das Kultur und Nachrichtenmagazin

Erstes art’otel für London entsteht in Hoxton: Mit 343 Gästezimmern und Kunst von Banksy

artotellondonhoxtonexteriorBerlin – Das art'otel london hoxton wird ein Meilenstein für die gesamte art'otel-Kollektion von Luxushotels in ganz Europa. Das ambitionierte Bauvorhaben schreitet weiter voran. Die sehnsüchtig erwartete Eröffnung ist für 2023 geplant.

Der architektonische Stil und das Innendesign des art'otel london hoxton sind von Kunst inspiriert und bilden eine Brücke zu den neuen kulturellen Zentren Hoxtons und Shoreditchs. Das Hotel ist Teil eines umgerechnet 210 Millionen Euro teuren Entwicklungsprojektes, das auch Originalwerke des Künstlers Banksy beherbergt. Die Kunst wird erhalten und der Öffentlichkeit zukünftig zugänglich sein. Voraussichtlich im Sommer 2019 beginnt der nächste Bauabschnitt des 27 Stockwerke hohen Objekts, das 343 Gästezimmer und Suiten sowie fünf Büroetagen bestehen wird.

In den obersten Etagen sind eine Lounge, eine Bar, ein Fitnessstudio und ein Restaurant geplant, die alle einen atemberaubenden Blick auf die Skyline Londons bieten. Die unteren Etagen sind für Galerieräume reserviert und bieten wechselnde Ausstellungen sowie kulturelle und künstlerische Veranstaltungen, die etablierte und aufstrebende Talente auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene unterstützen. Im Erdgeschoss werden separate Eingangsbereiche für das Hotel und die Büroetagen entstehen. Rolltreppen führen zu einem Zwischengeschoss für die Rezeption und ein zweites Restaurant. Die unteren vier Stockwerke des Gebäudes dehnen sich auf die gesamte Fläche des Grundstücks aus und beherbergen Teile der Küche, des Fitnessraums, des Pools und der Sauna.

Kunst ist seit jeher das Herzstück der Marke art’otel©. Besucher, Bewohner und Gäste werden dazu ermutigt, den kreativen, künstlerischen Prozess mit zu (er)leben, zu erfahren und zu atmen. Das art'otel london hoxton wird seine künstlerische Leitung durch hauseigne Künstler und Innenarchitekten verantworten, diese werden in Kürze ernannt. Gemeinsam werden sie eine Sammlung von Werken kuratieren, die exklusiv im gesamten Gebäude ausgestellt werden, einschließlich der Gästezimmer, der öffentlichen Bereiche und der Galerie. Die Entwürfe spiegeln die kulturellen Einflüsse von Hoxton und seiner lebhaften Gesellschaft wider.

Boris Ivesha, President & Chief Executive Officer der PPHE Hotel Group, kommentierte: „Wir freuen uns sehr, dass die Arbeiten zur Eröffnung dieses Vorzeigeprojekts voranschreiten und unsere hundertprozentige Tochtergesellschaft und Marke art'otel in einen weltweit für Kunst und Kultur bekannten Londoner Stadtteil bringen. Die Zusammenarbeit mit der lokalen Gemeinschaft und der Kunstszene wird eine unserer Hauptprioritäten sein. Wir haben uns bereits verbindlich dazu ausgesprochen, die Galerie das ganze Jahr über für Besucher kostenfrei zu öffnen. Wir freuen uns darauf, einen langfristigen Wert für die Marke zu schaffen und art’otel london hoxton zusammen mit art'otel london battersea power station und dem kürzlich angekündigten New York City-Projekt zu sehen, welches das erste art’otel außerhalb Europas sein wird. "

Auch das Projekt in New York City passt perfekt in die Entwicklungsstrategie der Marke art’otel©, die sich auf Immobilien in erstklassigen Lagen konzentriert. Das Hotel entsteht in einer beneidenswerten Lage von West Chelsea und bietet einen Blick auf die berühmte Skyline. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt sind der Meatpacking District, die Penn Station, der Madison Square Garden und die Hudson Yards, die größte private Immobilienentwicklung in den USA, die im März 2019 eröffnet wurde. Die Nachbarschaft ist berühmt für Kunstgalerien und Sammlungen. Die Eröffnung von 98 Gästezimmern und 55 Wohneinheiten ist für 2023 geplant und wird den künstlerischen Kern der Gemeinde perfekt ergänzen.

Das dritte Projekt der Gruppe, das art’otel london battersea power station, liegt ebenfalls voll im Eröffnungsplan. Es wird in einem anderen Londoner Wahrzeichen, der Battersea Power Station, entstehen. Die ersten drei Bauabschnitte sind bereits abgeschlossen. Das Hotel mit seinen mehr als 160 Gästezimmern mit Blick auf die Skyline und kuratierte Gärten, Galerien sowie Restaurant und Bar werden voraussichtlich 2022 eröffnet.

Das art’otel london hoxton belegt einmal mehr die Vision des Markeninhabers PPHE Hotel Group und die Strategie, Immobilien zu entwickeln, welche in deren Sicht ein erhebliches Aufwärtspotenzial haben, um Wachstum und langfristigen Wert sowohl durch das Immobilienportfolio als auch durch den Betrieb zu steigern.

Die art'otel-Entwicklung baut auf den Erfolgen der Marke in Amsterdam, Berlin, Köln und Budapest auf.

Weitere Informationen finden Sie unter www.artotels.com.

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Marina Marx auf Tour - 27.04.2019 in Köln

Marina MarxWer diese Stimme hört, kriegt sie nicht mehr aus dem Kopf. Rau, zärtlich und mit ganz viel Leidenschaft bringt Marina Marx 100% das rüber, was sie fühlt – was wir alle fühlen. Denn das Leben besteht nicht nur aus rosarotem Weichzeichner: Uns beweg...


weiterlesen...

Fotokunst der Künstlergruppe „Clicks!“

exit Kai OberhäuserExperimentell und dokumentarisch: Fotogruppe „Clicks!“ mit zeitgenössischer Fotokunst im Kunstverein Kölnberg

[Köln, 15.04.2019] Im Rahmen des Festivals „Internationale Photoszene Köln“ präsentiert sich erstmalig die 10-köpfige Fotografengruppe „C...


weiterlesen...

Sportentwicklungsplanung-Gutachten: Vorstellung und Diskussion - Mehr Kölnerinnen und Kölner zum Sport im öffentlichen Raum motivieren

stadt Koeln LogoDer Rat der Stadt Köln hat am 4. April 2019 die Sportentwicklungsplanung mit ihren engen Bezügen zur Freiraum-, Stadt-, Jugend- und Schulentwicklungsplanung für das gesamte Stadtgebiet beschlossen. Unter dem Aspekt des sich verändernden Sportverha...


weiterlesen...

art'pu:l Eupen 2019 - Messe für aktuelle Kunst

APE19 Miniflyer front webDie Ausschreibungsphase der art'pu:l Eupen 2019 hat begonnen.

Die Bewerbung zur Messe für aktuelle Kunst ist noch bis zum 03.05.2019 möglich. Die Ausschreibung finden Sie unter https://eupen.artpul.de/ape_2019/ausschreibung.php

Vom 14. bis zum 16....


weiterlesen...

16.04.2019 GLAS · BLAS · SING FLASCHMOB

GlasBlasSing   Querformat 2   Flaschmob Fotograf Yves SucksdorffRecycling für die Ohren: GLAS BLAS SING ruft auf zu FLASCHMOB, der funkelnagelneuen Show-Sensation der Berliner Flaschenvirtuosen

Upcycling, nein, das bedeutet keinesfalls mit dem Fahrrad bergauf zu fahren. Upcycling ist die aufregend-attraktive S...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

13. LiedermacherSommer im Pantheon - Zwischen Frühlingsgefühlen und Herbstgedanken

Banner LiedermacherSommer2019Die Konzertreihe lädt mit 10 Abenden bereits ab dem 25. April zu songpoetischen Hörgenüssen

Der Pantheon-LiedermacherSommer startet in diesem Jahr früher als gewohnt. Denn die "Monsters of Liedermaching", die sich für ihre "Aufnahme? Läuft!"-Tour ...


weiterlesen...

27.04.2019 Tages Workshop - Pendel Seminar

pendelseminarKann man mit den Pendeln die Selbstheilung harmonisieren - aktivieren?
Ist jeder Mensch fähig mit Pendel oder Rute zu arbeiten? Was sind ägyptische Formstrahler- der Engelpendel? Gibt es Holzpendel mit Naturmedizin?
Ist Radiästhesie eine alte Wissen...


weiterlesen...

Ferienyoga 2019 mit Alexander Meyen

Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

art’otel berlin mitte sucht Zeitzeugen: Wer erinnert sich an Abriss, Wiederaufbau und Blüte des Ermelerhauses?

Ermelerhaus abm 58639Berlin – Wenn Menschen aus irgendeinem Grund dem Tod von der Schippe gesprungen sind, feiern sie vor lauter Glück künftig zweimal im Jahr Geburtstag. Und wie ist es mit Gebäuden? Das historische Ermelerhaus, dieser wunderschöne Rokoko-Palais im He...


weiterlesen...
BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 27.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 27.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

tua_2019_a4.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 17:00 Uhr
Trödel unterm Adler

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 28.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

CRGH032.jpg
Dienstag, 30.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Dienstag, 30.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

lebeART Video

VIDEO - Anubhab-Academy das indische MusikensembleVideo Musik
Anubhab_Academy_koeln_01

Selda Güven-Strohhäcker von Köln-InSight.TV trifft Anubhab-Academy in der Galerie-Graf-Adolf.

Da...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok