das Kultur und Nachrichtenmagazin

22.02.2019 Martin Howse / Bernd Schurer

rM schurer A6 V 770x936 1„The Final Session is a performance for custom electronics, burning matter, temperature sensors, violet laser and minerals.“ Ausdünstungen, Dämpfe und Abgase von Industrieanlagen, Düfte verwesender Schlangen und brennender Wälder, schneidende Klänge und durchdringende Farben – Martin Howse entschlüsselt und übersetzt solche in Erde und Luft vorhandenen Signale in eine Abfolge von Aktionen, Beschwörungen und stoffliche Transmutationen. Dabei kommen selbst entwickelte Elektronik, Mineralien, Staub, rohe elektrochemische Prozesse, Glasmaschinen, Erde, Luft, Licht und elektrische Felder zum Einsatz.

Bernd Schurer, bekannt für radikale Computermusik, experimentiert in seinem Stück Lautaggregat Redux mit Resynthetisierungen von Abschnitten des Hörstücks Lautaggregat von Carlfriedrich Claus unter Verwendung der Waveset-Synthese. C. Claus (1930–1998) arbeitete über Jahrzehnte an einem individuellen, kompromisslosen Werk von Lautprozessen, Artikulationsexerzitien sowie an Formen konkreter und phonetischer Poesie. Schurer thematisiert in seinen Arbeiten insbesondere Wahrnehmungsaspekte des Hörens mittels digitaler Klangsyntheseverfahren.

Martin Howse (London)
The Final Session [001]

Bernd Schurer (Berlin)
Lautaggregat Redux
[Quadraphonische Version]

Martin Howse / Bernd Schurer
22. Februar 2019
Fr / 20 h
Stadtgarten (Saal)
Venloerstr. 40, Köln

Eintritt 10,-/8,- EUR

reiheM wird veranstaltet von Mark e.V.

Quelle: http://www.reihe-m.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Pestizid-Belastung der Luft: Umweltinstitut führt Messungen durch

csm Umweltinstitut Messstation Wald 42 zugeschnitten 04f3c63c94Pestizide verbleiben nicht vollständig an ihrem Ausbringungsort, sondern verbreiten sich durch die Luft. Sie belasten unsere Atemluft und die Umwelt. Um dieses Problem mit vergleichbaren Daten zu untermauern, wird das Umweltinstitut in diesem Jahr...


weiterlesen...

"Twitter-Gewitter" auf Hashtag #Köln112 und #112live - Köln beteiligt sich am Social Media Day der Berufsfeuerwehren in Deutschland

stadt Koeln LogoAus Anlass des europaweiten "Tags des Notrufes" am kommenden Montag, 11. Februar 2019, geben mehr als 40 Berufsfeuerwehren in Deutschland der Bevölkerung live über den Kurznachrichtendienst Twitter einen Einblick in ihren Einsatzalltag. Auch die F...


weiterlesen...

Motiv und Gestaltung in Architektur und Biografie: Kolloquium an der Alanus Hochschule

Ausstellung Organische Architektur Alanus HochschuleWelche Bedeutung haben persönliche Gestaltungsmotive in der Architektur heute? Dieser und weiteren Fragen widmet sich ein öffentliches Kolloquium vom 1. bis 2. März 2019 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. „Im Leben und Werk von K...


weiterlesen...

Hallo Leben - Live 2019 - Sotiria - Tourverlegung in den November 2019

Unbenannte Anlage 01484Die musikalische Erbin des Grafen von UNHEILIG auf ihrer ersten Solo-Tour

Berlin, 05.02.2019 – Die Tour von Sotiria - der musikalischen Erbin des Grafen von Unheilig - und ihrer Band muss leider in den Herbst 2019 verschoben werden.
Aufgrund famili...


weiterlesen...

Jeck im Sunnesching: Kölner Festival ausverkauft - Tickets gibt’s noch für die Bonner Rheinaue – VVK für Kneipenevents startet

180903 Jeck im Sunnesching 2018 Köln Foto Julian Huke honorarfrei kKöln, 8. Februar 2019 – Das Sommerspektakel in Köln ist ausverkauft. Für Jeck im Sunnesching im Kölner Jugendpark gibt es keine Tickets mehr. Am 7. September werden dann 11.000 Jecken mit den Kölner Top-Bands feiern. Live on Stage sind dann Kasall...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Marina Marx – Reibeisenstimme mit einfühlsamer Rock’n’Roll-Power – Single "One Night Stand" out now

marina marxWer diese Stimme hört, kriegt sie nicht mehr aus dem Kopf. Rau, zärtlich und mit ganz viel Leidenschaft bringt Marina Marx 100% das rüber, was sie fühlt – was wir alle fühlen. Denn das Leben besteht nicht nur aus rosarotem Weichzeichner: Uns beweg...


weiterlesen...

09.03. – 02.06.2019 "Nil Yalter. Exile Is a Hard Job" Museum Ludwig

csm NY Walls Cologne3 f6843bd2ceSeit den 1970er Jahren arbeitet Nil Yalter als Pionierin einer gesellschaftlich engagierten und technisch avancierten Kunst: Nil Yalter ist 1938 in Kairo geboren, aufgewachsen in Istanbul und seit 1965 wohnhaft in Paris. Mit der weltweit ersten Üb...


weiterlesen...

RTL, BBC, Seapoint und Semmel Concerts präsentieren: LET’S DANCE - Die Live-Tour 2019 - Das Original - Hautnah. Einzigartig. Live.

LetsDance FB 50000Tix PostAlle3 1000x1000px v2Über 50.000 verkaufte Tickets - Profitänzer Massimo Sinató, Marta Arndt und Robert Beitsch für Live-Tour bestätigt

Hamburg, den 06.02.2019 – Der Frühling steht eindeutig im Tanz-Fieber! Am 15. März startet die 12. Staffel des RTL-Erfolgsformates „...


weiterlesen...

gamescom2019 - Johannes Brauckmann übernimmt neu geschaffene Position ‚Indie Manager‘ im gamescom Team

Gamescom 2019 Termin Tickets Hotel GamesWirtschaftDie gamescom (20. bis 24. August 2019) baut das Segment Indies weiter aus. Mit Johannes Brauckmann übernimmt ein ausgewiesener Kenner der Szene die neu geschaffene Position „Vertriebsmanager Aussteller Indie“.

Brauckmann tritt seine Stelle am 11. ...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV trifft Dromo Iluvu beim Kiosk KonzertVideo Musik
die_neuner_kiosk_konzert
Köln-InSight.TV war auf einem besonderen Event, dem Kiosk Konzert, dort haben wir neben der Band ...

weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok