das Kultur und Nachrichtenmagazin

Größte Menschenrechtsaktion der Welt: Amnesty Briefmarathon vom 1. bis 23. Dezember 2019 für zehn bedrohte jugendliche Aktivisten

amnesty logoIn diesem Dezember setzen sich Menschen weltweit mit Amnesty International für zehn Jugendliche und Jugendbewegungen ein, die sich für die Menschenrechte engagieren und dafür von ihren Regierungen angegriffen, gefoltert oder zum Tode verurteilt werden.

BERLIN, 28.11.2019 – Dieses Jahr ist ein Jahr der großen Protestbewegungen. Jugendliche Aktivistinnen und Aktivisten sind dabei so sichtbar wie nie. Trotz der Risiken für ihre Freiheit und ihr Leben, die in vielen Ländern bestehen, setzen sie sich für Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit und für ihre Zukunft ein. Weltweit werden sie dafür verfolgt und eingesperrt. Zehn von ihnen widmet Amnesty International die größte Menschenrechtsaktion der Welt, die jedes Jahr rund um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember stattfindet: Den Briefmarathon 2019.
 
Ihre Namen sind Sara Mardini und Seán Binder (Griechenland), Yasaman Aryani (Iran), Marinel Ubaldo (Philippinen), Yiliyasijiang Reheman (China), José Adrián (Mexiko), die Jugendlichen von Grassy Narrows (Kanada), Emil Ostrovko (Belarus), Ibrahim Ezz El-Din (Ägypten), Nasu Abdulaziz (Nigeria) und Magai Matiop Ngong (Südsudan).
 
Jugendliche schreiben Briefe für andere Jugendliche, deren Rechte bedroht sind
Amnesty erwartet weltweit eine nie dagewesene Beteiligung am Amnesty Briefmarathon, der in diesem Jahr zum achtzehnten Mal stattfindet. Schon jetzt sind allein in Deutschland rund 90 Veranstaltungen geplant und mehr als  500 Schulen beteiligen sich bundesweit.
 
„Unsere westeuropäischen Privilegien verpflichten uns zu Solidarität“, sagt Bettina Müller, Abteilungsleiterin Kampagnen und Kommunikation bei Amnesty International in Deutschland. „2019 sehen wir, dass auch die deutsche Zivilgesellschaft zu einem starken Bewusstsein für die eigene Wirkungsmacht zurückgefunden hat. Der Einsatzwille und die Entschlossenheit werden weltweit, aber auch in Deutschland, vor allem von jungen Menschen getragen, die für friedlichen Protest viele Konsequenzen auf sich nehmen. Diese jungen, mutigen Menschen müssen vor willkürlicher staatlicher Gewalt geschützt werden, und dafür setzt sich der Briefmarathon in diesem Jahr ein.“

Der Briefmarathon wirkt!
Die weltweiten Protestbriefe haben schon viel erreicht. Die regierungskritischen Sprayer Bayram Mammadov und Giyas Ibrahimov aus Aserbaidschan wurden im März freigelassen. Der Angriff auf LGBTI-Aktivistin Vitalina Koval aus der Ukraine von rechtsextremen Gruppen wird offiziell als Hassverbrechen untersucht, in diesem Jahr konnte sie am Frauentag ungehindert friedlich demonstrieren.
 
Wirklich alle können mitmachen
Deutschlandweit finden Veranstaltungen auf Weihnachtsmärkten, in Bibliotheken und in Fußgängerzonen statt. Eine Übersicht über alle Termine sowie alle Onlinepetitionen gibt es auf der Homepage von Amnesty.
 
Mittwoch, 4.12.2019, 10 – 13 Uhr, Filmvorführung „Roads“
Cinestar in der Kulturbrauerei, Schönauer Allee 36, 10435 Berlin
Schulklassen sehen gemeinsam den Film „Roads“ von Sebastian Schipper und diskutieren im Anschluss mit Amnesty über das Thema Flucht.
 
Donnerstag, 5.12.2019, 15.30Uhr, Instagram-Aktion für Yasaman Aryani
Bahnhof Berlin Friedrichstraße, 10117 Berlin
Die Hochschulgruppe der HU Berlin verschenkt wie die junge Fraunerechtsaktivistin Yasaman aus dem Iran Blumen. Yasaman wurde dafür zu 16 Jahren Haft verurteilt.
 
Alle weiteren Termine hier.

www.briefmarathon.de

Quelle: www.amnesty.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

BO NINGEN veröffentlichten neues Album 'Sudden Fiction' und Musikvideo für "Minimal"

1593174781.2551639080Die in London ansässige japanische Alternative-Rock-Band BO NINGEN freut sich, eine Zusammenarbeit mit der italienisch-australischen Videokünstlerin Rebecca Salvadori in Form eines experimentellen neuen Videokunstwerks für ihre neueste Single "Min...


weiterlesen...

12.07.– 13.09.2020 Ausstellung "ALEXANDER ISKIN" Mönchehaus Museum

alexander iskinDer Ausstellungstitel "Die Ursache liegt in der Zukunft" von Alexander Iskin bezieht sich auf eine paradox erscheinende Äußerung von Joseph Beuys, der zu den wichtigen Anregern seines Werks zählt. Geht man davon aus, dass Künstler häufig seismogr...


weiterlesen...

Rhodes "I'm not ok"

rhodesAm Freitag ist die neue Single „I’m not ok“ von David RHODES erschienen und sie spiegelt sicherlich die Stimmung von sehr vielen Menschen derzeit wieder. Für alle, die gerade strugglen, für alle, denen es mal nicht gut geht, für alle, die sich dow...


weiterlesen...

c/o pop xoxo – Special Edition des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention vom 21.– 24. Oktober 2020

CO POP XOXO Header PM 300 RGB Fest4 Tage Streaming mit Konzerten, Talks, Workshops und neuen interaktiven Formaten

Das Veranstalter-Team des c/o pop Festivals und des angeschlossenen Branchentreffs der c/o pop Convention hat die Zeit seit der Absage der für April geplanten 17. Aus...


weiterlesen...

Außergerichtliche Einigung beim Klageverfahren zur Luftreinhalteplanung Köln VCD Köln sieht die Einigung kritisch

VerkehrsclubDeutschlandAm 17. Juni wurde bekannt, dass sich NRW-Umweltministerin mit der Deutschen Umwelthilfe außergerichtlich geeinigt hatte.

Während Landesregierung, Bezirksregierung und die Kölner Stadtverwaltung die außergerichtliche Einigung feierten und dabei vor...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

Die Hotels der Arena Hospitality Group in Istrien starten in die Sommersaison 2020

PPBelvedere Open 12… und die Sicherheit geht vor!

Pula – Die Park Plaza Hotels & Resorts und Campingplätze der Arena Hospitality Group in Istrien bereiten sich auf die Sommersaison vor und freuen sich auf Urlauber aus Deutschland und anderen Ländern der EU. Seit let...


weiterlesen...

PAROOKAVILLE – LIVE from the City: Special Event mit Livestreams aus der City of Dreams!

PAROOKAVILLE Live from the city 1200Zwei Tage Highlight-Programm u.a. mit Felix Jaehn im PROSIEBEN IN CONCERT am Freitag sowie zahlreichen Top-DJs am Samstag präsentiert von 1LIVE

Nach der Corona bedingten Absage der sechsen Edition von PAROOKAVILLE am Airport Weeze mit 210.000 Bürg...


weiterlesen...

20.07.- 07.08.2020 Kunstausstellung in der Bezirksregierung Köln

Flyer 2seitigZum Thema ‘Farbspuren und Fotomalereien‘ stellt die aus Lindlar stammende Künstlerin Barbara Stewen vom 20.Juli bis zum 07. August 2020 in der ersten Etage des Regierungspräsidiums Köln aus. Der weitläufige Flur der 1. Etage bietet Raum für 19 Arb...


weiterlesen...

Neue Dienststelle des Bundesverwaltungsamtes in Chemnitz - Ostbeauftragter der Bundesregierung Marco Wanderwitz zu Besuch

BVA LogoDer Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Marco Wanderwitz, besuchte am 9. Juli 2020 die neue Dienststelle des Bundesverwaltungsamtes (BVA) in Chemnitz.
Das in Chemnitz angesiedelte Referat des Bundesverwaltungsamtes bearbeite...


weiterlesen...
Edgar Tezak-Neogy Südseeparadiesszenen mit Frosch und Echsen Exotische Märchen 1 1982 Gouache 65 x 50 cm Gudrun Pamme-Vo
Freitag, 10.Jul 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung ENTDECKT!

entwurf we love pop art kleiner.JPG
Freitag, 10.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "agii gosse und FOS - WE LOVE POP ART"

galerie firla.jpg
Freitag, 10.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Summer Mix 2020 - Galerie Firla

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Freitag, 10.Jul 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

EK-banner2.jpg
Freitag, 10.Jul 20:00 - Uhr
Escht Kabarett-Show auf dem Grill

image.jpg
Freitag, 10.Jul 20:30 - Uhr
16. Cool Kubus - Jazz im Bunker

galerie firla.jpg
Samstag, 11.Jul 11:00 - 18:00 Uhr
Summer Mix 2020 - Galerie Firla

Edgar Tezak-Neogy Südseeparadiesszenen mit Frosch und Echsen Exotische Märchen 1 1982 Gouache 65 x 50 cm Gudrun Pamme-Vo
Samstag, 11.Jul 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung ENTDECKT!

entwurf we love pop art kleiner.JPG
Samstag, 11.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "agii gosse und FOS - WE LOVE POP ART"

entwurf we love pop art kleiner.JPG
Samstag, 11.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "agii gosse und FOS - WE LOVE POP ART"

lebeART Video

Miniaturecompositionen von Stéphane Suarez präsentiert in der Galerie-Graf-Adolf am 12.09.2009Video Kunst und Kultur

Miniaturecompositionen von Stéphane Suarez,

 

Stéphane Suarez, geboren 1970 in Paris, lebt seit 2...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat Juli 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5
week 28 6 7 8 9 10 11 12
week 29 13 14 15 16 17 18 19
week 30 20 21 22 23 24 25 26
week 31 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.