das Kultur und Nachrichtenmagazin

Das Schwestern-Trio A-WA kommt mit neuer Hit-Single "Mudbira" und kündigt neues Album "Bayti Fi Rasi" an

awaAm 31. Mai wird das jemenitisch-israelische Schwestern-Trio A-WA sein zweites Album BAYTI FI RASI ("Mein Zuhause ist in meinem Kopf") via S-Curve Records veröffentlichen. Bereits heute präsentieren die Schwestern das Musikvideo zur Single "Mudbira". Das Video wurde im israelischen Teil der Arava-Senke gedreht, nur einen Steinwurf von jenem Dorf entfernt, in dem sie ihre Kindheit verbracht haben. Inspiriert von Wes Anderson-Filmen erzählt der Clip von einem Abenteuer der Schwestern, die im Ninja-Stil versuchen, ihre Viehherde von den Wüstensultans zurückzuholen. Ein Herzstück des Videos ist der exzentrische, einzigartige Style der Schwestern, der auch auf ihre jemenitischen Wurzeln zurückgeht. Das Video wurde von den Schwestern konzipiert und produziert, die Regie führte Omer Ben-David.

Der Titel des Songs ist das jemenitische Wort für "unglücklich". Er dient als Ausgangspunkt für die Erzählung des Albums über die Reise ihrer Urgroßmutter Rachel, die vor der Unterdrückung im Jemen flüchtete. Sie war eine von 49.000 jemenitischen Juden, die 1949 mit der „Operation Magic Carpet“ nach Israel gebracht wurden. Tair erklärt: „Jemen ist ein sehr armes Land. Frauen wurden schrecklich behandelt, und jüdische Frauen wie Bürger zweiter Klasse. Rachel durfte nicht zur Schule gehen und lernen. Sie war in einer arrangierten Ehe verheiratet. Wir werfen die Frage auf, ob das Leben eine Frage des Glücks oder des Glaubens ist – als würden wir in den Texten mit ihr sprechen. "

Hier das Video ansehen:

A-WA "Mudbira" (Official Video)

Hier die Single anhören: http://a-wa.ffm.to/mudbira

Das neue Album, produziert von Tamir Muskat (Balkan Beat Box), enthält vierzehn Songs, die man als wahre Hymnen beschreiben kann. Die Songs sind im jemenitisch-arabischen Dialekt eingesungen und eingebettet in eine Mischung aus Instrumenten, Elektro-Elementen und HipHop-Beats.

Das neue Album folgt auf A-WAs hochgelobtes Debüt “Habib Galbi” (Love Of My Heart). Allein das Video zum titelgebenden Song erreichte unglaubliche 11 Millionen Views. Lobeshymnen kamen nicht nur von den Fans rund um den Globus, sondern auch von den Kritikern: Gourmaker sagte NPR: "Anstatt die Musik ihrer kulturellen Vorfahren zu rekonstruieren, haben A-WA ihre Wurzeln in neues Terrain katapultiert." International gelten A-WA als Stilikonen und die Vogue fragte begeistert: „Wer sind diese Frauen? High-Top-Sneakers und Djellabas, und wo waren sie ihr ganzes Leben lang?“ Und Power-Player Pitbull räumte seinen Terminkalender frei und nahm einen offiziellen Remix von "Habib Galbi" auf, der Millionen von globalen Streams erreichte.

A-WA on the web: https://www.a-wamusic.com/

Quelle: networking.media

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Enna Le – "Winter" Selfie-Video jetzt online

winterEnna Le ist Berlinerin, die, wie sie selbst sagt, das Leben am liebsten „leichtfüßig“ nimmt, ohne dabei oberflächlich sein zu wollen. Seit ihrer Kindheit ist sie durch und durch mit der Musik verbunden, schreibt ihre Songs selbst und wird heute vo...


weiterlesen...

ZUGVÖGEL inspirieren in der Design Post - Mode, Accessoires und Schmuck von kleinen Labels

garment SP19 kleid 01 Foto Kerstin Jacobsen zum Abdruck freiKöln, den 4. Februar 2019 - Die ZUGVÖGEL kehren zurück und lassen sich am Samstag, den 6. April 2019 in der Kölner Design Post nieder. Im Gepäck hat der Pop-Up-Event zeitlos schöne Sommer-Looks für Frauen, Männer und Kinder von zwanzig Mode- und S...


weiterlesen...

Fachportal Freiwilligenarbeit richtet Round Table mit Experten ein: Standards für Nachhaltigkeit und Distanz zum fragwürdigen Voluntourismus schaffen

freiwilligenarbeit erfahrungsbericht solveig tansaniaBestimmte Projekte in der Freiwilligenarbeit im Ausland werden von Organisationen und Medien kritisch betrachtet. Tatsächlich gibt es Volunteering-Angebote von fragwürdiger Qualität und Berichte über gravierende Missstände. Um Standards für Nachha...


weiterlesen...

Großgeräte für Forschungsprojekte an der TH Köln. Förderung durch das Landesprogramm FH Basis

TH Koeln logoDie TH Köln erhält rund 260.000 Euro aus dem Förderprogramm FH Basis des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Land unterstützt damit die Anschaffung von neuen Großgeräten für die Forschungsvorhaben von neube...


weiterlesen...

KOWSKY – ALBUM – BLINDER FLECK

kowski blinder fleckWer 2019 glaubt, die Gitarre sei längst sechs Fuß unter der Erde, hat sich geschnitten und zwar an den sechs Saiten von KOWSKY-Mastermind Marcus Ziegenrücker. So quicklebendig und ausgefeilt wie bei ihm wurde die Klampfe hierzulande lange nicht me...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Luksan Wunder | WunderTütenFabrik – das Album "33 kleine Welthits" VÖ 01.03.19 – ab 04.04.19 auf Tour

33 kleine Welthits Albumcover Digital uai 2064x2064Wer in letzter Zeit im Internet unterwegs war, dürfte um die WunderTütenFabrik nicht herumgekommen sein: Unter dem Pseudonym „Luksan Wunder“ treibt das Comedy- und Satire-Kollektiv aus Berlin vornehmlich auf YouTube sein wunderliches Unwesen und p...


weiterlesen...

Kalkberg - Überschwemmung, Gutachten, Ratten und Rechtslage

kalkbergAus gegebenem Anlass möchten wir über einige Neuigkeiten zum "Katastrophengebiet Kalkberg" der vergangenen Monate informieren.

1. Ratten im Ausweichquartier
2. Intransparentes Gutachten zu Alternativstandorten
3. Erdrutsch und Überschwemmung auf der...


weiterlesen...

24.02.2019 Finissage mit Führung und Konzert zur Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Sämtliche CDs der Stockhausen Editon alle Cover nach Entwürfen von Karlheinz Stockhausen Foto Victor Carl DahmenZur Finissage der Ausstellung "Klang Bilder" von Karlheinz Stockhausens besonderen Notationen, seiner "Musikalischen Graphik" im Kunstmuseum Villa Zanders, werden der Pianist Ivan Pavlov sowie Denise van Leeuwen am Bassetthorn und der Trompeter Va...


weiterlesen...

Neues Baugebiet in Volkhoven/Weiler - Am Damiansweg entstehen 390 Wohneinheiten

stadt Koeln LogoAm Damiansweg im Stadtteil Volkhoven/Weiler wird ein neues Wohnbaugebiet für circa 390 Wohneinheiten entstehen. Derzeit stellt das Stadtplanungsamt einen Bebauungsplan für die rund sieben Hektar große Fläche auf. Im Flächennutzungsplan ist das der...


weiterlesen...

Newsletter

Wir senden Ihnen eine E-Mail an die eingebene E-Mail Adresse in der Sie bitte Ihre Anmeldung nochmals durch Klick auf den Abonieren Link bestätigen.
I agree with the Nutzungsbedingungen and the Privacy policy

lebeART Video

Köln InSight stellt den Maler und Musiker Darski vor.Video Kunst und Kultur
webtitelbild02

 „Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum, wachsen auch eine Meinung, eine Fir...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Leser Online

Aktuell sind 2574 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok