Karneball wird verschoben auf 2024

b9d7000a51515ff629fcb2ab20908c3034dffe1033af72f772f51fd3b37019b8 rimg w960 h540 gmirDie Premiere der Veranstaltung "Karneball - das Jecktakel des Jahres" an Weiberfastnacht 2023 im RheinEnergieSTADION wird auf das Jahr 2024 verschoben!

Die Gründe hierfür sind vielfältig. Die neuen Corona-Restriktionen der Politik haben unter anderem dafür gesorgt, dass viele weitere Unwägbarkeiten im Raum stehen und die Jecken derart verunsichert sind, weil es erneut keine Planungssicherheit gibt, dass der Kartenverkauf mit Beginn der öffentlichen Corona Diskussion beinahe zum Erliegen gekommen ist.

Uns als Veranstaltern ist diese Entscheidung unheimlich schwergefallen. Wir bedanken uns bei allen Künstlern, Dienstleistern und der Kölner Sportstätten GmbH für das riesige Entgegenkommen und Verständnis und freuen uns bereits jetzt auf eine hoffentlich entspanntere Situation 2024!

Bereits gekaufte Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit für 2024, oder können über folgenden Link zurückgegeben werden: my.ticket.io.

Wir sind von einem Erfolg des Karneballs an Weiberfastnacht im RheinEnergieSTADION zu 100% überzeugt. Daher wird die Veranstaltung nur verschoben ins Jahr 2024.

Neues Datum: Donnerstag, 08. Februar 2024

Quelle: jeckhochdrei GmbH

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

Gesprächskreis für pflegende Angehörige


Malteser LogoKölner Malteser bieten einmal im Monat Möglichkeit zum Austausch

Köln, 21.11.2022. Die Malteser in der Stadt Köln bieten pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz einmal im Monat die Möglichkeit zum Austausch.  Der Gesprächskreis findet in de...


weiterlesen...

SeiLeise – Street Art / Interview mit


sei leise regina nussbaumDer Kölner Künstler Tim Ossege sprüht seit über 10 Jahren mit Farbe seine Botschaften. Inzwischen setzt er mit seiner Kunst auch international unter dem Label SeiLeise neue Maßstäbe in der Street Art. Mit seinen poetisch-emotionalen Werken macht e...


weiterlesen...

"Komma Klar": Neue Webserie verbindet


komma klarOnline-Spin-Off der RTLZWEI Daily-Soap "Köln 50667" im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung startet heute // Webserie auf YouTube und in der App zur Daily-Soap // Vertiefung der Themen und Einbindung der Community über Call-to-Actions...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 28.


TH KölnDienstag, 29. November 2022
„Wildheit – Poetikvorlesung von Marica Bodrožić“

TH Köln, Poetikvorlesung, 17.30 bis 19:00 Uhr, Ubierring 48, 50678 Köln

Das Forum Inklusive Bildung der TH Köln lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Pantherzeiten“...


weiterlesen...

Digitale Teilhabe in Heimen und


Fünf Bereiche für HandlungsempfehlungenTH Köln entwickelt Handlungsempfehlungen für 24/7-Einrichtungen

Die Digitalisierung bringt neue Fragestellungen für die Gestaltung des Alltags in stationären Bildungseinrichtungen wie Heimen oder Internaten mit sich – von der zunehmend unkontrolli...


weiterlesen...

Neues Denkmalschutzgesetz - Stadt


stadt Koeln LogoDie Stadtverwaltung schlägt den politischen Gremien vor, auf die Ausübung des Vorkaufsrechts nach dem neuen nordrhein-westfälischen Denkmalschutzgesetz bis auf Weiteres zu verzichten. Nach Inkrafttreten zum 1. Juni 2022 hatte der Rat im August übe...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.