Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Wahlsonntag im Netz - Spezielle Software macht die Wahlergebnisse sichtbar

stadt Koeln LogoAm Wahlsonntag, 13. September 2020, werden ab 18 Uhr die abgegebenen Stimmen zu den Kommunalwahlen ausgezählt. Und das sowohl in den Urnenstimmbezirken durch die Wahlvorstände als auch im großen Briefwahlzentrum in der Kölner Messe. Die Herausforderung dabei ist, die Ergebnisse richtig und so schnell wie möglich zu ermitteln und für alle Bürgerinnen und Bürger und auch den Medien transparent zu machen. Dafür verwendet die Stadtverwaltung Köln eine Wahlmanagement-Software, die den organisatorischen Rahmen zu einer Wahl (unter anderem Wahl- und Stimmbezirke, Wahlgebäude, Wahlhelfende, Wahlvorstände) pflegt und verwaltet. Die einlaufenden Ergebnisse sind am Wahlabend selbst fortlaufend unter www.stadt-koeln.de abrufbar, vom einzelnen Stimmbezirk über die Stadtteile, Stadtbezirke, Wahlbezirke bis hin zum stadtweiten Gesamtergebnis. Ausgezählt wird am 13. September 2020 in der Reihenfolge Oberbürgermeisterwahl, Stadtratswahl und anschließend die Wahlen zu den Kölner Bezirksvertretungen.  

Die Wahlvorbereitungen laufen bei der Stadt Köln bereits seit Monaten, nicht nur im Wahlamt, sondern auch bei den IT-Spezialisten und der Online-Redaktion. In die Wahl-Software wurde der Anfang des Jahres vorgenommene Neuzuschnitt der Wahlbezirke eingespielt. Ebenso wurden durch die Parteien die Kandidaten für die jeweiligen Bezirke gemeldet und innerhalb der Software hinterlegt. Dazu wurde den Parteien auch eine Online-Plattform zur Verfügung gestellt, die das Ausfüllen der notwendigen Formulare unterstützt und den Erfassungsaufwand im Wahlamt im Vergleich zu rein papiergebundenen Vorgängen minimiert.  

Auf dieser Basis konnten die Stimmzettel gedruckt werden und für den Wahltag, die Brief- oder die Direktwahl zur Verfügung gestellt werden. Alle Wahlberechtigten werden in einem Wählerverzeichnis geführt, sodass sichergestellt werden kann, dass lediglich eine einmalige Stimmabgabe möglich ist.  

Und so läuft es im Hintergrund:  

Sobald für einen Stimmbezirk ein Ergebnis vorliegt, wird es telefonisch an das Bürgertelefon übermittelt.  

Im Bürgertelefon nutzen die Mitarbeitenden eine Erfassungsmaske der speziellen Wahlmanagement-Software. Hier werden für die jeweiligen Stimmbezirke die Ergebnisse als sogenannte Schnellmeldung eingetragen. Im Hintergrund bereitet die Software diese Informationen umgehend auf und erzeugt fortlaufend die im Internet veröffentlichte Wahlpräsentation. Anhand des so erzeugten Balkendiagramms und der tabellarischen Übersicht, sowie die Hochrechnung im Vergleich zum vorherigen Wahlereignis, können Interessierte den Wahlverlauf und -ausgang im Internet verfolgen.  

Parallel dazu werden die Wahlvorstände, der oder die Vorsitzende und der und die  Schriftführer, mit ihren versiegelten Ergebnissen und allen Unterlagen zu ihrem Bezirksrathaus fahren, wo noch einmal ein Team die Vollständigkeit und Plausibilität der Unterlagen prüft.  

Bis auf eine angekündigte "Hochrechnung" für die Wahl zum Stadtrat sind alle Ergebnisse, die am Wahlabend zu sehen sind, reine Additionen. Sie werden damit erst im Laufe der Auszählung ein wichtiger Indikator für das vorläufige amtliche Endergebnis, das an diesem Abend sowohl für die Oberbürgermeisterwahl als auch die Stadtratswahl mit ihren 45 Wahlbezirken und die Wahl zu den Bezirksvertretungen auch formell festgestellt wird. Die Auszählung der am gleichen Sonntag auch stattfindenden Wahl zum Integrationsrat wird erst im Laufe der darauffolgenden Woche durch städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgen.  

Weitere Informationen zur Kommunalwahl in Köln

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitKatja Reuter / Inge Schürmann

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Freitag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Freitag, 30.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

scalz.jpg
Freitag, 30.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Peter Szalc Isolation - Retrospektive II"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Samstag, 31.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Samstag, 31.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

Louis Stettner Infocus Galerie.jpg
Samstag, 31.Okt 19:00 - 21:30 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

louis-stettner_madison-avenue_ny_1976_c3a56.jpg
Samstag, 31.Okt 19:00 - 21:30 Uhr
Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys"

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Sonntag, 01.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

menschen am lenauplatz.jpg
Sonntag, 01.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "Menschen am Lenauplatz"

eventtipp.jpg
Sonntag, 01.Nov 18:00 - Uhr
„Nacht der Lichter 2020“

Video

VIDEO - 3. Burgauer Filmnacht zeigt den Film des Regisseurs Wolfgang Dinslage Für Elise Video Kunst und Kultur
fuerelise

Das Hilfswerk des Lions Club Düren Marcodurum richtete in Partnerschaft mit der Stadt Düren in de...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4
week 41 5 6 7 8 9 10 11
week 42 12 13 14 15 16 17 18
week 43 19 20 21 22 23 24 25
week 44 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.