das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

stockhausen.jpg 

Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Sonntag, 27. Januar 2019
11:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Der Name Karlheinz Stockhausen (1928 – 2007) steht für einen der einflussreichsten Komponisten des 20. Jahrhunderts und Wegbereiter der Elektronischen Musik. Bereits früh gelang ihm ein internationaler Durchbruch, der seine bis heute unangefochtene Stellung in der Neuen Musik begründet.

Die wenigsten wissen jedoch, dass Stockhausen sich auch grafisch ausdrückte und seinem Gestaltungswillen auf Papier freien Lauf ließ. Dieses bildnerische Schaffen gilt es nun zu entdecken: zum einen manifestiert es sich in seinen Partituren, zum anderen schuf Stockhausen ein Konvolut von ihm selbst so genannter „musikalischer Grafik“. Es sind Blätter unterschiedlicher Größe, deren besonderer Reiz sich aus der Zwitterstellung zwischen Grafik und musikalischer Notation ableitet. Feinnervig und voller vibrierender Energie bilden sich die überbordenden Ideenströme eines musikalischen Genies kongenial in diesen farbigen Blättern ab.

Ergänzt wird die „musikalische Grafik“ durch persönliche Widmungsblätter aus dem Besitz seiner Freunde und Wegbegleiter, weitere Objekte wie Kostüme, werden den für das Verständnis seiner Kunst wichtigen Gedanken des Gesamtkunstwerkes veranschaulichen.

Der wegbereitende Impuls Stockhausens im Rahmen der Elektronischen Musik wird durch eine Kabinettausstellung hervorgehoben, in der die Berliner Künstlerin Johanna Diehl (Jg. 1977) fotografische Arbeiten aus der Serie „Das Imaginäre Studio“ zeigt.

In einem Audioraum ergänzt ein täglich wechselndes Programm von Stücken Karlheinz Stockhausens das Eintauchen in den Kosmos dieses visionären Künstlers. Es erscheint ein reich bebilderter Katalog im Kettler Verlag (dt./engl.).

Informationen zum umfangreichen Begleitprogramm finden Sie hier.

Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder

Eröffnung: Freitag, 02.11.2018, 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 03.11.2018 – 24.02.2019

Öffnungszeiten: Di - Sa 14 - 18 Uhr, Do 14 - 20 Uhr, So 11 - 18 Uhr. An Feiertagen (03.10.2018, 01.11.2018) wie an Sonntagen. Vom 24.- 26.12., 31.12.2018 und 01.01.2019 ist das Museum geschlossen.

Foto: Karlheinz Stockhausen, INVASION, 1990, Filzstift auf Papier, 44,7 x 62,4 cm, © Stockhausen-Stiftung für Musik, Kürten ( www.karlheinzstockhausen.org)

 

 

Ort 

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach
Deustchland NRW
02202-142340
http://www.villa-zanders.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bergisch Gladbach
weitere von:
Kunstmuseum Villa Zanders

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Musik / Film

"Der Geburtstag“ Wettbewerb Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2019 - Ab Herbst 2019 im Kino

Der GeburtstagDer siebenjährige Lukas hat Geburtstag. Trotz angespannter Verhältnisse organisieren die getrennt lebenden Eltern Matthias und Anna eine große Kinderparty mit Pinata und Torte. Im Wohnzimmer toben die Kinder, in der Küche die Eltern: Der gestresst...


weiterlesen...

17.01.2019 Von der Pflanze zur Jeans. Wie Mode entsteht und auf wessen Kosten

bilder presse 2018 fast fashion 1 320Workshop für alle Interessierten zur Ausstellung des Rautenstrauch-Joest-Museums

Billig kaufen ist teuer. Nicht nur, weil das Gekaufte schnell verschleißt und Neues her muss, sondern auch, weil billige Mode auf Kosten von schlimmen Arbeitsbedingun...


weiterlesen...

"ALLES UNTER DEM HIMMEL" 40 Jahre Museum für Ostasiatische Kunst am Aachener Weiher

18476 180913 8806031Vor 40 Jahren öffnete der von dem japanischen Architekten Kunio Maekawa geplante Neubau des Museums für Ostasiatische Kunst seine Pforten am Aachener Weiher. Damit erhielt das 1909 gegründete Haus nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder ei...


weiterlesen...

Ratsgruppe BUNT warnt: Bundesweiter Hackerangriff betrifft uns auch in Köln!

buntBeim bundesweiten Skandal um die gehackten sensiblen Daten von Politker*innen, Journalist*innen und Künstler*innen wurden laut WDR-Bericht auch persönliche Daten von Politiker*innen aus NRW online gestellt. Neben dem Ministerpräsidenten Armin Lasc...


weiterlesen...

08.- 09.03.2019 "Ausbildungsseminar: Entstörung"

EntstörungsseminarEnergetisches Reinigen von Strahlenbelastungen ,Erdstrahlen und Wasseradern.
Die Existenz von Erdstrahlen und Elektrosmog ist heute wissenschaftlich erwiesen und ihre außerordentliche Gefährlichkeit erkannt. Heutzutage wirken viele zerstörerische S...


weiterlesen...

weitere Informationen

Mega-Herz Kurse

NEU Yoga Kurs I. 2019 Köln Kalk - Kursstart: 07. Januar 2019 / Jetzt anmelden!

Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

Fernweh: AUF IN DIE WELT-Messe am 12.01.2019 in Köln zeigt Schüleraustausch und Gap Year in 50 Ländern

2018 Auf in die Welt Messe 1308 aq 300gInsider-Informationen zu Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten nach der Schule – 1 Mio. Euro Stipendien für das Rheinland und Rheinland-Pfalz

Schüleraustausch weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand...


weiterlesen...

Eisbahn auf dem Ebertplatz bis 13. Januar 2019

bilder presse 2018 piethan ebertplatz schlittschuhbahn web 7480 320Besucherinnen und Besucher können Eisflächen bis 13. Januar nutzen!

Die Stadt Köln nutzt die Verlängerungsoption, um die Eisbahn auf dem Ebertplatz noch bis einschließlich 13. Januar 2019 zu betreiben. Die Eisbahn steht seit dem 26. November 2018 ...


weiterlesen...

Die neue Single "Dance" der Tunesischen Metal Band MYRATH schlägt voll ein!

danceInnerhalb von nur 3 Wochen seid der Veröffentlichung der Single "Dance" und der Videpremiere am 13.12.2018 haben bereits über 500.000 Fans den atemberaubenden Clip von MYRATH auf YouTube geklickt, etwa die gleiche Anzahl auf Facebook. Daraufhin ha...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok