das Kultur und Nachrichtenmagazin

50 Jahre Ruhender Verkehr - Kapitel 1: Deplatzierung

1969Vor 50 Jahren - im Oktober 1969 - betonierte Wolf Vostell seinen Opel Kapitän - bei laufendem Radio - auf zwei Parkplätzen in der Domstraße ein (vor der Galerie Intermedia) . Schon nach kurzer Zeit musste die Skulptur weichen - die explizite Vernichtung von Parkraum wollte das Ordnungsamt nicht hinnehmen. Seitdem wandert der Betonklotz durch die Stadt, mal tatsächlich und mal in Gedanken, denn spätestens, seit er auf dem Mittelstreifen des Hohenzollernrings zwar prominent, aber weitgehend störungsfrei platziert ist, gibt es zahlreiche Stimmen, die ihn gerne wieder auf tatsächlichen Parkplätzen sehen würden (und einige wenige, die ihn am liebsten ganz los wären).

Ruhender Verkehr ist wohl eine der prägnantesten und präzisesten Skulpturen im Kölner öffentlichen Raum und 50 Jahre später haben die Fragen, die sie aufwirft, an Virulenz nicht ab- sondern buchstäblich zugenommen - so entspricht z.B. das Volumen, das der Opel Kapitän mit seinem massiven Betonmantel einnimmt, dem so mancher SUVs unserer Tage ohne Betonhülle.

Das StadtLabor feiert das Jubiläum von Ruhender Verkehr. Als Auftakt wird, in Kooperation mit dem Museum Ludwig, eine Video-Installation von Uschi Huber und Boris Sieverts im Foyer des Museums präsentiert, zu der zeitgleich eine Serie von Interventionen im Stadtraum stattfindet. Huber und Sieverts haben sich dafür, gemeinsam mit Erik Göngrich, durch die im Museum lagernden Archivakten von Ruhender Verkehr gearbeitet. Am Samstag, den 12.1. werden einige der Standorte, die im Laufe der Jahre für Ruhender Verkehr im Gespräch waren, für die Skulptur freigehalten und mit einer Liveschaltung ins Museum übertragen.

DATUM: SAMSTAG, 26.1.2019

Monitorinstallation ’Deplatzierung’ im Museum Ludwig
Während der Öffnungszeiten des Museum Ludwig von 10h - 18h

Standorte im Stadtraum
zu den angegebenen Uhrzeiten findet am 26.1. vor Ort ein Sektempfang statt

10h Domstraße ggü. Nr. 81
11h Bischofsgartenstr. vor Hotel Mondial
12h Richartzstr. ggü. Nr. 12
13h Gereonstr. ggü. Nr. 5-11 (Börsenplatz)
14h Hohenzollernring vor Nr. 47
15h Cäcilienkloster
16h Gremberger Baggerloch, Schwarzer Weg östlich der A559
17h Parkhaus Ringkarree, Im Klapperhof 49, 2. UG

stadt laborStadtlabor ist ein von der Stadt Köln initiiertes und gefördertes Projekt für Kunst im öffentlichen Raum.
Der räumliche Fokus des Projekts ist dabei jedes Jahr unterschiedlich und liegt 2018/19 auf den Kölner Ringen.

https://stadtlabor2018.com/

http://stadtlabor-koeln.de/?p=87

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

08.04.2019 The Infinite Happiness (OmU) Filmreihe „Architektur und Glück“

the infinite happinessDas 2011 in Ørestad fertig gestellte Eight House des Architekturbüros Bjarke lngels Group (BIG) gehört zu den prominenten Wohngebäu-den der europäischen Architekturszene. In diesem Haus ist alles an-ders. ,,Es ist wie ein Bergdorf gebaut“, sagt ei...


weiterlesen...

22.03.- 04.05.2019 Ausstellung "Kain - Heinz Zolper" Galerie Pamme-Vogelsang

zolper 143Die Ausstellung KAIN des Kölner Künstlers Heinz Zolper zeigt Arbeiten aus seiner neuesten Werkserie, in denen er sich mit dem Thema Täter, Opfer, Brudermord auseinandersetzt. Bei seinen insgesamt 18 Leinwänden mit dem Titel Kain verwendet Zolper a...


weiterlesen...

Julio Lugon gewinnt den ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019 - Europäischer studentischer Wettbewerb für installative Klangkunst

sONTOPIA2020JURYPREISTRAEGERBonn. Die Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn hat am 21. März 2019 im Kunstmuseum Bonn zum fünften Mal den bonn hoeren – sonotopia – Preis für installative Klangkunst vergeben. Preisträger des europäischen Wettbewerbs für S...


weiterlesen...

Laura Lato: stolz, feminin und ungeheuer zielstrebig "Voodoo" – Single und Video out now

Cvr LauraLato Voodoo 3000x3000pxStolz. Feminin. Und ungeheuer zielstrebig. Wer das erste Mal mit Laura Lato über ihre Musik spricht, merkt sofort: Die Frau hat einen Auftrag. Die will was. Bevor die Hannoveranerin ihr Debütalbum „Kristallkind“ im Juni dieses Jahres veröffentlich...


weiterlesen...

museenkoeln – Das Magazin

11953152 1694021497495290 8362715858049321277 nErstmals präsentieren sich alle Kölner Museen in einem Magazin

Unter dem Motto "Museen, Menschen, Medien" hat das Dezernat für Kunst und Kultur ein Projekt im Zuge der Verwaltungsreform gestartet, um den Museumsstandort Köln fit für die Zukunft zu...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

TH Köln – Themen und Termine vom 25. bis 31. März 2019

190227 RZ WDR3 Beethoven Web Banner 3840x2160 ScreenLudwig van Beethoven wäre im kommenden Jahr 250 Jahre alt geworden. Was kommt heraus, wenn junge Game-Designerinnen und Designer in die Welt des großen Komponisten eintauchen? Der Beethoven Game Jam soll die Antwort liefern und ein "Beethoven Game...


weiterlesen...

Die Stadt als Leinwand — urbane Kunst und partizipative Stadtforschung im Rahmen von [re/dis]cover

cityleaks f hrung 10 foto silviu guimanVom 23. März bis 14. April gastiert das Kunst- und Forschungsprojekt [re/dis]cover in verschiedenen Örtlichkeiten in Amsterdam und widmet sich der Street Art und anderen Formen der Kunst im öffentlichen Raum. Das Programm beinhaltet Stadterkundung...


weiterlesen...

Koelnmesse und game verlängern gamescom Vertrag

gamescom 2019Köln/ Berlin, 12. März 2019 - Die gamescom, das weltweit größte Event rund um Computer- und Videospiele, bleibt in Köln. Das gaben heute die Koelnmesse GmbH und der game - Verband der deutschen Games-Branche bekannt. Die beiden Partner einigten si...


weiterlesen...

Neue Unterkunft für Geflüchtete in Porz-Urbach - Unterkunft für rund 400 Geflüchtete – Besichtigung am 18. März 2019 möglich

stadt Koeln LogoDie Stadt Köln hat in den vergangenen Monaten in der Josef-Broicher-Straße in Köln-Porz-Urbach eine neue Unterkunft für Geflüchtete errichtet. Die mobilen Wohneinheiten bieten Platz für bis zu 400 Personen. Geplant ist, die Unterkunft mit maximal ...


weiterlesen...
szalc.jpg
Dienstag, 26.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

WABA 041 -60X81CM 1.3.7. VA A 7.4.2.3. -2013-2015.JPG
Dienstag, 26.Mär 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Die Farben der Geometrie"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Dienstag, 26.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

hoepker.jpg
Dienstag, 26.Mär 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 26.Mär 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Mülheim - Level 2 -3

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 26.Mär 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Mülheim - Level 1-2

szalc.jpg
Mittwoch, 27.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

WABA 041 -60X81CM 1.3.7. VA A 7.4.2.3. -2013-2015.JPG
Mittwoch, 27.Mär 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Die Farben der Geometrie"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 27.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 27.Mär 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

lebeART Video

VIDEO - Ausstellung "100. Jahrestag Genozid an Armeniern" Erinnern - Gedenken - Gestalten von Hasan Hüseyin DeveciVideo Kunst und Kultur
hasanflyer

„Erinnern – Gedenken – Gestalten"
Die Installation vermittelt armenische Geschichte und setzt sic...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok