das Kultur und Nachrichtenmagazin

Marek Janowski mit dem WDR Sinfonieorchester auf Geburtstagstournee - Zu seinem 80. Geburtstag gibt er Konzerte in Nordrhein-Westfalen und Berlin

marekjanowski106 v gseapremiumxlAm 18. Februar feiert der in Wuppertal aufgewachsene Dirigent Marek Janowski seinen 80. Geburtstag. Mit Konzerten in Köln, Wuppertal, Bielefeld und Berlin erweist das WDR Sinfonieorchester seinem vertrauten Partner die Ehre.

Marek Janowski ist durch die intensive Schule des deutschen Repertoiretheaters gegangen, eine Prägung, der er – auch im eigenen Urteil – viel verdankt. Dem komplexen Zusammenspiel von Bühne und Orchestergraben ein Höchstmaß an Präzision und Geschmeidigkeit abzutrotzen sowie stets Qualität einzufordern, das wird Janowskis Markenzeichen und prägt auch seinen Ruf als „Orchestererzieher“. Janowskis kompromisslos fordernder, aber eben auch höchst ökonomischer Probenstil bringt stets in kürzester Zeit bemerkenswerte Ergebnisse hervor. Seine große internationale Karriere führte ihn als Orchesterchef nach Köln, Dresden, Berlin, Genf, Paris und Monte Carlo sowie als Gastdirigent zu vielen bedeutenden Orchestern weltweit. Er dirigierte an den großen Opernhäusern und 2016 schließlich bei den Bayreuther Festspielen.

Mit dem WDR Sinfonieorchester verbindet Janowski eine enge Zusammenarbeit. Die gemeinsamen Interpretationen faszinieren immer wieder durch das Wechselspiel von rhetorischer Strenge und gestischer Freiheit, ob bei Werken von Ludwig van Beethoven, Richard Strauss oder Paul Hindemith.

Auf der Geburtstagstournee dabei ist der junge koreanische Pianist Seong-Jin Cho, der im Oktober 2015 weltweit Aufmerksamkeit erregte, als er den 1. Preis beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau gewann. Ende 2017 folgte sein internationaler Durchbruch, als er für den erkrankten Lang Lang im Konzert der Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle einsprang. Mit seinem Debüt-Album setzte der Exklusivkünstler der Deutschen Grammophon sich sogar an die Spitze der koreanischen Pop Charts.

Auf dem Programm der Konzerte am 22. Februar in der Kölner Philharmonie und am 27. Februar in der Historischen Stadthalle Wuppertal steht zunächst Ludwig van Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37, in dessen kantabel strömendem Mittelsatz sich bereits die Romantik ankündigt – da ist der Schritt zu Schuberts „großer“ C-Dur-Sinfonie D 944 nicht mehr weit, die Janowski nach der Pause dirigiert.

In der Bielefelder Oetkerhalle (23. Februar) und Berliner Philharmonie (24. Februar) erklingt statt der Schubert-Sinfonie Beethovens Sinfonie Nr. 3, die „Eroica“.

WDR Sinfonieorchester, Seong-Jin Cho, Marek Janowski:
Freitag 22. Februar | Kölner Philharmonie | Konzertbeginn 20 Uhr | Einführung 19 Uhr
Samstag 23. Februar | Oetkerhalle Bielefeld | Konzertbeginn 20 Uhr
Sonntag 24. Februar | Philharmonie Berlin | Konzertbeginn 20.00 Uhr
Mittwoch 27. Februar | Historische Stadthalle Wuppertal | Konzertbeginn 20.00 Uhr |

https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/sinfonieorchester/konzerte/termine/wso-kalender-uebersicht-102.html

Quelle: www1.wdr.de / Foto Marek Janowski

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

Digitale Jugendkonferenz TINCON am 24. April 2020 erstmals in Köln

https cdn.evbuc.com images 84244079 160810831867 1 originalDie TINCON, die Konferenz für digitale Jugendkultur und Gewinner des Grimme Online Awards, findet am 24. April 2020 das erste Mal in Köln statt. In der Pattenhalle Köln Ehrenfeld werden einen Tag lang die Themen der jungen Generation auf die große...


weiterlesen...

Mike Candys & Séb Mont - What's on Your Mind

Cover Mike Candys  Séb Mont   Whats on Your MindDer Schweizer Platinproduzent MIKE CANDYS startet energiegeladen ins neue Jahr und tourt bereits durch Europa und Asien.

In Zusammenarbeit mit dem australischen Singer-Songwriter SÉB MONT veröffentlicht er nun ein eingängigen Dance-Song mit seinem...


weiterlesen...

WWF: Untersuchung der UN offenbart massiven Missbrauch; heftige Kritik an WWF-Vorzeigeprojekt

baka frau10. Februar 2020 - Ein WWF-Projekt in der Republik Kongo ist für Misshandlungen und Rechtsverletzungen in schockierendem Ausmaß verantwortlich, belegt eine vernichtende neue Untersuchung der Vereinten Nationen.

Das Entwicklungsprogramm der Vereint...


weiterlesen...

„Widerständige Alte“ legen Revision gegen Verurteilung wegen Zivilen Ungehorsams gegen die Atomkriegsübungen der Bundeswehr ein

atombombenLandgericht Koblenz würdigt gesellschaftlich anerkannte ehrenwerte Ziele der Friedensaktivist*innen und empfiehlt „mildere Mittel“

Koblenz, 19.2.2020. Die 16. kleine Strafkammer des Landgerichts Koblenz lehnte am heutigen Mittwoch den Berufungsant...


weiterlesen...

Leinen los und volle Kraft voraus für diese Partnerschaft: art’otel berlin kudamm sticht beim CSD auf der Spree in See

Alexander Wippert Sabrina Mehlitz Martina Frisch Carsten Rudolph vlnr 0438Berlin – Noch liegt die Flotte fest vertäut in winterlichen Gewässern, aber die Regenbogenflagge ist schon schön gebügelt... Am Donnerstag, 23. Juli 2020, heißt es endlich wieder Leinen los und volle Kraft voraus für den CSD auf der Spree! Seit in...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

TANZ MACHT SICHTBAR. DANCE MAKES VISIBLE - Jordão/Geyer/Dörstel

Charlotte WulffDie Choreographin Carla Jordão und der Kurator und Künstler Wilfried Dörstel schauen auf das Glasskulpturen-Bild (das Große Glas) des Künstlers Marcel Duchamp, einer der einflussreichsten

Künstler des 20. Jahrhunderts, und nehmen die abstrakt gest...


weiterlesen...

15.02.– 14.06.2020 Stille Ruinen - F.A. Oppenheim fotografiert die Antike

stille ruinenStill scheinen die Ruinen der Akropolis dazuliegen als Felix Alexander Oppenheim sie 1853 fotografierte. Kein Mensch ist zu sehen, das zeitgenössische Athen bleibt ausgeblendet. 42 seiner Aufnahmen erschienen 1854 in dem großformatigen Bildband At...


weiterlesen...

13. Firmenlauf Köln am 7. Mai 2020 - Der Lauf der Flaschen

firmenlaufKöln, 13. Januar 2020. Einen Green Deal gibt es nicht nur in der EU, sondern auch beim 13. Firmenlauf Köln am Donnerstag, 7.5.2020: Die ersten 2.000 AnmelderInnen erhalten ein FiLa-Funktionsshirt gratis, das erstmals aus recyceltem Kunststoff best...


weiterlesen...

29.02.2020 Global Village

csm Alanus END Version 5e361b94cbGlobal Village ist eine multimediale Performance von NorthWest ETC für Jugendliche und Smartphone-Benutzer, die das Thema der Verbindung durch die sozialen Medien und die sich ständig weiterentwickelten Möglichkeiten des sozialen Austausches durch...


weiterlesen...

lebeART Video

Preview zur Ausstellung "Neue Rahmenbedingungen"Video Kunst und Kultur
webtitelbild02

„Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum,
wachsen auch eine Meinung, eine Firm...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.