das Kultur und Nachrichtenmagazin

Köln-InSight.TV auf Musikerspur „Andreas Schickentanz“

Plakatfoto2Der 1961 in Dortmund geborene und heute in Köln lebende Posaunist Andreas Schickentanz, der sich erst mit 18. Jahren der Posaune zuwandte und neben der klassischen Ausbildung autodidaktisch sich mit den Spieltechniken des Jazz auseinander setzte, etablierte sich schon vor vielen Jahren als Top Posaunist auf seinem Gebiet, als er mit dem Schickentanz Quartett die Debüt CD "Flat Earth News" veröffentlichte.
Der erfolgreiche Jazz Musiker erhielt in seiner musikalischen Laufbahn zwei Solistenpreise beim Landeswettbewerb Jugend jazzt, worauf die Aufnahme in das renommierte Jugend Jazz Orchester NRW und das Studium mit künstlerischer Reifeprüfung an der Staatlichen Musik Hochschule Köln bei Prof.Jiggs Whigham folgte.

2010 gründete Schickentanz neben dem Schickentanz Quartett die aktuelle Formation Andreas Schickentanz & REFUGIUM mit Volker Heinze (Bass), Jens Düppe (Drums/Percussion), Matthias Erlewein (Tenorsaxofon) und Lars Duppler (Piano) als Besetzung.

Der Kölner Musiker versteht es nicht nur hervorragende Musiker zu einer Band zu vereinen, sondern ihnen auch anspruchsvolle Musik anzubieten. Die musikalisch, harmonischen Anregungen Schickentanz verbinden eine melodische Sequenz mit ergänzender Harmonik, die sich mit offenen und freien Strukturen zu einem organischen Gruppensound vereint. Mit seinen brillanten, kompositorischen Aktivitäten, veröffentlichte Schickentanz Anfang 2013 mit den Top-Musiker aus NRW die erste CD "CHIMERA" auf JazzHausMusik (JHM 214). Hier verband Schickentanz seine musikalischen Erfahrungen, die er in seinen Jahren in Brüssel gemacht hat, mit den gemeinsamen Arbeiten mit den Jazz Größen wie Darcy James Argue, Lee Konitz, Norbert Stein oder Slide Hampton, mit denen Schickentanz mehrere gemeinsame Konzerte absolvierte. Schickentanz gilt als einer der profiliertesten Vertreter seines Instrumentes.

Andreas Schickentanz aktuelles Projekt beinhaltet die Auseinandersetzung mit dem Instrument Posaune und elektronischen Effekten. Die aktuelle CD „AXIOM“ erschien am 17.04.2015 auf dem Label JazzHausMusik. Mit dieser Produktion legte Schickentanz als Autodidakt nun ein Solo-Album vor.

Aktuelles YouTube-Video

Andreas Schickentanz im Gespräch mit Katja Zundel / Köln-InSight.TV

Lieber Andreas, magst Du uns zu Deinen künstlerischen Wurzeln und etwaiger besonderer Inspirationsmomente etwas berichten?

Meine künstlerischen Wurzeln liegen auf jeden Fall im Jazz und in der Improvisation.
Ein besonderer Impuls war für mich der Posaunist Albert Mangelsdorff.
Heute sind es immer mehr klangliche Muster die mich inspirieren. Geräusche und Klänge - Güterzüge, Maschinen, Vögel, Wind und Regen........

Wie schauen Deine derzeitigen Pläne und Projekte aus?

Ich möchte das Posaunen Soloprogramm natürlich weiter entwickeln und reifen lassen.
Die Verbindung von Improvisation, Klängen, das erforschen neuer Ausdrucks,- und Spielformen. Natürlich möchte ich weiterhin „konventionellen“ Jazz spielen.

Auch die instrumentale Entwicklung soll weitergehen.

Wo möchtest Du Dich in fünf Jahren befinden?

Das Solo-Live Programm sollte sich etabliert haben.

Weitere Informationen unter: http://www.andreasschickentanz.de

Wer Andreas Schickentanz & REFUGIUM einmal live erleben möchte, hat am 16.04.2016 im Kultursalon Freiraum Sülz, Gottesweg 116a, 50939 Köln die nächste Gelegenheit dazu.

http://freiraum.suelz-koeln.de/

Quelle Text: ©Köln-InSight.TV

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Lena Laval – „Ich will nur spielen" – das brandneue Video vom Schlager-Shooting-Star

lena lavalLena Laval (28) ist eine attraktive, junge Sängerin aus Stuttgart, die mit ihrem aufsehenerregenden Debüt-Album „Alles und immer“ nun am Anfang ihre Schlagerkarriere steht. Sie träumte schon als Kind davon als Sängerin auf der Bühne zu stehen. Um ...


weiterlesen...

13./14. April 2019 FairGoods und Veggienale in Nürnberg

https cdn.evbuc.com images 52976472 220376782076 1 originalVegan essen, gesund leben: Am 13./14. April 2019 kommen die Veggienale & FairGoods nach Nürnberg. Ihr könnt jede Menge Produkte testen, Aussteller kennenlernen und Wissenswertes erfahren rund um einen pflanzlichen, natürlichen und gesunden, sowie ...


weiterlesen...

Jay Alexander besingt auf seinem neuen Album die beliebtesten deutschen Serienmelodien Album "Serienhits" ab 03.Mai 2019

JayAlexander CoverFinal OhneSticker 3K klTV-Serien wie „Das Traumschiff“, „Derrick“ oder „Die Schwarzwaldklinik“ haben dem Publikum unvergessene Momente einer glanzvollen Fernsehepoche beschert. Und auch die markanten Erkennungsmelodien konnten sich längst zu heimischem Kulturgut entwick...


weiterlesen...

Jetzt anschauen und nachkochen: unser Rezeptvideo für vegane Bolognese!

lecker„Was kann ich persönlich gegen Tierquälerei machen?“ - diese Frage stellen sich an einem gewissen Punkt viele Menschen, sobald sie sich mit dem Themenkomplex der Massentierhaltung und der damit verbundenen Ausbeutung von Tieren auseinandersetzen. ...


weiterlesen...

Work-and-Travel-Umfrage 2.0 von Auslandsjob.de: Do it yourself gefragt

infografik work and travel organisierenDie meisten Befragten der Online-Umfrage 2.0 möchten ihre Work-and-Travel-Zeit selbst organisieren. Sie wünschen sich aber Unterstützung bei einzelnen Schritten der Reisevorbereitung. Nur ganz junge Leute wollen ein komplettes Work-and-Travel-Pake...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

GDD-Award - Einreichungsfrist endet bald - Nachwuchskategorien mit 10.000 Euro dotiert - Bekanntgabe der Jury!

b2780x1450Wiesbaden, 15. April 2019 - Noch bis zum 21. April haben Entwickler Zeit, sich für den GDD-Award anzumelden! Während der diesjährigen GDD wird am Ende der Veranstaltung, am 29. Mai, zum ersten Mal der GDD-Award in verschiedenen Kategorien verliehe...


weiterlesen...

Baustellen in den Bezirken - Sanierungen und weitere Arbeiten an wichtigen Verkehrsstrecken

stadt Koeln LogoZur Vorbereitung der neuen Verkehrsführung auf der Mülheimer Brücke (ab 15. April 2019) werden einige Arbeiten erforderlich, die zu Einschränkungen für den Individualverkehr führen. Dafür müssen auf der Nordseite der Brücke beide Kfz-Spuren ab Wie...


weiterlesen...

21. Mai 2019 Beherzte Stadtbegrünung im Zeichen des Klimawandels

eine stundeMit dem Programm „GRÜN hoch 3“ unterstützt das Umweltamt private Hauseigentümer, kleine Unternehmen und gemeinnützige Vereine bei ihren Vorhaben, Haus- und Hofflächen zu begrünen und damit stadtklimatisch aufzuwerten.

Boris Grob vom Umweltamt der ...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. - Hilfe für Umweltschützer auf Borneo

borneoDie Regenwaldzerstörung für Palmölplantagen erschüttert die Insel Borneo. Dorfbewohner verlieren ihre Lebensgrundlage; Orang-Utans sterben aus. Wir müssen gemeinsam den Palmöl-Firmen das oftmals illegale Handwerk legen. Dafür bittet uns Udin von Sa...


weiterlesen...
BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 25.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 25.Apr 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 27.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 27.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

tua_2019_a4.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 17:00 Uhr
Trödel unterm Adler

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 28.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

lebeART Video

VIDEO - PARKA „Wir sind auch das was wir verlieren"Video Musik
PARKA FelixHild

Köln-InSight.TV war beim Konzert von PARKA im Underground Köln für Euch LIVE. Wir sind auch das w...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok