das Kultur und Nachrichtenmagazin

Eine neue Grundschule und neue Bildungsgänge- Ratsbeschlüsse zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft

stadt Koeln LogoDer Rat hat sich in seiner Sitzung am 6. Februar 2020 einige Beschlüsse zur Weiterentwicklung der Kölner Schullandschaft beschlossen.

So wurde ein sogenannter schulrechtlicher Errichtungsbeschluss für eine dreizügige Grundschule als offene Ganztagsschule in der Gaedestraße in Köln-Marienburg gefasst. Der Baubeginn für das Gebäude inklusive einer Turnhalle ist Mitte 2020 vorgesehen. Die Fertigstellung soll Ende 2021 erfolgen, so dass der Unterrichtsbetrieb zum Schuljahr 2022/23 aufbauend mit dem 1. Schuljahr aufgenommen wird. Der Offene Ganztag soll auf eine 100-prozentige Versorgung ausgelegt werden. Dies entspricht im Endausbau rund 300 Plätzen an dieser Schule.

Zudem hat der Rat der Einrichtung weiterer Bildungsgänge an mehreren Berufskollegs ab dem Schuljahr 2020/21 zugestimmt. Am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg wird eine Fachklasse der Fachoberschule für Informatik eingerichtet. Der Bildungsgang schließt mit der Fachhochschulreife ab und vermittelt vertiefte berufliche Kenntnisse, wie Softwareentwicklung, Softwareanwendung, Installation und Konfiguration von Betriebssystemen sowie die Errichtung von Netzwerken.

Am Nikolaus-August-Otto-Berufskolleg können junge Erwachsene ab kommendem Schuljahr die Fachklasse Zweiradmechatronikerin beziehungsweise -mechatroniker im Rahmen der dualen Ausbildung besuchen. Diese umfasst die Fachrichtung Motorradtechnik und die Fachrichtung Fahrradtechnik. Des Weiteren wird an diesem Berufskolleg der Bildungsgang Eisenbahnerin und Eisenbahner im Betriebsdienst etabliert. Die Absolventinnen und Absolventen können bei der Deutschen Bahn oder angegliederten Verkehrsunternehmen arbeiten.

Alle Bildungsbeschlüsse des Rates werden der Bezirksregierung zur Genehmigung vorgelegt.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Nicole Trum / https://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

landmann ausstellung.jpg
Dienstag, 29.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

gaffel wiesn.jpg
Dienstag, 29.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Dienstag, 29.Sep 19:00 - Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

landmann ausstellung.jpg
Mittwoch, 30.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Mittwoch, 30.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

gaffel wiesn.jpg
Mittwoch, 30.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

landmann ausstellung.jpg
Donnerstag, 01.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Donnerstag, 01.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

gaffel wiesn.jpg
Donnerstag, 01.Okt 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

scalz.jpg
Donnerstag, 01.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Peter Szalc Isolation - Retrospektive II"

lebeART Video

VIDEO - 3. Burgauer Filmnacht zeigt den Film des Regisseurs Wolfgang Dinslage Für Elise Video Kunst und Kultur
fuerelise

Das Hilfswerk des Lions Club Düren Marcodurum richtete in Partnerschaft mit der Stadt Düren in de...


weiterlesen

Werbung

Leser Online

Aktuell sind 4534 Gäste und keine Mitglieder online

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.