das Kultur und Nachrichtenmagazin

nächsten 7 Tage

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

gabriele Muenter.jpg 

Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

Sonntag, 13. Januar 2019
10:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Gabriele Münter (1877–1962) war eine zentrale Künstlerfigur des deutschen Expressionismus und der Künstlergruppe Der Blaue Reiter, deren Gründung in Münters Haus in Murnau stattfand. Über ihre Rolle als engagierte Persönlichkeit, Vermittlerin und langjährige Lebensgefährtin Wassily Kandinskys hinaus, zeigt diese Ausstellung wie wichtig und eigenständig Gabriele Münter als Malerin war. Erstmalig werden der Öffentlichkeit über 100 Gemälde präsentiert, die einen neuen Blick auf diese starke Künstlerin erlauben.

Münter gehört zu den wenigen erfolgreichen Frauen der künstlerischen Moderne. Ihre Offenheit und Experimentierfreudigkeit als Malerin, Fotografin und Grafikerin wird nun zum ersten Mal ausführlich präsentiert. Zu ihren bekannten Gemälden gehören Porträts, etwa von Marianne Werefkin oder von Kandinsky sowie romantische Landschaften ihrer bayerischen Wahlheimat. Mit seltenen Fotografien, die Münter um 1900 bei einer mehrjährigen USA-Reise aufgenommen hat, beginnt die Ausstellung; im Mittelpunkt steht ihr malerisches Œuvre, das neben farbintensiven Porträts und Landschaften auch Interieurs, Abstraktion oder „primitivistische Bilder“ umfasst.

Der Expressionismus ist im Museum Ludwig insbesondere durch die Sammlung Haubrich stark vertreten: Im Bestand sind Gemälde von Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Max Pechstein, Otto Müller und ebenso Künstler des Blauen Reiter wie Wassily Kandinsky, Franz Marc, August Macke, Alexej Jawlensky. Ein Bild von Gabriele Münter fehlt erstaunlicherweise. Anlässlich der Ausstellung wird das Museum Ludwig nun die Arbeit Knabenkopf (Willi Blab), 1908von Gabriele Münter mit Hilfe der Freunde des Wallraf-Richartz-Museum und des Museum Ludwig e.V. erwerben. Ein Großteil der ausgestellten Werke stammt aus der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung und aus dem Lenbachhaus in München, das diese Ausstellung organisiert, sowie aus internationalen Sammlungen wie dem Des Moines Art Center, Iowa, dem Centre Pompidou, Paris oder dem Israel Museum, Jerusalem.
Kurator*innen: Matthias Mühling, Direktor Lenbachhaus, München und Isabelle Jansen, Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung. Für die Station in Köln: Rita Kersting, Stellvertretende Direktorin Museum Ludwig

Die Ausstellung wird großzügig unterstützt von dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Peter und Irene Ludwig Stiftung.

Eine Ausstellung der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München und der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung, München in Kooperation mit dem Louisiana Museum of Modern Art, Humblebæk und dem Museum Ludwig, Köln.

Der Katalog zur Ausstellung Gabriele Münter – Malen ohne Umschweife ist im Prestel Verlag erschienen. Herausgegeben von Isabelle Jansen und Matthias Mühling. Gebundenes Buch, Pappband, 272 Seiten, 20,0 x 27,0 cm, 248 farbige Abbildungen, 49 schwarz-weiße Abbildungen, 39,95 Euro.
Web und Social Media

Zur Ausstellung kommuniziert das Museum Ludwig auf seinen Social-Media-Kanälen mit den Hashtags #museumludwig #MLxGM

Eröffnung: Freitag, 14.09.2018 ab 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 15. September 2018 – 13. Januar 2019

 

 

Ort 

Museum Ludwig

Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln
Deutschland NRW
0221-221-26165
http://www.museum-ludwig.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Museum Ludwig

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

Zurück

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

Mit MyStudyChoice die passende Privatschule für ein Auslandsjahr in Kanada finden: Jetzt noch für September bewerben

my studychoiceAn den privaten Schulen in Kanada, auch als Boarding School oder Internatsschule bezeichnet, erleben Jugendliche aus Deutschland eine einzigartige Auslandszeit. So können sie den Grundstein für spätere Erfolge legen.

Privatschulen in Kanada orient...


weiterlesen...

16.03. & 25.05.2019 SUMA-RA Ausbildungs Workshop "Access-Emotions-Clearing / Quantenheilung"

suma ra quantenheilungWieso erkranken Menschen immer wieder, obwohl sie gesund leben? Sie gehen regelmäßig zum Yoga und Sport, meditieren und achten auf ihre Ernährung, doch es findet keine wirkliche Veränderung statt. Ist es möglich, dass der Schlüssel zur Gesundheit ...


weiterlesen...

Das OPEN BEATZ Festival gibt Line Up der Phase 2 bekannt

Open Beatz 2019 Line up Phase 12 PlakatALAN WALKER, BRENNAN HEART, CARNAGE, OSTBLOCK-SCHLAMPEN, R3HAB, VINI VICI, WILL SPARKS, ZONDERLING u.v.a. kommen zum Jubiläum nach Herzogenaurach

Das OPEN BEATZ Festival ist jedes Jahr ein Highlight der EDM und Electro Szene. 2019 wird es auf dem ...


weiterlesen...

NEU Yoga Kurs I. 2019 Köln Kalk - Kursstart: 07. Januar 2019 / Jetzt anmelden!

Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Großstadt Wildnis – Safari in urbaner Natur

Presse grenzgang Sven Meurs Großstadt Wildnis 2Am Sonntag, den 06. Januar 2019 um 11:30 Uhr nimmt Sven Meurs sein Publikum im Kölner Cinedom mit auf eine Reise vor die Haustür und erzählt von der Safari in urbaner Natur.

Warum flattern Papageien durch Stuttgart? Und wieso paddeln im Neusser St...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

The Cranberries veröffentlichen mit "All Over Now" die erste Single aus ihrem Abschiedsalbum "In The End"

cranberries"Ich kann mir keine bessere Art vorstellen, Dolores' erstem Todestag zu gedenken und ihr Leben zu würdigen, als der Welt das allerletzte Album mit ihrer Band anzukündigen." Eileen O´Riordan, Dolores O'Riordans Mutter

Drei Jahrzehnte nach ihrer Grü...


weiterlesen...

KUNST.HAND.WERK. 2019 Im Rausch der Verwandlung - Zweitägiger Unikatmarkt in der Rufffactory

Fenja Ludwig Roter Anzug Hund Foto Gabriel Dimanos 1Sechsunddreißig Profi-Gestalter unter einem Dach präsentiert die „Angewandte Kunst Köln“ (AKK) am 16. und 17. März 2019 in der Kölner Rufffactory. Im Fokus der dritten Ausgabe der KUNST.HAND.WERK. stehen hochwertige Arbeiten von Kunsthandwerkern u...


weiterlesen...

"Geistiges Heilen" Ausbildung Januar 2019

Einladung Heilerausbildung 2018Der Beruf des " Geistigen Heilers/in" wird immer attraktiver. Menschen aller Bildungs- und Einkommensschicht suchen inzwischen bei Heilern/innen Rat und Hilfe.

Das ganzheitliche Menschenbild und alternative Heilmethoden finden immer mehr Anerkennu...


weiterlesen...

17.01.2019 Von der Pflanze zur Jeans. Wie Mode entsteht und auf wessen Kosten

bilder presse 2018 fast fashion 1 320Workshop für alle Interessierten zur Ausstellung des Rautenstrauch-Joest-Museums

Billig kaufen ist teuer. Nicht nur, weil das Gekaufte schnell verschleißt und Neues her muss, sondern auch, weil billige Mode auf Kosten von schlimmen Arbeitsbedingun...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV besucht pünktlich zu Halloween, die Vorstellung des Filmhaus Chores: Blutrauschen im Weltall.Video Musik
blutrauschen-halloween

Köln-InSight. TV durfte am 31. Oktober, im Komedia Theater welches in der Vondelstr. 4-8 in der K...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok