das Kultur und Nachrichtenmagazin

URBANATIX feiert im November zehnjähriges Showjubiläum in der Jahrhunderthalle Bochum

URBANATIX 2019 Casting Jerome KrugerTänzer und Tricker beim großen Casting im OPEN SPACE +++ Erste Proben für die neue Show

URBANATIX – das sind über 45 Akteure in einer international einmaligen Show, die progressive Video-Performance und treibende Beats mit dynamischen Street Styles und akrobatischen Höchstleistungen verbindet. Das beliebte und jährlich in Bochum wiederkehrende Showformat begeistert weit über das Ruhrgebiet hinaus und genießt beim Publikum Kultstatus.

2019 wird ein ganz besonderes Jahr: Die URBANATIX-Familie feiert im November ihr zehntes Stage-Jubiläum und das mit 16 Shows an zwölf Spieltagen. Vom 06. - 17.11. kommt URBANATIX mit einer neuen und atemberaubenden Showproduktion zurück in die Jahrhunderthalle Bochum.

10 Jahre URBANATIX

Um Zukunft zu gestalten, braucht man visionäre Ideen. URBANATIX ist das beste Beispiel. Mit URBANATIX wollten Initiator Christian Eggert und sein Team von »Dacapo Kultur Offensiv« den Fokus auf das Können und die Kreativität urbaner Jugendkultur in der Region richten und das Potenzial der jugendlichen Biker, Tänzer, Tricker und Traceure in einem Projekt szene-, kultur- und sozialübergreifend zusammenführen und entwickeln. Ziel erreicht: Die ungezügelte Energie, Leidenschaft und Lebensfreude, die in diesem Projekt steckt zahlte sich aus – heute verzeichnet URBANATIX zehn eigenständige Erfolgsproduktionen mit diversen Gastspielen im In- und Ausland, über 200 Shows mit mehr als 250.000 Zuschauern, die daraus entstehende Eröffnung eines öffentlich zugänglichen Trainingszentrums (OPEN SPACE) für junge urbane Bewegungstalente aus der Region sowie die Prämierung mit dem europäischen Kulturpreis »NICE Award«.

Neue Talente für die Jubiläumsproduktion im November

Das URBANATIX Crossover-Showprojekt führt die Welt internationaler Artistik mit der Exzellenz, dem Flow und der Authentizität urbaner Bewegungskünstler aus der Region zusammen und ermöglicht diesen den Sprung auf die große Bühne. In der gemeinsamen Phase der Showkreation treffen dann San Francisco auf Gelsenkirchen, Montreal auf Essen und Bordeaux auf Recklinghausen – dieses gemeinsame Arbeiten auf Augenhöhe schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl und Möglichkeiten der kreativen Weiterentwicklung, die junge Menschen aus der Region seit Projektbeginn begeistert.

Am vergangenen Sonntag, bekamen 44 Tänzer und Tricker aus der Region die Gelegenheit, Teil des diesjährigen URBANATIX Ensembles zu werden. Im Rahmen eines OPEN CALL hatten die Macher von URBANATIX zu einem Casting für die 2019er Showproduktion aufgerufen: „Die Zahl der Anmeldungen zum Casting hat bei weitem unsere Erwartungen übertroffen! Auch die Qualität dessen, was beim Casting gezeigt wurde, war extrem hoch. Viele der Bewerber kennen URBANATIX schon seit vielen Jahren als Zuschauer und haben anscheinend nur darauf gewartet, dass endlich wieder mal ein offizielles Casting ausgerufen wird. Gerade im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums neu ins Team zu kommen ist da natürlich besonders spannend!“, berichtet Initiator der Show Christian Eggert. Die Jury, bestehend aus Christian Eggert (Regisseur URBANATIX), Takao Baba (Choreograph URBANATIX) und Sebastian Gies (Trainer und Akteur URBANATIX), entscheidet in den nächsten Tagen, wer von den talentierten Castingteilnehmern in der neuen Show dabei sein wird.

Internationaler Besuch im OPEN SPACE: Back Pocket proben mit Rémi Martin für November

Im Rahmen der diesjährigen Jubiläums-Showproduktion werden die Macher von URBANATIX wieder viele kreative Ideen zu einem großen Puzzle der Superlative zusammensetzen. Die ersten Proben haben deswegen schon begonnen. Der vielfältig talentierte Deutsch-Franzose und Publikumsliebling Rémi Martin sowie
das amerikanisch-kanadische Künstler-Kollektiv Back Pocket sind deswegen extra nach Bochum gekommen, um zusammen mit Christian Eggert sowie dem musikalischen Leiter, Sebastian Maier, an ersten kreativen Umsetzungen für die 2019er Showproduktion zu arbeiten. Christian Eggert verrät hierzu: „Auf die Zusammenarbeit mit Back Pocket freue ich mich ganz besonders, denn sie vereinen neben enormer Spielfreude eine Vielzahl von artistischen Facetten. Durch diese frühzeitige Zusammenarbeit bekommen wir für die diesjährige Showproduktion ganz vielfältige und besondere Möglichkeiten die fünf individuellen Artisten einzusetzen – normalerweise reisen unsere internationalen Artisten immer erst drei bis vier Tage vor der Premiere an. Diese vorzeitigen Probemöglichkeiten mit dem Ensemble sind für uns ein Geschenk.“ Die Showtermine für November sind bereits bekannt und der Ticket-Vorverkauf ist aktiv. Das diesjährige Showmotto inklusive Verkündung der internationalen Top-Artisten wird im September verkündet. Die Karten für die URBANATIX Jubiläumsshow 2019 sind im Vorverkauf unter www.jahrhunderthalle-bochum.de , unter www.urbanatix.de und www.ticketmaster.de und an allen weiteren bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Die Spieltage 2019 mit Anfangszeiten:
Mittwoch 06.11.2019 19.00 Uhr
Donnerstag 07.11.2019 19.00 Uhr
Freitag 08.11.2019 20.00 Uhr
Samstag 09.11.2019 17.00 Uhr & 20.00 Uhr
Sonntag 10.11.2019 17.00 Uhr & 19.30 Uhr
Montag 11.11.2019 19.00 Uhr
Dienstag 12.11.2019 19.00 Uhr (Familientag)
Mittwoch 13.11.2019 19.00 Uhr
Donnerstag 14.11.2019 19.00 Uhr (Familientag)
Freitag 15.11.2019 20.00 Uhr
Samstag 16.11.2019 17.00 Uhr & 20.00 Uhr
Sonntag 17.11.2019 17.00 Uhr & 19.30 Uhr

Über URBANATIX – DIE SHOW UND DEN VERANSTALTER
Energiegeladene Parkour-Läufer, unermüdliche Tricker, Tänzer, Trampolin-Springer und waghalsige Biker aus ganz NRW präsentieren gemeinsam mit hochkarätigen, mehrfach ausgezeichneten Akrobaten aus aller Welt atemberaubende Performances außerhalb gängiger Muster. Regisseur, Choreographen und Sound-Spezialisten schaffen mit den unbändigen Street- und Weltklasse-Artisten zusammen immer wieder eine neue, fantastische Bühnen-Inszenierung, die es so nicht noch einmal gibt. Das im Rahmen von RUHR.2010 initiierte und durchgeführte Kulturprojekt von Christian Eggert ist so erfolgreich, dass das Showformat mit dem 50-köpfigen Ensemble seit Jahren fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der imposanten Jahrhunderthalle Bochum ist. Bereits im Entstehungsjahr 2010 übernahm die Bochumer Veranstaltungs-GmbH, Betreibergesellschaft der Jahrhunderthalle Bochum, die Veranstalterfunktion für URBANATIX. Eine der wesentlichen Aufgaben der Gesellschaft ist die Entwicklung und Schaffung von Möglichkeiten und Perspektiven für herausragende Veranstaltungsformate aus den Bereichen Kultur, Sport, Kongress und Messe, die geeignet sind, den Standort Bochum in besonderer Art und Weise zu profilieren. Neben der Bereitstellung von Räumlichkeiten zählt dazu auch die technische, kaufmännische und kreative Unterstützung. URBANATIX ist das herausragendste Beispiel für den Kulturbereich. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen den Machern der Show und der Bochumer Veranstaltungs- GmbH findet URBANATIX jährlich im November in der Jahrhunderthalle Bochum statt und begeistert tausende von Menschen, auch über die Grenzen Bochums hinaus.

Quellle: Radar Musik & Unterhaltungs GmbH / www.urbanatix.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

SLUDGE LIFE randaliert im Epic Games Store – und das kostenlos

sludgeMai 2020 – Die ausgewiesenen Katzen-Freunde Terri Vellmann & Doseone (HIGH HELL) und die Burger-Liebhaber von Devolver Digital haben heute gemeinsam bekanntgegeben, dass ihr wunderschöner Ausdrucks-Simulator SLUDGE LIFE exklusiv im Epic Games Stor...


weiterlesen...

Neuartiges Ladesystem für die Elektromobilität

TH Logo scharfDie TH Köln und die AixControl GmbH haben in einem gemeinsamen Forschungsprojekt ein zweistufiges Schnellladesystem für die Elektromobilität entwickelt. Dank des neuartigen Aufbaus kann in der Ladeelektronik auf eine Leistungsstufe verzichtet werd...


weiterlesen...

Neeki veröffentlicht ihr neues Album "Tanz dich frei"

neekiMusikalisch zwischen The Cranberries und Wir sind Helden einzuordnen, kommt Neeki mit einer gewaltigen Portion an desillusioniertem Mädchen-Pop um die Ecke. Dieser ist so gnadenlos melodisch, dass ein Weghören unmöglich scheint, wenn Neekis markan...


weiterlesen...

Privatbrauerei Gaffel verschenkt desinfizierendes Handgel an soziale Einrichtungen

Gaffel Handgel Bleib gesund Foto Gaffel honorarfrei IIKöln, 29. Mai 2020 – Die Privatbrauerei Gaffel verschenkt desinfizierendes Handgel an soziale Einrichtungen. Über einen Facebook-Post kann der User im Kommentar eine Empfehlung abgeben, wer begünstigt werden soll und mitteilen, warum das verdient ...


weiterlesen...

Petition zur Rettung des Kölner Grünsystems

fc ausbaupläneMitten in der jetzigen Klimakrise spielen zusammenhängende Grünflächen für die Lebensqualität der Bevölkerung eine entscheidende Rolle. Bereits in den 20iger Jahren des 20. Jahrhunderts hat die Stadt Köln unter Bürgermeister Conrad Adenauer zwei "...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Corona-Virus: 38 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoTagesaktuelle Zahlen unter www.corona.koeln

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Mittwoch, 3. Juni 2020, 15.30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.483. bestätigten Corona-Virus-Fall. Acht Personen befinden sich derzeit im Kr...


weiterlesen...

Meilenstein für den Bahnknoten Köln: Startschuss für die Planung der S-11-Stammstrecke

visualisierungDB startet Entwurfs- und Genehmigungsplanung für Maßnahmen in Köln Hbf, Köln Messe/Deutz und Köln Kalk-West Köln. Nächster Meilenstein auf dem Weg zu einem leistungsstarken und zukunftsfähigen Bahnknoten Köln: Die Deutsche Bahn (DB) startet die Pl...


weiterlesen...

Grundsteinlegung auf Abstand - Im Sürther Feld entsteht die neue Ernst-Moritz-Arndt-Schule

grundsteinlegung ema 002Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat gemeinsam mit Anne Lena Ritter, Leiterin des Amtes für Schulentwicklung, Sandra Kißmann, Abteilungsleiterin des Bauprojektmanagements für Schulbau in der Gebäudewirtschaft, und Schulleiterin Ute Kochsiek sam...


weiterlesen...

Pannen am Forschungsreaktor Garching: Umweltinstitut München fordert Transparenz

umweltNach wiederholten Pannen mit radioaktivem C-14 am Forschungsreaktor der TU München fordert das Umweltinstitut die bayerische Aufsichtsbehörde auf, detaillierter zu informieren und häufiger zu kontrollieren, ob die Grenzwerte am FRM II eingehalten ...


weiterlesen...
fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 07.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 07.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 08.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 09.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 09.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 10.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 10.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 11.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 12.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV berichtet von der 6. Charity-Wintergala 2011Video Kunst und Kultur
wintercharity_gala

Die 6. Charity-Wintergala des Vereins Ickler & Friends e.V. zugunsten des Zartbitter e.V. fand am...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.