das Kultur und Nachrichtenmagazin

Neuer Name für das städtische Call-Center - Ideenwettbewerb in der Endrunde - Bürgerinnen und Bürger können noch bis zum 07.Juli abstimmen!

zieschang Köln-inSightDas Call-Center der Stadt Köln hat in seinem zehnjährigen Bestehen eine enorme Entwicklung vollzogen und verfügt inzwischen über ein umfangreiches Aufgabenspektrum.
Auf Wunsch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soll der Name Call-Center durch eine neue Bezeichnung ersetzt werden, die den vielfältigen Service widerspiegelt und sich damit von kommerziellen Call-Centern der Privatwirtschaft abgrenzt.

Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs entwickelten die Beschäftigten insgesamt 185 Vorschläge, die auf Eignung und Umsetzbarkeit geprüft wurden. Als Ergebnis der Prüfung sind 13 geeignete Vorschläge verblieben. Die Mitarbeiter des Call-Centers haben aus dieser Vorauswahl ihre fünf Favoriten bestimmt, die nun für die Bürgerinnen und Bürger zur abschließenden Wahl des neuen Namens zur Verfügung stehen.

Alle Interessierten können noch bis zum 7. Juli 2013 ihr Votum zu den folgenden Namen abgeben: 

-Bürger-Telefon
-Bürgerservice-Telefon
-Service-Telefon
-Servicecenter
-Telefon -Bürger-Info-Telefon

Es bestehen die Möglichkeiten, das Vortum online, per Telefon oder persönlich abzugeben. Für das Online-Voting ist ab 24. Juni 2013 ein Link auf unserer Startseite vorhanden, mit dem per Mausklick für den jeweiligen Favoriten abgestimmt werden kann.

Beim Telefonvoting wird die Rufnummer des Namensfavoriten angerufen. Dabei fallen keine gesonderten Gebühren an, die Anrufe erfolgen zum Ortstarif oder kostenlos über Flatrate.

Die Telefonnummern sind wie folgt zugeordnet:

Bürger-Telefon 0221 / 221-90001
Bürgerservice-Telefon 0221 / 221-90002
Service-Telefon 0221 / 221-90003
Servicecenter-Telefon 0221 / 221-90004
Bürger-Info-Telefon 0221 / 221-90005

Die Bürgerinnen und Bürger können auch persönlich ihr Votum abgeben. Dafür liegen vom 24. Juni bis 5. Juli 2013 an den Informationsschaltern in den neun Bürgerämtern (Bezirksrathäusern), der Kfz-Zulassungsstelle in Köln-Poll sowie im Stadthaus Deutz (Hauptgebäude) und im Kalk Karree am Ottmar-Pohl-Platz während der regulären Öffnungszeiten Stimmzettel aus, die in die bereit stehenden Boxen eingeworfen werden können.

Der Vorschlag mit der höchsten Stimmenanzahl gewinnt. Der neue Name des Call-Centers wird nach der Auszählung bekannt gegeben.

Vor dem Hintergrund, die Wirtschaftlichkeit und Produktivität allmählich zu erhöhen, hat die Stadt Köln bereits seit 2005 diverse Kooperationen in der Region geschlossen. So bedient das Call-Center neben den Anfragen zur Kölner Stadtverwaltung auch die Anrufe für die Städte Bonn, Leverkusen und Siegburg sowie für den Rhein-Erft-Kreis, die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und für die Stadtentwässerungsbetriebe Köln AöR. Hierdurch hat es sich zu einem sogenannten Multicenter entwickelt und nimmt auch bundesweit eine führende Rolle in der Thematik der kommunalen Zusammenarbeit ein. Seit seinem Bestehen hat das Call-Center mehr als zehn Millionen Anrufe für Köln und seine Partner bedient. Als Schwerpunktthemen der Anrufe haben sich Pass-, Melde- und Kfz-Angelegenheiten sowie Fragen zum Standesamt und zur Bestellung von Urkunden herausgestellt.

Seit 2009 nimmt das Call-Center auch an dem Service "Einheitliche Behördennummer 115" teil. Unter der 115 werden über Zuständigkeitsgrenzen von Kommunen, Land und Bund hinweg Fragen zu Ansprechpartnern, Öffnungszeiten, Gebühren und zu notwendigen Unterlagen beantwortet sowie Termine vereinbart. Rund 90 Prozent der Anfragen können im ersten Kontakt abschließend geklärt werden. Für den Fall, dass dies nicht möglich ist, erhält der Anrufer innerhalb von maximal 24 Stunden einen Rückruf, eine E-Mail oder ein Fax.

Stadtdirektor Guido Kahlen:

Das Call-Center der Stadt Köln hat in den letzten Jahren unter Beweis gestellt, dass der Kunde über den Zugangskanal Telefon einen qualitativ sehr guten Service geboten bekommt. Der Name Call-Center ist gerade mit Blick auf das umfangreiche Aufgabenspektrum in die Jahre gekommen. Uns ist das Votum unserer Kunden wichtig!

Das Call-Center der Stadt Köln führt bereits seit 2006 Kundenzufriedenheitsbefragungen durch, seit 2009 automatisiert. Auf freiwilliger Basis haben an diesem automatisierten Verfahren alleine seit 2009 mittlerweile über 80.000 Kunden teilgenommen und dem Call-Center eine sehr gute Qualität testiert, zuletzt mit der Schulnote 1,4. Deshalb möchten wir unsere Kunden auch aktiv in die Entscheidung über den neuen Namen des Call-Centers einbinden.

Nicht zuletzt die erfolgreiche Einführung der einheitlichen Behördennummer 115 zeigt, dass die positive Entwicklung in diesem Segment noch lange nicht zu Ende ist und der Kunde nach wie vor hohen Wert auf den "kurzen Draht" zu seiner Verwaltung legt. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jürgen Müllenberg

Quelle: http://www.stadt-koeln.de/1/presseservice/mitteilungen/2013/08340/

Foto: Zieschang/koeln-insight.tv

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

LOVRA feat. French Pirates - Wallet, Keys & Phone

LOVRA   Wallet Keys  Phone CoverMit fantastischen Remixen für Big Names wie Alle Farben, Jax Jones und Robin Schulz & Piso 21 („Oh Child", 1,4 Millionen Spotify-Streams) sowie eigenen Releases (zusammen mit SERA) wie „Someone In The Dark“ (1,8 Millionen Spotify-Streams) gelang e...


weiterlesen...

Corona-Virus: 53 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoAbstand halten und Hygieneregeln befolgen!

Zur aktuellen Lage: Mit Stand, Freitag, 29. Mai 2020, 15.30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.474. (gestern: 2.469) bestätigten Corona-Virus-Fall. 14 (gestern: 15) Personen befind...


weiterlesen...

HARRY STYLES WATERMELON SUGAR

Styles WatermelonSugarHier ist er – der perfekte Soundtrack für den bevorstehenden Sommer 2020!

Mit „Watermelon Sugar“ koppelt Harry Styles einen weiteren Song aus seinem aktuellen Album „Fine Line“ aus, das wie der Vorgänger Platz eins der US-amerikanischen Charts err...


weiterlesen...

22.05.- 20.06.2020 Ausstellung "Abgeformt - Marcel Friedrich Weber/Stefan Rosendahl" Galerie Pamme-Vogelsang

rosendahl nasenUnter dem Titel „Abgeformt“ zeigen wir vom 22. Mai bis zum 20. Juni eine Dialogausstellung mit Arbeiten von Marcel Friedrich Weber und Stefan Rosendahl.

Gemeinsam ist den Bildhauern, dass sie mit dem Mittel der Abformung Mensch und Welt zu ergründ...


weiterlesen...

Neue Feuerwache für die Innenstadt - Verwaltung legt Planungsbeschluss vor

stadt Koeln LogoIm Modernisierungsprozess der Feuerwehr Köln soll es einen weiteren wichtigen Schritt vorangehen: Im Rat der Stadt Köln steht am 18. Juni 2020, unter vorheriger Beteiligung der politischen Ausschüsse, der Grundsatzbeschluss und Planungsbeschluss z...


weiterlesen...

weitere Informationen

Gesundheit und Bildung in Köln

Berufsausbildung mit Sprachen statt Studium? Übersetzer- und Dolmetscherschule bietet individuelle Beratungsgespräche

dolmetscher schuleWer nach dem Schulabschluss eine Berufsausbildung mit Sprachen sucht, kann sich bei der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln persönlich oder telefonisch beraten lassen. Beim Beratungstermin vor Ort können Interessierte auch die Räume und technis...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 1. bis 7. Juni 2020

TH Logo scharfInformationen und Beratung
Dienstag, 2. Juni 2020 und Donnerstag, 4. Juni 2020
„Austauschmöglichkeit zu allen Fragen rund ums Studium“

TH Köln, Webkonferenz, 15.00 bis 16.00 Uhr

Die KAoA-Berater*innen der TH Köln und der Universität zu Köln bieten...


weiterlesen...

Meilenstein für den Bahnknoten Köln: Startschuss für die Planung der S-11-Stammstrecke

visualisierungDB startet Entwurfs- und Genehmigungsplanung für Maßnahmen in Köln Hbf, Köln Messe/Deutz und Köln Kalk-West Köln. Nächster Meilenstein auf dem Weg zu einem leistungsstarken und zukunftsfähigen Bahnknoten Köln: Die Deutsche Bahn (DB) startet die Pl...


weiterlesen...

YouNotUs & AKA AKA - Like A Punk

Cover YouNotUs  AKA AKA   Like A PunkDie Berliner DJ- und Produzenten-Duos YouNotUs und AKA AKA haben sich zusammengetan und mit "Like A Punk" einen fetten Track produziert.

YouNotUs, bestehend aus Tobi und Gregor, hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2014 Stück für Stück zu einem n...


weiterlesen...
fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 05.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 07.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 07.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

lebeART Video

VIDEO - Der Kaufmann von Venedig moderne Fassung. Jugendliche, Rapper und SchauspielerVideo Kunst und Kultur
Kaufmann_von_fenedig_fringe_inszenierung

Selda Güven-Strohhäcker von Köln-InSight.TV war für Euch im ZAK-Theater Köln.
"Der Kaufmann von Ve...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.