das Kultur und Nachrichtenmagazin

Veranstaltung rund ums Reisen in der Kölner City - Großer Djoser-Infotag: Reisen mit Raffinesse

djoser„Ich reite in eine Stadt. Der Rest ergibt sich von selbst“, fasste Clint Eastwood den Reisestil seiner Filmhelden einmal zusammen. Wenn es nur so einfach wäre! Wer heutzutage in die Ferne aufbricht, muss ungleich mehr Dinge abwägen, damit seine Reise zum Erfolg wird. Der Djoser-Infotag hilft dabei. Seit Jahren bietet der beliebte Event des Kölner Reiseveranstalters Djoser allen Typen von Travellern ein Forum mit geballtem Reisewissen, praktischen Tipps, exotischer Unterhaltung und viel mitreißender Globetrotter-Atmosphäre.

Der Djoser-Infotag empfängt alle Reisefans
am 2. Februar 2019
von 10 bis 18 Uhr
im Foyer des Rautenstrauch-Joest-Museums
in der Cäcilienstraße 29-30
in 50667 Köln.

Das gesamte Team von Djoser und eine Auswahl seiner jeweils vor Ort operierenden Reisebegleiter stellen an Dutzenden von Ständen neue und bewährte Reisen vor. Sei es der abenteuerliche Asientrip von Delhi nach Peking aus dem Hauptkatalog. Sei es die Radtour durch das Atlasgebirge Marokkos entlang geheimnisvoller Kasbahs und Oasen aus der Reihe Djoser Aktiv. Oder sei es die Rundreise durch die wunderliche Welt Ecuadors aus der Rubrik Djoser Family, die besonders auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zugeschnitten ist.

Im direkten Kontakt mit den Reiseprofis erfahren die Besucher, was jede Djoser-Reise zu einem unverwechselbaren Erlebnis macht: die Kombination von individueller Freiheit einerseits und organisationaler Zuverlässigkeit andererseits. Beides zusammen ergibt das „Djoser-Prinzip“, das am Infotag außerdem aufwendige Multimediapräsentationen so informativ wie unterhaltsam nahebringen.

Neben der Verköstigung mit Delikatessen aus Lateinamerika, der Vorstellung kooperierender Fluggesellschaften sowie der Erörterung wichtiger reisespezifischer Themen von Reisemedizin über Transport bis zu Versicherungsfragen heizen besondere Programmpunkte das Fernweh zusätzlich an. So werden um 14.00 Uhr balinesische Tänzerinnen zu typischer Musik auftreten und im Anschluss einen Tanzworkshop in einem separaten Raum anbieten.

Von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr wiederum öffnet eine Kinderwerkstatt ihre Pforten, die sich dem Thema Upcycling von Kleidung widmet: Anstatt abgetragene Hosen, Hemden, T-Shirts oder Pullis wegzuwerfen oder in die Altkleidersammlung zu geben, zeigt die Werkstatt, wie man aus Stoffresten und ähnlichen Materialien coolen Schmuck in Form von Ketten und Armbändern und einigem mehr basteln kann.

Das spezielle Angebot für den Nachwuchs liegt auf der Hand – schließlich verfügt kein anderer Reiseveranstalter hierzulande über eine ähnlich breit gefächerte Palette an Fernreisen für Familien. Und: Sein Thema passt zur aktuellen Sonderausstellung "Fast Fashion" des Rautenstrauch-Joest-Museums. Zum ermäßigten Eintritt von acht Euro offeriert Djoser anlässlich des Info-Tages zwei Führungen in diese besondere Schau.

Anmeldung unter:
www.djoser.de/informationen/info-tage
info@djoser.de
Telefon: 0221-9201580

Über Djoser Reisen
Der Anbieter von Gruppenreisen Djoser wurde 1992 gegründet und ist auf Fernreisen spezialisiert. Alle Angebote kombinieren das Abenteuergefühl und die Freiheit von Individualreisen mit der Organisation und der Sicherheit, wie sie für Studien- und Erlebnisreisen typisch sind. Darüber hinaus gibt es seit 2007 auch Djoser Family. Das Programm bietet eine deutschlandweit einmalige Fülle an Fernreisen speziell für Familien mit Kindern zwischen fünf und 15 Jahren.

Weitere Informationen unter www.djoser.de

Foto: Djoser-Infotag im Rautenstrauch-Museum in Köln "Djoser Reisen" (c) Djoser Reisen
Quelle: www.pr-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

26.04.- 11.06.19 Ausstellung "ZINKEN - Lukas Loske" Galerie Orange ​

FullSizeRender 17 04 19 01 34Die an öffentlichen Plätzen entstandenen Fotografien zeigen spontan auf Leinwand gemalte Zinken. Lukas Loske sucht mit seinen Arbeiten den Dialog zwischen Fotografie, Malerei und Symbolik - zwischen Alltag und Kunst. Die gemalten Zinken dienen als...


weiterlesen...

GRUPPE 69 – WERKSCHAU #5

gruppe 69 2019 flyer mail 1Zum 5. Mal zeigen 13 Künstlerinnen und Künstler des Atelierzentrums Ehrenfeld unter dem Titel Gruppe 69 – Werkschau #5 in einer Jahresausstellung im Atelierzentrum Ehrenfeld ihre aktuellen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Urban Art, ...


weiterlesen...

Amnesty demonstriert vor Brandenburger Tor für Menschenrechtlerin Eren Keskin und die Pressefreiheit in der Türkei

amnesty logoBERLIN, 05.04.2019 – Wer sich in der Türkei für ein Menschenrecht wie die Meinungsfreiheit einsetzt, befindet sich spätestens seit dem gescheiterten Putschversuch im Sommer 2016 im Visier der Behörden. Zu diesen Menschen gehört die Anwältin Eren K...


weiterlesen...

Bonnie Tyler KEHRT ZURÜCK MIT NEUEM ALBUM „BETWEEN THE EARTH AND THE STARS“ UND FEIERT 50-JÄHRIGES BÜHNENJUBILÄUM

Bonnie Tyler MAIN press photo copyright earMUSIC credit Tina Korhonen kleinerBonnie Tyler veröffentlicht am 15. März 2019 ihr brandneues Studioalbum „Between The Earth And The Stars“ über earMUSIC/Edel und meldet sich damit nach 6-jähriger Studio-Pause zurück. Zudem feiert die beliebte Rockröhre dieses Jahr ihr 50-jähriges...


weiterlesen...

NASSAU BEACH CLUB IBIZA 2019

Nassau Beach 2019 RGB Cover PMZwölfter Teil der überaus erfolgreichen Serie
Offizielle Compilation der In-Location auf Ibiza
Eine der etabliertesten und weltweit erfolgreichsten Beach Club Serien

Innerhalb kurzer Zeit konnte sich der Nassau Beach Club als eine der besten Adresse...


weiterlesen...

weitere Informationen

Gesundheit und Bildung

Work-and-Travel-Umfrage 2.0 von Auslandsjob.de: Do it yourself gefragt

infografik work and travel organisierenDie meisten Befragten der Online-Umfrage 2.0 möchten ihre Work-and-Travel-Zeit selbst organisieren. Sie wünschen sich aber Unterstützung bei einzelnen Schritten der Reisevorbereitung. Nur ganz junge Leute wollen ein komplettes Work-and-Travel-Pake...


weiterlesen...

Die Backstreet Boys Live On Tour – bald ist es soweit!

back street boysKnapp einen Monat müssen wir uns noch gedulden bis AJ, Brian, Howie, Kevin und Nick auch auf den deutschen Bühnen wieder alles geben.
Kurz bevor es auf große Welt-Tournee geht bekamen die Boys jetzt sogar noch ihre ganze eigene Ausstellung im Gramm...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 29.04 bis 05.05 2019

TH Koeln logoIn der Veranstaltungsreihe „Refugees Welcome – Flucht und Flüchtlingspolitik“ der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln spricht Djalila Boukhari über Projekte aus NRW für queere junge Geflüchtete, die im Rahmen der Offenen Jugen...


weiterlesen...

Jeden Tag Silvester – neue Single "Zwischen den Meeren" & Video out now – das gleichnamige Album erscheint am 24.05.19

JTSZDMAlbumcover„Ich schalt´ n Gang runter, was selten gelingt. Ich kann besser atmen, wenn ich hier bin. ...Hier schweigt man gegen den Wind.“ (Jeden Tag Silvester – Zwischen den Meeren)

Sucht man in den Suchmaschinen nach dem Wort Entschleunigung stellt man dre...


weiterlesen...
BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 25.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 25.Apr 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 27.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 27.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

tua_2019_a4.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 17:00 Uhr
Trödel unterm Adler

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 28.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

lebeART Video

Video-Portrait des Künstlers Manfred SchülerVideo Kunst und Kultur
P1020053

Manfred Schüler: 1949 bei Magdeburg geboren, Kunststudium in Köln, Meisterschüler, Gashund. Schwe...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok