das Kultur und Nachrichtenmagazin

Bombenfund in Köln-Kalk 6.450 Menschen von Evakuierungen betroffen!

2019 10 07 bombenfund kalkBei Bauarbeiten wurde am heutigen Vormittag eine Weltkriegsbombe in Köln-Kalk (Kapellenstraße 65) gefunden. Die englische Zehn-Zentner-Bombe mit einem Heckaufschlagzünder muss noch heute entschärft werden.

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst und das Ordnungsamt der Stadt Köln sind vor Ort. Der vorläufige Gefahrenbereich wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst mit einem Radius von 500 Metern festgelegt. Der endgültige Evakuierungsbereich wird noch bestimmt. Wie viele Personen von Evakuierungen betroffen sein werden und wann der Bombenblindgänger aus dem 2. Weltkrieg entschärft wird, steht noch nicht fest. Wegen Verkehrsbehinderungen wird gebeten, sich zusätzlich bei Radio Köln, WDR und anderen Medien sowie online bei den Kölner Verkehrsbetrieben und weiteren Verkehrsunternehmen zu informieren.

Erster Klingelrundgang in Köln-Kalk startet in Kürze – Evakuierungsradiuskarte

Die Evakuierungen wegen der heute in Köln-Kalk gefundenen Weltkriegsbombe starten in Kürze. Etwa 6.450 Personen sind davon betroffen. Straßensperren werden in Kürze errichtet.

Die englische Zehn-Zentner-Bombe mit einem Heckaufschlagzünder muss noch heute entschärft werden. Der vorläufige Gefahrenbereich wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst mit einem Radius von 500 Metern festgelegt. Wann der Bombenblindgänger aus dem 2. Weltkrieg entschärft wird, steht noch nicht fest.

Wegen Verkehrsbehinderungen wird gebeten, sich zusätzlich bei Radio Köln, WDR und anderen Medien sowie online bei den Kölner Verkehrsbetrieben und weiteren Verkehrsunternehmen zu informieren

Die Anlaufstelle für Anwohnerinnen und Anwohner wegen der Evakuierung in Köln-Kalk ist im Kaiserin-Theophanu-Gymnasium, Kantstraße 3, eingerichtet.

Die Straßensperren rund um den Evakuierungsbereich werden aufgebaut. Nach dem ersten Klingeldurchgang wird noch ein zweiter Durchgang zur Evakuierung laufen. Wenn sich keine Personen, inklusive der benötigten Krankentransporte, mehr im Gefahrengebiet befinden, wird die Freigabe zur Entschärfung gegeben. Der Zeitpunkt steht noch nicht fest. Betroffen von der Evakuierung sind insbesondere zwei Kindertagesstätten, eine Förderschule, eine Behindertenwerkstatt, eine Alteneinrichtung sowie die KVB-Buslinie 193. Der Bahnverkehr und der Luftraum werden kurzfristig zum Entschärfungszeitraum gesperrt. Besonders von der Evakuierung ist auch die Dillenburger Str. / Ostheimer Str. betroffen. Die Straßensperrung erfolgt am Kreisverkehr (Neuerburgstraße) bis zur Kreuzung Ostheimer Str. / Oranienstraße. Es handelt sich um eine englische Zehn-Zentner-Bombe mit einem Heckaufschlagzünder. Die Bombe muss noch heute entschärft werden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst und das Ordnungsamt der Stadt Köln sind vor Ort. Wegen Verkehrsbehinderungen wird gebeten, sich zusätzlich bei Radio Köln, WDR und anderen Medien sowie online bei den Kölner Verkehrsbetrieben und weiteren Verkehrsunternehmen zu informieren. Betroffene können sich über das Bürgertelefon unter 0221/221-0 und 115 informieren.

Neue Anlaufstelle in Lustheider Straße eingerichtet.

Die Straßensperren rund um den Evakuierungsbereich werden aufgebaut. Nach dem ersten Klingeldurchgang wird noch ein zweiter Durchgang zur Evakuierung laufen. Wenn sich keine Personen, inklusive der benötigten Krankentransporte, mehr im Gefahrengebiet befinden, wird die Freigabe zur Entschärfung gegeben. Der Zeitpunkt steht noch nicht fest. Betroffen von der Evakuierung sind insbesondere zwei Kindertagesstätten, eine Förderschule, eine Behindertenwerkstatt, eine Alteneinrichtung sowie die KVB-Buslinie 193. Der Bahnverkehr und der Luftraum werden kurzfristig zum Entschärfungszeitraum gesperrt. Besonders von der Evakuierung ist auch die Dillenburger Str. / Ostheimer Str. betroffen. Die Straßensperrung erfolgt am Kreisverkehr (Neuerburgstraße) bis zur Kreuzung Ostheimer Str. / Oranienstraße. Es handelt sich um eine englische Zehn-Zentner-Bombe mit einem Heckaufschlagzünder. Die Bombe muss noch heute entschärft werden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst und das Ordnungsamt der Stadt Köln sind vor Ort. Wegen Verkehrsbehinderungen wird gebeten, sich zusätzlich bei Radio Köln, WDR und anderen Medien sowie online bei den Kölner Verkehrsbetrieben und weiteren Verkehrsunternehmen zu informieren. 

Link zur Evakuierungsradius-Karte: https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/21056/index.html

Weitere Informationen unter: https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/eilmeldung/index.html?id=1570450399

Quelle: Stadt Köln – Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Lars Hering / https://www.stadt-koeln.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

TH Köln – Themen und Termine vom 5. Juni 2020

TH Logo scharfDie Hilfswerft gGmbH veranstaltet in Kooperation mit dem Institut für Inklusive Bildung NRW und der TH Köln vom 2. bis 4. Juli 2020 das Digicamp „Social Entrepreneurship Digicamp TH Köln. Inklusion in der Arbeitswelt“ – Anmeldeschluss ist Freitag,...


weiterlesen...

„Der Geburtstag“ Neuer Starttermin ab 25. Juni 2020 im Kino & Online

34582 1589890038268„Der Geburtstag“ Origineller Film Noir mit Mark Waschke und Anne Ratte-Polle

Der siebenjährige Lukas (Kasimir Brause) hat Geburtstag. Trotz angespannter Verhältnisse organisieren die getrennt lebenden Eltern Matthias (Mark Waschke) und Anna (Anne ...


weiterlesen...

Grundsteinlegung auf Abstand - Im Sürther Feld entsteht die neue Ernst-Moritz-Arndt-Schule

grundsteinlegung ema 002Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat gemeinsam mit Anne Lena Ritter, Leiterin des Amtes für Schulentwicklung, Sandra Kißmann, Abteilungsleiterin des Bauprojektmanagements für Schulbau in der Gebäudewirtschaft, und Schulleiterin Ute Kochsiek sam...


weiterlesen...

29. Mai 2020: Tag der Nachbarschaft Käse, Küste, Grachten: Erfolgreich arbeiten mit den Niederlanden

Car and FlowersBeim Gedanken an die Niederlande scheint uns vieles vertraut. Doch die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und unserem Nachbarland lassen so manches gemeinsame Projekt scheitern. Worauf es bei der Zusammenarbeit mit unseren niederländisc...


weiterlesen...

SLUDGE LIFE randaliert im Epic Games Store – und das kostenlos

sludgeMai 2020 – Die ausgewiesenen Katzen-Freunde Terri Vellmann & Doseone (HIGH HELL) und die Burger-Liebhaber von Devolver Digital haben heute gemeinsam bekanntgegeben, dass ihr wunderschöner Ausdrucks-Simulator SLUDGE LIFE exklusiv im Epic Games Stor...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Neeki veröffentlicht ihr neues Album "Tanz dich frei"

neekiMusikalisch zwischen The Cranberries und Wir sind Helden einzuordnen, kommt Neeki mit einer gewaltigen Portion an desillusioniertem Mädchen-Pop um die Ecke. Dieser ist so gnadenlos melodisch, dass ein Weghören unmöglich scheint, wenn Neekis markan...


weiterlesen...

in focusgalerie- Magie der Photographie #13

13In allen Ländern gibt es repräsentative Gebäude, die schon massenhaft fotografiert und reproduziert worden sind. Sie stehen quasi als allgemeine Stellvertreter für einen ganzen Kulturzusammenhang und dienen den Touristen als Hintergrundkulisse zur...


weiterlesen...

LEA Musikvideo OKAY ++ Sind meinen Song Folge - Verschiebung

okayDie Ausstrahlung von LEAs Sing meinen Song Folge + Doku wird um eine Woche nach hinten geschoben.
Neues Datum: 16.06.2020

UND

das wunderschöne Moodvideo zu „OKAY“ ist ab jetzt live: 

Okay ...


weiterlesen...

Serbien´s Premierministerin bittet darum das EXIT Festival nicht abzusagen, sondern es in den August zu verschieben

Festival openingObwohl das, weltweit renommierte EXIT Festival bereits angekündigt hatte, dass es weder in der gewohnten Form noch an dem ursprünglich geplanten Datum in diesem Jahr stattfinden kann, hat die serbische Premierministerin Ana Brnabic die Organisator...


weiterlesen...
fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 01.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 05.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

lebeART Video

pneumatic sculptures - Franz Bahr - Aufbau zu den Kunsttagen in BrauweilerVideo Kunst und Kultur
settebello

am 11.08.2009 haben wir die neusten penumatic scultpures von Franz Bahr in Brauweiler aufgestellt...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.