das Kultur und Nachrichtenmagazin

VIDEO - Köln-InSight.TV von der art pul: Der neuen Kunstmesse im Rheinland

art_pul_2011_01Köln-Insight.TV war dabei als am Donnerstagabend die neue Kunstmesse art'pu:l im Walzwerk eröffnet wurde. Selda Güven-Strohhäcker führte mehrere interessante Interviews und sprach dabei u.a. mit Jo Pellenz, Künstler und Mitinitiator der art'pu:l. Die Vielfalt der aktuellen Kunstszene wurde in der historischen Kulisse des Walzwerkes mit mehr 30 Künstlerinnen und Künstlern, mehreren Galerien, Kunstvereinen und Kunstbetrieben konzeptionell gelungen, präsentiert.
Die Eröffnungsfeier wurde musikalisch von Sophie Mende begleitet.

Das ehemalige Uebemann Rohr- und Walzwerk in Pulheim, gebaut Ende des 19. Jahrhunderts, ist mit seinen Gründerzeitfassaden und den lichtdurchfluteten Hallen selbst schon bestechend - und in Pulheim seit etlichen Jahren als Kunst- und Kulturstandort etabliert. In der art'pu:l nun gehen historische Architektur und aktuelle Kunst eine spannende Synthese ein: Auf der 2.000 qm Ausstellungsfläche der Industriebauten zeitgenössische Kunst aller Disziplinen gezeigt: Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie, Installation u.a.. Und dies für Kunstinteressierte, Käufer und Käuferinnen wie auch Kunstschaffende. art'pu:l bietet professionellen Künstlerinnen und Künstlern, Künstlergruppen, Galerien und Kunstbetrieben die Möglichkeit einer breiten, öffentlichen Präsentation und ist als Verkaufsmesse wie auch als Informations- und Kontaktstelle für Kunstinteressierte und KünstlerInnen angelegt.

Konzipiert und durchgeführt wurde die Messe von der kunstfirma, 5 Künstlerinnen und Künstlern, die sich 2010 in Köln zusammenschlossen und die als Gruppe in Zusammenarbeit mit anderen Künstlerinnen und Künstlern Kunstprojekte von und für Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen begleiten. Die kunstfirma hält künstlerische Dienstleistungen vor: sie entwirft maßgeschneiderte, umsetzbare Konzepte und führt diese aus sie entwickelt z.B. ästhetische Raumideen, organisiert und kuratiert Ausstellungen, erstellt Homepages zur Selbstdarstellung für Kunstschaffende oder fototechnische Reproduktionen von Kunstobjekten. Der Veranstalter der Messe ist das WzK01 - „Wir zeigen Kunst“, das sich 2001 formiert hat mit dem Ziel, jungen Künstlern und Künstlerinnen eine Plattform zur Präsentation zu schaffen. Zur art'pu:l erscheint ein Ausstellungskatalog, in dem alle teilnehmenden Künsterinnen, Künstler und Galerien vorgestellt werden. Im Rahmen der Messe wird der art'pu:l Kunstpreis verliehen. Bewertungskriterien für die Jury sind hierbei das Werk und dessen Präsentation im Raum.

Pulheim liegt nordwestlich in unmittelbarer Nähe von Köln, als Standort eine interessante Alternative und Erweiterung zu den in der Kunstmetropole Köln stattfindenden Messen und Festivals.

in HD auf YouTube sehen

Mehr Informationen zur art'pu:l unter: www.artpul.de

alle Links und Infos unter www.koeln.insight.tv

  • art_pul_20111
  • art_pul_201110
  • art_pul_2011100
  • art_pul_2011101
  • art_pul_2011102
  • art_pul_2011104
  • art_pul_2011107
  • art_pul_2011108
  • art_pul_201112
  • art_pul_201113
  • art_pul_201114
  • art_pul_201115
  • art_pul_201117
  • art_pul_201118
  • art_pul_201119
  • art_pul_20112
  • art_pul_201121
  • art_pul_201122
  • art_pul_201123
  • art_pul_201125
  • art_pul_201126
  • art_pul_201127
  • art_pul_201128
  • art_pul_201129
  • art_pul_201132
  • art_pul_201134
  • art_pul_201135
  • art_pul_201136
  • art_pul_201138
  • art_pul_201139
  • art_pul_201140
  • art_pul_201141
  • art_pul_201142
  • art_pul_201144
  • art_pul_201145
  • art_pul_201146
  • art_pul_201149
  • art_pul_201151
  • art_pul_201152
  • art_pul_201155
  • art_pul_201156
  • art_pul_201159
  • art_pul_20116
  • art_pul_201160
  • art_pul_201161
  • art_pul_201162
  • art_pul_201163
  • art_pul_201164
  • art_pul_201166
  • art_pul_201170
  • art_pul_201172
  • art_pul_201177
  • art_pul_201178
  • art_pul_20118
  • art_pul_201183
  • art_pul_201184
  • art_pul_201188
  • art_pul_201189
  • art_pul_20119
  • art_pul_201190
  • art_pul_201192
  • art_pul_201193
  • art_pul_201196
  • art_pul_201197
  • art_pul_201199
  • art_pul_2011_01

ein Bericht von:
Selda Güven-Strohhäcker
Michael Tylla
Christoph Muelln

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 29.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 29.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 30.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

devilfree.jpg
Samstag, 30.Mai 19:00 - Uhr
Sympathy for The Devil - Kein Tanz-Kein Club-Nur Hören!

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 31.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 01.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

lebeART Video

pneumatic sculptures - Franz Bahr - Aufbau zu den Kunsttagen in BrauweilerVideo Kunst und Kultur
settebello

am 11.08.2009 haben wir die neusten penumatic scultpures von Franz Bahr in Brauweiler aufgestellt...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Leser Online

Aktuell sind 2871 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

Kommentare

lebeART Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.