das Kultur und Nachrichtenmagazin

15.12.19 - 12.01.20 Nikola Tačevski “Snaps from Iran” und “Instinkte- A Theory Of Change”

snap from iran“Snaps from Iran” von 1999 und “Instinkte - A Theory Of Change” von 2019.
Beide Serien thematisieren den Menschen und seine Lebensumstände, den Menschen auf der Flucht, in zwei unterschiedlichen Ländern, zu unterschiedlichen Zeit.
One theme – 20 years in-between – two approaches – two countries

Snapshots from Iran.

1991 migriert der junge Fotograf Nikola Tacevski nach Prag. Er wird 1999 Kameramann eines kleinen,3-köpfigen Fernseh-Teams, Direktor ist Igor Blaževič, Produzent ist Ondrej Mates.

Igor Blaževič, zunächst Philosophie Student in Sarajevo, ist1999 bereits Schriftsteller und Mitbegründer der Menschenrechtsorganisation “People in Need”. Nikola arbeitete als Fotograf und träumte von Projekten mit einem tieferen Sinn. Eines Tages fragte ihn Igor, ob er ihn in die Türkei und in den Iran begleiten würde. um einen Film über das Erdbeben in Gölcük und über Flüchtlinge aus Afghanistan zu drehen. Nikola sagte zu. Wenn die Zeit und die Situation es erlaubten, machte er während der Filmaufnahmen Snapshots, manchmal schaute er dabei nicht einmal durch die Linse oder hielt die Kamera einfach nur hoch.

Im Iran gab es 1999 über 4 Millionen Flüchtlinge, circa 2 Millionen davon aus Afghanistan. Die Medien im Westen informierten nicht ausreichend darüber, dass die Menschen in den betroffenen Gebieten Hilfe benötigten, so der Eindruck des Fotografen. In seinen Snapshots hält er die Lebensumstände dieser Menschen aus nächster Nähe ungeschönt fest.

Instinkte - A Theory Of Change

Nicole Nagel, Künstlerin und Traumatherapeutin, fragte den befreundeten Fotografen Nikola Tacevski vor einigen Monaten, ob er bei ihrem Projekt "Instinkte - A Theory Of Change" mitmachen wolle. Seit einigen Jahren erprobt und entwickelt Nicole Nagel Methoden, um Menschen mit Traumaerfahrung zu unterstützen.

Die gezeigten Fotografien sind Portraits der Teilnehmer*innen der Performance "Instinkte - A Theory Of Change", die auch im Rahmen des AfriCologne Festivals 2019 in Köln gezeigt wurde. Geflüchtete Menschen, Migranten, Kölner BürgerInnen und professionelle KünstlerInnen haben sich von Februar bis April 2019 einmal die Woche in dem transkulturellen Bürgerlabor 3rd Space getroffen, um nach nicht alltäglichen Möglichkeiten der Begegnung zu forschen. Von April bis Juni 2019 bildete sich daraus das Ensemble zusammen mit professionellen Performern, bestehend aus Teilnehmer*innen aus Syrien, Irak, Israel, Ivory Coast, Ginea, Italien, Macedonien and aus Deutschland.

In den Feldstudien zu der Performance „Instinkte – A Theory Of Change“ werden einige AkteurInnen in einen wüstenartigen Raum versetzt, in dem es keinerlei Ablenkungen vom Menschsein gibt. Nichts womit das menschliche Material von Außen betäubt werden könnte. Was bleibt, ist die Begegnung, das sich Aussetzen mit dem Instinktiven, dem zutiefst Inneren im Einzelnen und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, der Stimme und der Schwingung von Musik.

Vernissage: 15.12.19 / 11 bis 18 Uhr
Ausstellung: 15.12.19 bis 12.1.20

Weitere Informationen unter: www.michael-horbach-stiftung.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Anke Engelke, Sebastian Schipper und Maryam Zaree sind in der Amnesty-Jury bei der Berlinale 2020

amnesty logoBERLIN, 27.01.2020 – Zum ersten Mal besteht die Jury für den Amnesty-Filmpreis der Berlinale aus vier Mitgliedern: Neben Amnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko werden Schauspielerin und Moderatorin Anke Engelke, Regisseur und Schauspieler Sebasti...


weiterlesen...

K-Pop-Phänomen Monsta X liefern mit "All About Luv" ein brandneues Album!

MonstaxSpätestens seit den Welterfolgen von BTS und Blackpink ist K-Pop als das ganz große globale Musik-Phänomen im internationalen Chart-Mainstream angekommen – Musikfans in Europa und den USA scheinen gar nicht genug zu bekommen vom supereingängigen H...


weiterlesen...

Blitzer am Heumarer Dreieck wieder in Betrieb - Gemessen wird mit Lasertechnik auf allen drei Fahrspuren

stadt Koeln LogoNachdem die Blitzanlage auf der Bundesautobahn A3 in Höhe des Heumarer Dreiecks im vergangenen Jahr aufgrund einer Baustelle zeitweise nicht in Betrieb war, werden dort ab Freitag, 14. Februar 2020, wieder Tempoverstöße registriert. Die Messungen ...


weiterlesen...

Marie Chain "I Wanna Fall In Love" VÖ 14.02.20

marie chainSängerin, Pianistin und Songwriterin: Marie Chain katapultiert gefühlvollen Vintage-Soul und Blues ins 21. Jahrhundert. Auf der Suche nach immer neuen Einflüssen durchstreift die Wahlberlinerin die verschiedensten Ecken der Welt und lässt ihre Ent...


weiterlesen...

Christin Stark die neue Single »Komm nie wieder« out now

komm nie wiederMit Florian Silbereisen auf „Das Große Schlagerfest.XXL – Die Party des Jahres 2020“ Tour

Christin Stark-Fans dürfen sich gleich doppelt freuen: Am Freitag, den 7. Februar, startet die große Florian Silbereisen-Tournee. Gleichzeitig legt die 30-jä...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

GDD - GermanDevDays 2020 - Termin, Location, Call For Papers & Bewerbung für kostenlose Ausstellertische

dev daysDie größte deutschsprachige Entwicklerkonferenz, GDD - GermanDevDays, findet am 19. und 20. Mai 2020 in Frankfurt am Main statt und ist erneut im Saalbau Gallus beheimatet.

Ab sofort können Speaker ihre Vortrags- oder Workshopvorschläge per eMail ...


weiterlesen...

25.04.- 19.06.2020 René Groebli „Platin Palladium Prints 1946 – 2006“

04rene groebli auge der liebe 1953 vintage nr 526 c9274Die Ausstellung „René Groebli – Platin Palladium Prints“ führt den Betrachter in das spannende Werk Groeblis mit Bildern ein, die mittels des edelsten, wertbeständigsten und exklusivsten Verfahrens entstanden sind. Jede Vergrößerung ist ein Unikat...


weiterlesen...

Türkei: Verfahren gegen Amnesty-Vertreter Taner Kılıç, Peter Steudtner und weitere Menschenrechtler erneut vertagt

amnesty logoEin Gericht in Istanbul hat den Prozess gegen elf Menschenrechtler, unter ihnen der Ehrenvorsitzende von Amnesty in der Türkei, Taner Kılıç, die ehemalige türkische Amnesty-Direktorin İdil Eser und der deutsche Menschenrechtstrainer Peter Steudtne...


weiterlesen...

Umgestaltung der Frankfurter Straße in Buchheim - Verkehrsraum zwischen Montanus- und Heidelberger Straße wird neu aufgeteilt

stadt Koeln LogoIm Rahmen des Programms „Mülheim 2020“ wurde die Frankfurter Straße zwischen Wiener Platz und Montanusstraße (Bahnhof Mülheim) bereits vor einigen Jahren umgestaltet.

Die Umgestaltung des daran anschließenden Abschnitts der Frankfurter Straße zwis...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Eröffnungsfeier der Ateliergemeinschaft MKS 14 AteliersVideo Kunst und Kultur
Ateliersfest

Köln-Insight TV besuchte am 05.Juni 2011 die Feier zur Eröffnung der Ateliergemeinschaft MKS 14 A...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.