das Kultur und Nachrichtenmagazin

Hotels der ARENA Hospitality Group erhalten für ihr Energiemanagement die begehrte ISO-Zertifizierung

31031167 H1 artotel CGN 19279 mBerlin – Mit einer guten Nachricht – und einem begehrten Zertifikat – starten die Hotels der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn ins neue Jahr.

Die sieben Häuser der Marken art’otel und Park Plaza Hotels & Resorts in Berlin, Köln, Nürnberg und Budapest haben ihre Energieeffizienz in den vergangenen Jahren verbessern können und leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Die Prüforganisation DEKRA hat das Verfahren zur Einführung eines Energiemanagementsystems im Unternehmen begleitet und nach ISO-Norm 50001 zertifiziert. Dafür wurde in alle Häuser kräftig investiert. Unter anderem erhält das art’otel berlin mitte im Herzen Berlins eine neue, mit natürlichen Kältemitteln arbeitende Klimaanlage.

Mit der 2011 veröffentlichten Norm ISO 50001 wurde erstmals ein internationaler Standard für ein Energiemanagement aufgestellt. Ein solches systematisches Energiemanagement ist geeignet, die Energieeffizienz in Unternehmen kontinuierlich und nachhaltig zu erhöhen. Es zeigt, wo sich Einsparpotenziale befinden, die bei konsequenter Umsetzung Betriebskosten senken und die Wettbewerbsfähigkeit steigern kann.

Dennis Dost, Health and Safety Coordinator bei der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn, wurde intern mit der Umsetzung beauftragt. Gemeinsam mit externen Beratern wurden zunächst alle von der ARENA Hospitality Group betriebenen Hotels in einem Audit-Verfahren genauestens analysiert und auf ihr Verbesserungspotenzial überprüft. Für zwei Häuser wurden daraufhin energetische Modernisierungskonzepte entwickelt und umgesetzt. Drei Hotels erhielten neue Heiz- und Kühllast-Berechnungen. Zudem wurden in allen Hotels die Bewegungsmelder erneuert und nachgerüstet sowie – so weit wie möglich – auf LED-Lampen umgestellt. Dadurch konnten die Verbrauchswerte bei Heizung, Warmwasser und Strom in allen Häusern des Unternehmens bereits deutlich reduziert werden.

Arnoud Duin, Regional General Manager der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn, zu denen die Hotels gehören: „Der Umwelt- und Klimaschutz ist für unser Unternehmen ein wichtiges Thema. Uns ist es gelungen, den CO2-Ausstoß in den Jahren zwischen 2011 und 2017 um 5 Prozent zu reduzieren. Wir wollen aber deutlich mehr erreichen. Dafür werden wir die Lüftungsanlagen auf Modernisierungsmöglichkeiten überprüfen, die Minibars erneuern und die Küchen mit LEDs ausleuchten. Zudem werden alle Firmenfahrzeuge analysiert und unter energetischen Gesichtspunkten optimiert. So wollen wir jedes Jahr im Vergleich zum Vorjahr 2 Prozent an Energie einsparen.“

Quelle: Berlinièros PR

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Frischer Wind im Lokaljournalistenprogramm - Projektteam bei der Bundeszentrale für politische Bildung personell und inhaltlich neu aufgestellt

bpb logoDas 9. Projektteam Lokaljournalisten des Lokaljournalistenprogramms der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat einiges vor: Innovative Formate und Produkte entwickeln, aktuelle Themenfelder erschließen – und das alles immer nah an der Praxi...


weiterlesen...

Eine Reise auf das Dach der Welt - Thementag Himalaya im Rautenstrauch-Joest-Museum

4513 key visual himalaya pascal violoEin Thementag Himalaya findet am Sonntag, 24. März 2019, von 10 bis 18 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt, Cäcilienstraße 29-33, Köln-Innenstadt, statt. Gemeinsam mit dem Kulturveranstalter "GRENZGANG" präsentiert das Museum ein...


weiterlesen...

„Deine Pröbchen im Sand“ Der GTHD besingt das Morgenland

Foto GTHD mit SchoßhundKöln, den 18. März 2019 - Kann der Groschenroman auch Orient? Er kann, stellt Wellgunde von Stolzenstein am Samstag, den 18. Mai 2019 in „Wüstenwind & Rosenhauch“ unter Beweis. In ihrer neuesten Story entführt die Autorin in die romantisch-exotisc...


weiterlesen...

Maksim Mrvica – der schnellste Pianist der Welt vom 08. bis 10.03. auf Deutschland Tour in München, Stuttgart, Berlin

mcs coverEiner der erfolgreichsten kroatischen Musiker weltweit, der Pianist Maksim Mrvica, besucht nach zwei Jahren wieder Deutschland. Nach ausverkauften Konzerten in ehrwürdigen Konzertstätten in Sydney, Seoul, Peking, Shanghai stellt er sein neues Albu...


weiterlesen...

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

wgdd header logoAusstellung der Bundeszentrale für politische Bildung in Lüdenscheid / Ausstellungseröffnung am 21. März 2019 um 13.30 Uhr

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das Gertrud-Bäumer-Berufskolleg laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausst...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

THE HEAVY - Das UK-Soul-Rock Quartet mit weiterem Albumvorboten "Burn Bright"

heavyNachdem das Rock and Soul Quartett für seine früheren Veröffentlichungen beeindruckende 200 Millionen Streams ansammeln konnte, wird es nun seinen fünften Longplayer über BMG mit dem Titel "Sons" veröffentlichen.
"Sons" bringt den lodernden, dringe...


weiterlesen...

23.- 24.03.2019 Ausstellung „BALKAN. eine dokumentation“ Fotografien von Sarah Sakotic-Sondermann

portrait 1 foto sarah sakotic sondermannVom 22. -24. März 2019. zeigt artrmx e.V. die Kölner Fotografin Sarah Sakotic-Sondermann mit der Ausstellung „BALKAN. eine dokumentation“.

Über 6 Jahre bereiste Sarah Sakotic-Sondermann immer wieder die Länder Ex-Jugoslawiens und ließ sich von der...


weiterlesen...

W-film „Wintermärchen“ Anti-Terrorismus-Drama von Jan Bonny - ab 21.03.19 im Kino

winterDeutschland in eisigen Zeiten und ein rechtsradikales Trio im Wahn. Jan Bonnys „Wintermärchen“ startet am 21. März 2019 bundesweit im Verleih von W-film in den Kinos. Nach dem Cannes-Beitrag „Gegenüber“ begeisterte der zweite Kinofilm des Kölner R...


weiterlesen...

Neue Leiterin der Graphik im Wallraf - Anne Buschhoff hält Antrittsvortrag: "Von A wie Andersen bis Z wie Zukunft"

stadt Koeln LogoKaum im Amt schon stellt sich Anne Buschhoff, die neue Leiterin der Graphischen Sammlung im Wallraf-Richartz-Museum, am kommenden Donnerstag, 14. März 2019, um 19 Uhr mit einem Antrittsvortrag der Öffentlichkeit vor. Unter dem Titel "Von A wie And...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Rapunzeltürmchen luden ein zur Adventsausstellung 2016Video Kunst und Kultur
kunstbasar

Am 27. November, dem 1. Advent, fand die alljährliche Weihnachtsausstellung im Fort Paul der Köln...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok