHS Bülowstr. In der JugendARTGalerie Köln.Video Kunst und Kultur
khs_buelowstr

Köln-InSight.TV präsentierte die Ausstellung „Ich, Du und die Welt“, der jungen Künstler KHS Bülo...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.