das Kultur und Nachrichtenmagazin

Fachtag "Schritt für Schritt zum Berufsabschluss" Evaluation des Kölner Bildungsmodells wird im Rathaus vorgestellt

bildungsmodellViele Menschen in Deutschland haben keinen vollwertigen Berufsabschluss und große Nachteile auf dem Arbeitsmarkt. Initiiert von Jobcenter Köln und der Agentur für Arbeit Köln unter dem Dach des "Kommunalen Bündnisses für Arbeit" führt das "Kölner Bildungsmodell" Arbeitslose mit einem individuellen Coaching und einer schrittweisen Ausbildung zum Abschluss. 2014 wurde das erfolgreiche Pilotprojekt gestartet.

Die ersten fünf Jahre wurden von der Bertelsmann-Stiftung evaluiert. Die Stiftung präsentiert die Ergebnisse auf der Fachkonferenz "Schritt für Schritt zum Berufsabschluss" am 4. Februar 2019 im Historischen Rathaus, die Oberbürgermeisterin Henriette Reker eröffnet. Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit, wird mit einer Grundsatzrede thematisch die Tagung für arbeitsmarktpolitische Akteure aus dem ganzen Bundesgebiet einleiten.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker ist überzeugt:

Das Kölner Bildungsmodell ist für Menschen, die unter bisherigen Bedingungen vermutlich nie einen Berufsabschluss erreicht hätten. Es ist großartig, wie gut die Qualifizierung angenommen wird und wie erfolgreich die Teilnehmenden sind. Das Konzept hat sich in Köln bewährt und ist zum Vorbild für andere Kommunen in Deutschland geworden. Auch die Absolventen haben sich bewährt und großen Einsatz bewiesen, den künftige Arbeitgeber sicherlich zu schätzen wissen.

Ziel des Kölner Modells ist es, Langzeitarbeitslosigkeit auf der einen und Fachkräftemangel auf der anderen Seite in den Griff zu bekommen. Mittlerweile ist das Pilotprojekt zum Regelangebot des Jobcenters Köln geworden. Seit dem Start vor fünf Jahren haben 90 Menschen im Alter von 25 bis 35 Jahren Schritt für Schritt ihren Berufsabschluss erworben. Das Kölner Bildungsmodell geht einen neuen Weg der Berufsausbildung. Seine Flexibilität durch den modularen Aufbau und die Möglichkeit zu unterbrechen, kommt dem Bedarf und den Möglichkeiten seiner Zielgruppe entgegen. Das Angebot richtet sich an junge Erwachsene, die einen Hauptschul- oder vergleichbaren Abschluss, jedoch keine qualifizierte Berufsausbildung besitzen.

Die Teilnehmenden durchlaufen im Rahmen der Qualifizierung drei Phasen: Eine zweiwöchige Potenzialanalyse, eine vierwöchige Eignungsfeststellung und schließlich die modulare Qualifizierung. Die vier bis zehn Module pro Ausbildung schließen jeweils mit der Verleihung eines Zertifikats der Handwerkskammer oder der Industrie- und Handelskammer zu Köln ab. Während der gesamten Zeit findet ein begleitendes Coaching statt. Nach Abschluss eines Moduls können die Teilnehmenden pausieren, weitere Module absolvieren oder sich mit der erworbenen Qualifikation einen Arbeitsplatz suchen. Wer sämtliche Module absolviert, kann durch eine Prüfung einen Berufsabschluss erreichen.

Bis Ende April 2018 war ein Drittel der 466 Teilnehmenden in der aktiven Qualifizierung, 90 Teilnehmende hatten bereits einen Berufsabschluss erhalten. Und auch diejenigen, die aus der Qualifizierung vorübergehend oder dauerhaft ausgetreten sind, haben im Durchschnitt zwei Qualifizierungsmodule erfolgreich beendet. Sie haben damit Teilerfolge und Kammerzertifikate erreicht, die sie direkt auf dem Arbeitsmarkt und zu einem späteren Zeitpunkt für eine weitere Qualifizierung nutzen können. Das Kölner Bildungsmodell unterstützt so die Unternehmen der Region bei der Gewinnung von dringend benötigten Fachkräften.

Evaluationsbericht sowie Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Nicole Trum / https://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

Marek Janowski mit dem WDR Sinfonieorchester auf Geburtstagstournee - Zu seinem 80. Geburtstag gibt er Konzerte in Nordrhein-Westfalen und Berlin

marekjanowski106 v gseapremiumxlAm 18. Februar feiert der in Wuppertal aufgewachsene Dirigent Marek Janowski seinen 80. Geburtstag. Mit Konzerten in Köln, Wuppertal, Bielefeld und Berlin erweist das WDR Sinfonieorchester seinem vertrauten Partner die Ehre.

Marek Janowski ist dur...


weiterlesen...

Einstieg Köln bietet Orientierung für die Berufswahl - In der Kölnmesse beraten 250 Aussteller rund um Studium, Ausbildung und Gap Year

Logo Einstieg KoelnKöln, 4. Februar 2019 – Am 8. Februar startet die Einstieg Köln, die Messe für Studium, Ausbildung und Gap Year. Rund 250 Unternehmen, Hochschulen, Sprachreiseanbieter, Kammern und Verbände stellen ihre Angebote aus dem In- und Ausland vor. Jugend...


weiterlesen...

08.02 – 17.03.2019 Ausstellung "Winfried Junge - kleinzeug" Kunstmuseum Villa Zanders

winfried jungeWinfried Junge, Jahrgang 1949, studierte von 1969 bis 1974 Kunst an der Akademie in Düsseldorf sowie Kunstwissenschaft und Philosophie an der Universität zu Köln. Er war bis 2015 Kunstlehrer am Gymnasium. Darüber hinaus leitete er über zehn Jahre ...


weiterlesen...

10.04.– 21.07.2019 WOLFGANG-HAHN-PREIS 2019. JAC LEIRNER

WOLFGANGHAHNPREIS 2019 JAC LEIRNER2019 zeichnet die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig Jac Leirner mit dem Wolfgang-Hahn-Preis aus. Die brasilianische Künstlerin, 1961 in São Paulo geboren, verfolgt mit ihrer Arbeit seit vielen Jahren eine subtile Analyse von Gesellsc...


weiterlesen...

Dimitri Vegas & Like Mike ft. Era Istrefi - Selfish VÖ: 15.02.19

Dimitri Vegas  Like Mike ft. Era Istrefi   Selfish PMKnapp 37 Jahre nach seiner Veröffentlichung ist der Toto-Klassiker „Africa“ popkulturell präsenter denn je: in der namibischen Wüste erschallt der Song dank der Kunstinstallation von Max Siedentopf „bis in alle Ewigkeit“ ohne Pause, die Alternativ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

VARIOUS ARTISTS – KONTOR FESTIVAL SOUNDS 2019 – THE BEGINNING

FestivalSounds2019 TheBeginning CoverRGB1ENTHÄLT ALLE HYMEN DER KOMMENDEN FESTIVAL SAISON - 3 CDs | 60 TRACKS - 3CD // DOWNLOAD: OUT 15.02.2019

Die Festival Saison 2019 steht vor ihrem Beginn!
Unzählige Dance Jünger werden wieder von Festival zu Festival pilgern, um ihre Star DJ Elite liv...


weiterlesen...

TH Köln - Themen und Termine vom 18. bis 24. Februar 2019

fittosize 738 346 0e34018cc243710025dca47c6ae7ac19 sch lerlabor introSchülerlabore zu MINT-Fächern
TH Köln, Campus Deutz, Campus Leverkusen, Campus Gummersbach

Wie entsteht ein 3-D-Film? Welche Akustik braucht ein Konzertsaal? Wie wird Seife hergestellt? In den Schülerlaboren der TH Köln erhalten Schülerinnen und Sc...


weiterlesen...

KOWSKY – ALBUM – BLINDER FLECK

kowski blinder fleckWer 2019 glaubt, die Gitarre sei längst sechs Fuß unter der Erde, hat sich geschnitten und zwar an den sechs Saiten von KOWSKY-Mastermind Marcus Ziegenrücker. So quicklebendig und ausgefeilt wie bei ihm wurde die Klampfe hierzulande lange nicht me...


weiterlesen...

The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach

LBM03 Years if Change Webbanner rz 2 R220X0Neuer Programmschwerpunkt der Bundeszentrale für politische Bildung auf der Leipziger Buchmesse / Umbrüche in Europa 1989 und deren Folgen werden in Diskussionsrunden reflektiert

Deutschland, Tschechien, Ungarn, Polen, Rumänien und die Slowakei st...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Künstlerpräsentation "Ode an die Frau" von Regina NußbaumVideo Kunst und Kultur
Regina_Nussbaum

Ode an die Frau von Regina Nußbaum.

Im Rahmen der Ausstellung "Weibliche Wege" in der Kunsthalle ...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok