das Kultur und Nachrichtenmagazin

„Deep Purple in Rock“ trifft live auf „Rainbow Rising“

demons eye promofoto 2019 04 featuring doogie white Collage Moni KircherDemon’s Eye präsentiert als Europas beste Deep-Purple-Tribute-Band das Beste aus den Glanzzeiten von Purple und Rainbow!

• Special Guest in Bochum, Bensheim, Bonn: Ex-Rainbow-Vocalist Doogie White

(thk/as) Die besten Songs aus dem Schaffen zweier legendärer Mega-Hardrock-Acts an einem Abend: Das bieten Demon’s Eye auf ihrer „The Purple Rainbow“-Tour (08.02.-05.04.)! Während mindestens zweier Stunden präsentiert jene Gruppe, die mit Ian Paice (Schlagzeug) beziehungsweise Jon Lord (Keyboards) aufgetreten ist und von beiden Deep-Purple-Ikonen in höchsten Tönen gelobt wurde, die maßgeblichen Lieder von Purple plus diverse Rainbow-Klassiker aus deren Zeit mit Sänger Ronnie James Dio. Karten für diese besonderen Shows von „Europas bester Deep-Purple-Tribute-Band“, die in Bochum, Bensheim und Bonn mit dem ehemaligen Rainbow-Vocalisten Doogie White als Special Guest auftritt, kosten im Vorverkauf zwischen 16 und 22 Euro (zzgl. Gebühren).

Auf ihrer 2019-er Tour werden Demon’s Eye über den purpurnen Tellerrand hinausblicken und knapp die Hälfte ihres Programmes jener Formation widmen, die Ritchie Blackmore 1975 nach seinem Ausstieg bei Purple gegründet hat: Rainbow – konkret deren Alben „Rising“, „Long Live Rock’n’Roll“ sowie das Live-Dokument „On Stage“. Blackmore gilt als einer der bedeutendsten (Rock-)Gitarristen, aber auch bei Demon’s Eye ist es ein Saitenvirtuose, der eine besondere Stellung einnimmt: Das, was Mark Zyk auf seiner Sechssaitigen leistet, verschlägt Blackmore-Fans im Publikum regelmäßig die Sprache. Grund: Er kommt dem virtuosen und unberechenbaren Spiel des Engländers unglaublich nahe! Von Zyks einfühlsamer Virtuosität war zudem der 2012 verstorbene Purple-Organist Jon Lord derart angetan, dass er ihn 2010 zu einer Aufführung seines “Concertos for Group and Orchestra” nach Liverpool einlud, das der Demon’s Eye-Gitarrist gemeinsam mit Lord und dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra absolvierte.

Seit 1998 widmen sich Demon’s Eye primär der Siebziger Jahre-Phase des Hardrock-Flaggschiffs. Dabei orientieren sie sich am Sound des für viele Rockfans besten Live-Albums – „Made in Japan“. Wie das Original zeichnet sich auch diese Tribute-Band durch furios improvisierte Gitarren- und Orgelduelle sowie eine große Spielfreude aus, wodurch „stets eine ganz besondere Magie erzeugt wird, der sich keiner entziehen kann“ (‚Rastatter Tagesblatt‘).

Angesichts der Tatsache, dass Deep Purple mit ihrer „Long Goodbye-Tour“ den Bühnen-Abschied eingeläutet haben, sind Demon’s Eye die legitimen Live-Verwalter des Musik-Erbes der weltberühmten Hardrocker. Das sieht auch Ian Paice so. Der Purple-Drummer bescheinigte Demon’s Eye auf einer Pressekonferenz, eine wundervolle Gruppe zu sein und sagte darüber hinaus: „Diese Jungs sind wirklich fantastisch. Sie wissen genau, was sie tun!“

Wer also die Klassiker „Child In Time“, „Highway Star“, „Smoke On The Water“ oder „Burn“ sowie Rainbow-Epen wie „Stargazer“, „Catch The Rainbow“ und „Man On The Silver Mountain“ authentisch erleben möchte, sollte sich die Tournee von Mark Zyk (Gitarre), Gert-Jan Naus (Orgel, Keyboards), Daniele Gelsomino (Gesang), Maik Keller (Bass) und Andree Schneider (Schlagzeug) nicht entgehen lassen! Höchste Qualität ist garantiert, denn Demon’s Eye sind ein Deep-Purple-Tribute-Act, „der“, laut ‚Mannheimer Morgen‘, „vom Original nicht zu unterscheiden ist“.

Demon’s Eye – „The Purple Rainbow“-Tour 2019

08.02.19 Moers, Bollwerk 107
09.02.19 Olpe, Stadthalle
14.02.19 Bochum, Zeche *
15.02.19 Bensheim, Musiktheater Rex *
16.02.19 Bonn, Harmonie *
22.02.19 Idstein, Scheuer
23.02.19 Windeck, Kabelmetal
22.03.19 Rastatt, Reithalle
23.03.19 Tuttlingen, Stadthalle
29.03.19 Worbis, Fabrik
30.03.19 Lünen, Lükaz
05.04.19 Wuppertal, Live Club Barmen

08.06.19 Arnsberg, Museumsfest
26.07.19 Rengsdorf, Rock The Forest
04.10.19 Dortmund, Musiktheater Piano
05.10.19 Isernhagen, Blues Garage
25.10.19 Oldenburg, Cadillac
26.10.19 Buchholz, Empore
31.10.19 Augsburg, Spectrum
01.11.19 Bruchsal, Rockfabrik
02.11.19 Siegburg, Kubana
08.11.19 NL-Heerlen, Poppodium Nieuwe Nor
15.11.19 Bünde, Universum
16.11.19 Bremen, Meisenfrei

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
*feat. Special Guest Doogie White (Ex-Rainbow) on vocals

Eintrittskarten kosten im Vorverkauf zwischen 16 und 22 Euro (zzgl. Gebühren).
Nähere Infos: www.demonseye.com, www.facebook.com/demonseyemusic
Öffentlichkeitsarbeit: www.hammerl-kommunikation.de, Tel. 0821.58 97 93 88

Foto Collage © Moni Kircher

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Lena Laval – „Ich will nur spielen" – das brandneue Video vom Schlager-Shooting-Star

lena lavalLena Laval (28) ist eine attraktive, junge Sängerin aus Stuttgart, die mit ihrem aufsehenerregenden Debüt-Album „Alles und immer“ nun am Anfang ihre Schlagerkarriere steht. Sie träumte schon als Kind davon als Sängerin auf der Bühne zu stehen. Um ...


weiterlesen...

15 Jahre BigCityBeats

15 Jahre BigCityBeats Pressebild c BigCityBeats   Michael Housetunes PhotographySpektakuläre Geburtstagsparty in der ausverkauften Frankfurter Festhalle Superstar-DJ Timmy Trumpet spielt „Happy Birthday”-Ständchen Alle Farben, Felix Kröcher und Le Shuuk feiern mit 7.000 Fans

Die ehrwürdige Festhalle Frankfurt am Freitag, den ...


weiterlesen...

NEU Yoga Kurs II. 2019 Köln Mülheim - Kursstart: 07. Mai 2019 / Jetzt anmelden!

Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

MRS. GREENBIRD sind zurück mit neuem Album, neuem Programm und neuem Sound

greenbirdDas Folk Pop Duo aus Nippessippi reitet wieder die Radiowellen mit ihrer neuen Single „Morals“, der letzte Vorbote zum neuen Album „Dark Waters“.
Der Song klingt anders, als Alles, was das Duo je produziert hat. Und doch klingt es unverwechselbar n...


weiterlesen...

Fred Hersch & die WDR Big Band: live in Köln/Essen

WBB Hersch 05 c WDR BergenEiner der einflussreichsten Jazzpianisten und Komponisten seiner Generation - eine "lebende Legende" (New Yorker) - Fred Hersch, hat in seiner vier Jahrzehnte währenden Karriere ein breites Spektrum an Werken geboten, die ihm 14 (!) Grammy-Nominie...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

17.04.2019 »ifs-Begegnung« Filmplus

Beitragsbild Gimme Shelter ifs Begegnung»ifs-Begegnung« Gender & Diversity»ifs-Begegnung« Junger deutscher Film mit Felix Hassenfratz »
»ifs-Begegnung« Filmplus mit Editorin Carina MergensMittwoch, 17. April 2019 | 19 UhrAuf der Leinwand: »Gimme Shelter«

(USA 1970, Regie: Albert und Davi...


weiterlesen...

BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2019 - Road to WORLD CLUB DOME Space Edition in Frankfurt

Road to BCB WCD 2019 Köln Bootshaus PlakatSteve Aoki mit „Breaking News” am 9. Mai im Bootshaus, Köln

Nach dem Flug in die Schwerelosigkeit und der am Wochenende zu Ende gegangenen Geburtstagsfeier zu „15 Jahre BigCityBeats“ in der Festhalle Frankfurt steht auf der „Road to WORLD CLUB DOM...


weiterlesen...

Amnesty demonstriert vor Brandenburger Tor für Menschenrechtlerin Eren Keskin und die Pressefreiheit in der Türkei

amnesty logoBERLIN, 05.04.2019 – Wer sich in der Türkei für ein Menschenrecht wie die Meinungsfreiheit einsetzt, befindet sich spätestens seit dem gescheiterten Putschversuch im Sommer 2016 im Visier der Behörden. Zu diesen Menschen gehört die Anwältin Eren K...


weiterlesen...

Verbrauchstests mit Super E10-Benzin: weniger Schadstoffe und kein Mehrverbrauch

86f467c694d40ffe48dee637d8511741Berlin, 16.04.2019 - Vom Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) veranlasste Vergleichstests zeigen, dass die Nutzung der Benzinsorte Super E10 nicht nur CO2-Emissionen, sondern auch den Stickoxid- und Feinstaubausstoß von Benziner...


weiterlesen...
BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 27.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 27.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

tua_2019_a4.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 17:00 Uhr
Trödel unterm Adler

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 28.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

CRGH032.jpg
Dienstag, 30.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Dienstag, 30.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV - Der unbekannte Nachbar: Das Totenfest Teil 2Video Kunst und Kultur
bilder veranstaltungen der unbekannte nachbar trilogie 1024

An drei aufeinanderfolgenden Tagen fand der zweite Teil der Trilogie von Futur 3 im Bestattungsha...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok