das Kultur und Nachrichtenmagazin

07.12.– 30.12.2018 Ausstellung Christiane Rath / H.D.Moll - "Spiel!Krieg" 68elf artbox

christiane rath spiel krieg Bild 1 kleine AuflösungWenn mein Vater vom Krieg erzählte, begann er mit: „Als wir damals Krieg gespielt haben...“. Das hat mich als Kind gleichzeitig beruhigt und irritiert. Krieg? Ein Spiel?
Nein, das ist es nicht. Ich spiele aber dennoch mit dem Entsetzen und inszenierten Kriegsbildern aus Plastikfiguren. Und der legendäre Super-8-Film „Braunköpfe“ des Ehrenfelder Künstlers H.D.Moll mit dem Streichholzheer auf dem Wohnzimmertisch liefert mir dazu ein willkommenes Pendant.
Krieg ist immer da. Und er ist kein Spiel. Ein Projekt gegen das Vergessen.

Die Fotokünstlerin Christiane Rath zeigt in der 68elf artbox inszenierte Kriegsfotografie. Als Gastbeitrag ist der lange verschollene Antikriegsfilm „Braunköpfe“ des Ehrenfelder Künstlers H.D. Moll zu sehen.

Christiane Rath / H.D.Moll - "Spiel!Krieg"
Vernissage: Freitag, 7.12.2018 - 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 7.12. – 30.12.2018
Öffnungszeiten: Fr 18-21 Uhr – Sa u So 15-18 Uhr.

68elf artbox
Höninger Weg 218 b
50969 Köln

www.68elf.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

lebeART Video

VIDEO - NRG alias Sprache der Jugend im Interview mit Köln-InSght.TVVideo Musik
sprache_der_jugend_selda_gueven_strohhaecker

Köln-InSight.TV traf für Euch den aufgeschlossenen Rapper "NRG" alias "Sprache der Jugend".

Währe...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Leser Online

Aktuell sind 4683 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

Kommentare

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok