das Kultur und Nachrichtenmagazin

Danya Vodovoz - auf „Nostalgia“ präsentiert der Houseproduzent Songs von Chillout über Bossa Nova bis hin zu Trip Hop & Neo-Soul

danyaAuf seinem Album „Nostalgia“ spielt Danya Vodovoz mit komplexen Arrangements, wie in „All Good“ und „Playing the Game“ und mit ungewöhnlichen Zählzeiten, wie in „King of Cool“ und „El Topo“ und auch in den Stücken „FourTwenty“ und „Train of Thought“ verschmelzen Retro-Elemente mit glasklarem Sound. Dieses Album ist die bisher ehrgeizigste Veröffentlichung des Hannoveraner Produzenten. Danya hat das Material für diese für ihn besonderen Songs über zwei Jahrzehnte gesammelt und im Laufe der Jahre immer wieder verändert und neu interpretiert. Die Ideen und Arrangements entstanden, als er für andere Künstler gearbeitet und produziert hat. In den vergangenen zwei Jahren hat er die Zeit gefunden, seine Skizzen zu einem retrospektiven Konzeptalbum zu transformieren. Als Sohn von Musiker Eltern lernte Danya Vodovoz bereits mit drei Jahren Musik kennen, als er in den 70ern zum ersten Mal das Klavier und die Tonbandmaschine seiner Eltern entdeckte.

Das Album „Nostalgia“ spiegelt sowohl deine klassischen Wurzeln, als auch seine stärkeren Einflüsse aus dem Jazz, dem Easy Listening der 60er und 70er und der elektronischen Musik der 90er wieder. Das gesamte Album umfasst ein vielfältiges musikalisches Spektrum, von Chillout über Bossa Nova bis hin zu Trip Hop und Neo-Soul.
Er wollte dabei musikalische Kurzfilme für den Kopf kreieren und ließ sich von seinen Lieblingskomponisten Quincy Jones, Lalo Schifrin und Philip Glass sowie von seinen Lieblingsregisseuren David Lynch, Alejandro Jodorowsky und Stanley Kubrick inspirieren.

Videos:
"F to K" -

"El Topo" -

Album: https://soundcloud.com/danyavodovoz/sets/nostalgia

Quelle: https://www.mcs-berlin.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 21.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 21.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 22.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Sonntag, 23.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 23.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

Howard Smith Universe.jpg
Dienstag, 25.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Dienstag, 25.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Mittwoch, 26.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Mittwoch, 26.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 26.Jun 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

lebeART Video

Interview mit Joachim Deutschland in der Galerie-Graf-AdolfVideo Musik
conradsinterviewtdeutschland
09.01.2010 Interview Joachim Deutschland in der Galerie-Graf-Adolf

Schneetreiben, Kälte und Verke...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Leser Online

Aktuell sind 2785 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

Kommentare

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok