das Kultur und Nachrichtenmagazin

Auf in die Welt: Was für den Schüleraustausch in den USA wichtig ist – Messe am 07.09.2019 in Köln gibt Insider-Informationen

brueckeUSA-Aufenthalte junger Menschen aus Deutschland sind gut machbar, rechtzeitigeVorbereitung ist wichtig – viele Stipendien für USA

VieleSchülerinnen, Schüler und Abiturienten haben Fernweh. Sie wollen ins Ausland gehen, andere Länder und Kulturen erleben und etwas für ihre Sprachkenntnisse tun. Das Ziel ist meistens der Klassiker: das „High School“-Jahr in den USA.

Was spricht für die USA als Ziel für einen Schüleraustausch, einen Aufenthalt nach der Schule oder gar ein Studium? „USA-Aufenthalte junger Menschen aus Deutschland sind populär und als Schüleraustausch günstig machbar“ berichtet Dr. Michael Eckstein. Er ist Vorsitzender der Deutschen Stiftung Völkerverständigung, die den Schüler- und Studentenaustausch bundesweit fördert und den Markt intensiv beobachtet. Er nennt die wichtigsten Punkte, die für die USA sprechen.

  1. Für die USA spricht die Faszination dieses Landes, das nicht nur so viel größer ist als Deutschland, sondern auch sehr vielfältig ist: Das beginnt mit den Klimazonen, der atemberaubenden Natur und den Metropolen von New York bis San Francisco.
  2. Nur mit einem längeren Aufenthalt kann man das „echte Leben“ der Amerikaner kennen lernen – jenseits von Fernsehbildern und Urlaubsberichten.
  3. Die Sprache beherrscht man nach einigen Monaten so gut, dass die jungen Leute fließend Englisch sprechen und schreiben können.
  4. Die Jugendlichen gewinnen an Weltoffenheit, zumal sie in den USA erleben, wie das Zusammenleben in einer multikulturell beeinflussten Gesellschaft funktioniert.
  5. Durch das Leben in den USA bekommt man auch den Vergleich zu Deutschland und eine ganz neue Sicht auf Deutschland, die eigene Familie und die Schule.
  6. Wer in den USA einen Schüleraustausch absolviert, kann neue Freundschaften und neue persönlichen Verbindungen gewinnen, die für ein ganzes Leben halten.
  7. Auslandserfahrungen, interkulturelle Kompetenz und gute Sprachkenntnisse sind heute auch für Studium und Beruf wichtige Pluspunkte. Das nützt selbst dann, wenn die jungen Leute nicht planen, später im Ausland zu leben. Die deutsche Wirtschaft hat viele Kunden im Ausland und daher wird für viele Jobs der „internationale Blick“ immer wichtiger.
  8. Für deutsche Abiturienten gibt es viele Möglichkeiten, ihre Ausbildung nach der Schule in den USA fortzusetzen oder neue Erfahrungen zu sammeln: Au Pair, Demi Pair, Praktika, Sprachreisen, Studium sowie Work and Travel. In den USA gibt es auch viele Studienangebote, die deutschen Studenten offen stehen. Wer als Austauschschüler bereits in den USA war, hat es dann leichter.
  9. Schüleraustausch an einer staatlichen High School in den USA mit Unterbringung in einer Gastfamilie – das ist das klassische USA-Jahr – ist relativ preisgünstig.
  10. Für den Schüleraustausch in den USA gibt es viele Stipendien.

Wer 2020 ins Ausland will, sollte jetzt mit der Vorbereitung starten, damit die Zeit für eine fundierte Entscheidung reicht und man noch die breite Auswahl hat. Aber: Wo bekommt man gute, verlässliche Informationen und einen guten Vergleich der Angebote? In jedem Falle sollte man persönlich mit mehreren seriösen Anbieternsprechen. Dafür gibt es bundesweit die AUF IN DIE WELT-Messen – die SchülerAustausch-Messen – der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung.

Am 07.09.2019 findet in Köln die AUF IN DIE WELT-Messe für das Rheinland statt. Die AUF IN DIE WELT-Messe umfasst eine Ausstellung der führenden seriösen Anbieter. Nur die AUF IN DIE WELT-Messe bietet zusätzlich auch Erfahrungsberichte, Fachvorträge von Experten und Stipendien-Informationen. Die Stiftung berät zu Stipendien im Wert von mehr als 1 Mio. Euro und weiteren Finanzierungsmöglichkeiten.

Die AUF IN DIE WELT-Messe wird am 07.09.2019 von 10 bis 16 Uhr im Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstraße 23, 50678 Köln geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Informationen zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de/messen. Im Internet gibt die Stiftung umfangreiche Informationen zum Schüleraustausch USA und weiteren Auslandsaufenthalten für junge Leute: www.schueleraustausch-portal.de.

Zu weiteren Messe-Informationen: www.aufindiewelt.de/messen/07092019-koeln/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Kontor Sports liefert perfekten Soundtrack für #HomeWorkout

Playlist Cover Kontor SportsHamburg, 20. März 2020: Regelmäßig Sport zu treiben, trägt dazu bei das Immunsystem zu stärken und ist in Zeiten von Corona wichtiger denn je. Dass sich Musik positiv auf das Trainingsergebnis auswirkt, ist ebenfalls hinlänglich bekannt. Kontor Re...


weiterlesen...

17. März: Corona-Virus – 384. bestätigter Fall und eine tote in Köln

stadt Koeln LogoStadt appelliert: Menschenansammlungen meiden, soziale Kontakte reduzieren!

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Dienstag, 17. März 2020, 16 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 384. bestätigten Corona-Virus-Fall. Acht dieser I...


weiterlesen...

Sportprogramm der Stadt Köln - Prominente unterstützen das Training für zu Hause SPORT@HOME

stadt Koeln LogoDie Sonderaktion SPORT@HOME des Sportamtes der Stadt Köln ist erfolgreich gestartet und wird rege genutzt. Seit Freitag, 20. März 2020, stellt Kölner Haie- und DBB-Athletikcoach Arne Greskowiak täglich – auch am Wochenende - um 18.30 Uhr neue Übun...


weiterlesen...

Digitales Programm des Historischen Archivs

stadt Koeln LogoSpezielle Angebote währende der Schließung des Archivs im Internet verfügbar

Um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, bleiben die Lesesäle des Historischen Archivs im Belgischen Viertel sowie in Porz-Lind bis einschließlich Sonntag, 1...


weiterlesen...

LOVRA - Not 2Day

LOVRA   Not 2Day CoverMit fantastischen Remixen für Big Names wie Alle Farben, Jax Jones und Robin Schulz & Piso 21 („Oh Child", 1,3 Millionen Spotify-Streams) sowie eigenen Releases (zusammen mit SERA) wie „Someone In The Dark“ (1,8 Millionen Spotify-Streams) gelang e...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

1.319 bestätigte Fälle in Köln

stadt Koeln LogoElf Todesopfer – Physische Kontakte zu älteren Menschen strikt meiden!

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Sonntag, 29. März 2020, 15:30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 1.319 bestätigten Corona-Virus-Fall. 96 dieser Infiz...


weiterlesen...

Alle geplanten Konzerte & Tourneen in 2020 abgesagt! - Das Corona Virus und die Folgen für die Kultur- und Klubszene!

absagenDieses Jahr sollte ein besonderes Jahr für Astamatitos World Music werden, denn in diesem Jahr feiern wir unser 15 jähriges Jubiläum – wollten zumindest feiern!

Wir können vorerst nicht weiter machen. Die geplante Jubiläumsfeier, alle geplanten Ko...


weiterlesen...

Forschungsprojekt legt Grundlagen für nachhaltige Klebstoffe

th koeln schematische darstellungKlebstoffe bestehen in der Regel vollständig aus Komponenten petrochemischen Ursprungs. Um dies zu ändern und die Klebstoffindustrie nachhaltiger zu gestalten, hat die TH Köln gemeinsam mit der Covestro Deutschland AG im Forschungsprojekt PureGlue...


weiterlesen...

Lernen von zuhause aus

280551 3x2 facebookTop 10 Lern-Angebote der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für zuhause / Home schooling aufgrund des Corona-Virus

Angesichts der Schließung von Schulen, Universitäten und weiteren Einrichtungen des öffentlichen Lebens aufgrund der aktuelle...


weiterlesen...
fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 03.Apr 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

blaues blut.jpg
Freitag, 03.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
BLAUES BLUT - Lars Teichmann @ Kunst2 Heidelberg

CAAL 202.JPG
Freitag, 03.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

female positions.jpg
Freitag, 03.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Female Positions @ 30works

kunstraume.jpg
Freitag, 03.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Berge begegnen sich nicht 2"

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 04.Apr 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

blaues blut.jpg
Samstag, 04.Apr 11:00 - 15:00 Uhr
BLAUES BLUT - Lars Teichmann @ Kunst2 Heidelberg

female positions.jpg
Samstag, 04.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Female Positions @ 30works

087KunstforumStClemens.jpg
Samstag, 04.Apr 14:00 - 17:00 Uhr
Frühjahrsausstellung im Kunstforum St.Clemens

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 05.Apr 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

lebeART Video

Künstlerportrait des Malers Rolf Jahn zur Ausstellung "Entschuldigen Sie bitte wo geht es denn hier zur Kunsthalle"Video Kunst und Kultur
web01

In dieser Filmdokumentation begleiten Sie Rolf Jahn bei der Arbeit an zwei Werken. Sie erlangen e...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5
week 15 6 7 8 9 10 11 12
week 16 13 14 15 16 17 18 19
week 17 20 21 22 23 24 25 26
week 18 27 28 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.