das Kultur und Nachrichtenmagazin

Türkei: Justizfarce um Istanbul 10 und Amnesty-Vertreter Taner Kılıç dauert an

amnesty logoDer Prozess gegen den Ehrenvorsitzenden von Amnesty in der Türkei, Taner Kılıç, und die als Istanbul 10 bekannt gewordenen Menschenrechtler, unter ihnen der deutsche Menschenrechtstrainer Peter Steudtner und die ehemalige türkische Amnesty-Direktorin İdil Eser, wurde heute in Istanbul erneut vertagt. Amnesty kritisiert das schon seit 2 Jahren andauernde Verfahren als unfair. Auch die Verlängerung der Haft des Aktivisten Osman Kavala zeigt, dass die Verfolgung kritischer Stimmen in der Türkei weiter System hat.

BERLIN, 09.10.2019 – Zum heutigen Prozesstag des Verfahrens gegen die Istanbul 10 und Taner Kılıç sagt Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland: „Die politisch motivierte Justizfarce gegen meinen Kollegen Taner Kılıç und die Menschenrechtler der Istanbul 10 dauert an. Der heutige Prozesstag hat erneut gezeigt, wie die türkische Justiz als Waffe gegen kritische Stimmen eingesetzt wird. Gegen keinen der elf Angeklagten liegen Beweise vor, die erhobenen Vorwürfe sind haltlos. Trotzdem müssen sie weiter befürchten, zu Unrecht zu hohen Haftstrafen verurteilt zu werden. Das Gericht hätte vor dem Hintergrund ihrer offensichtlichen Unschuld alle elf Menschenrechtler freisprechen müssen. Wir alle müssen uns weiter dafür einsetzen, dass der Prozess endlich ein Ende findet.“

„Die Menschenrechtsverletzungen unserer Inhaftierung im Juli 2017 werden auf juristischer Ebene weitergeführt und in die Länge gezogen. Die an den Haaren herbeigezogenen Anschuldigungen haben das eindeutige Ziel, die türkische und internationale Zivilgesellschaft einzuschüchtern. Doch ihre kontinuierlichen Aktionen zeigen ganz klar, dass dies nicht funktioniert“, sagt Peter Steudtner. „Ich erwarte von dem zuständigen Gericht, dass es dem türkischen Recht und den Menschenrechten verpflichtet für unseren Freispruch entscheidet. Ich bin dankbar für die Solidarität und für alle, die weiter mit uns gegen dieses unfaire juristische Verfahren und für die Menschenrechte kämpfen.“

Zur Entscheidung der Haftverlängerung im Verfahren gegen Osman Kavala am gestrigen Montagabend ergänzt Beeko: „Dass ein Gericht bei Istanbul entschied, Osman Kavala in Haft zu behalten, unterstreicht, dass die Verfolgung kritischer Stimmen in der Türkei weiter System hat. Osman Kavala sitzt seit fast zwei Jahren unschuldig hinter Gittern. Amnesty fordert seine Freilassung, die absurden Vorwürfe gegen ihn und die 15 Mitangeklagten müssen fallengelassen werden.“

„Die Bundesregierung bleibt weiter gefordert, die türkische Regierung an die Einhaltung der Europäischen Menschenrechtskonvention zu erinnern – ob bei den in den nächsten Wochen anstehenden Austauschgesprächen von Bundesminister Altmaier oder anderen politischen Gelegenheiten“, so Beeko weiter. „Die andauernden systematischen Menschenrechtsverletzungen in der Türkei gehören auch zukünftig immer mit auf die Tagesordnung aller Gespräche – die Bundesregierung darf die Menschenrechte nicht wirtschaftlichen Interessen oder dem EU-Türkei-Deal opfern.“

Hintergrund
Der Ehrenvorsitzende der türkischen Sektion von Amnesty International, Taner Kılıç, und die als „Istanbul 10“ bekannt gewordenen Menschenrechtler, unter ihnen die frühere Direktorin von Amnesty International in der Türkei, İdil Eser, und der deutsche Menschenrechtstrainer Peter Steudtner, wurden im Sommer 2017 inhaftiert. Im Oktober 2017 begann der Prozess gegen die elf Menschenrechtsverteidiger. Ihnen werden ohne Vorlage jeglicher Beweise Mitgliedschaft beziehungsweise Unterstützung „bewaffneter terroristischer Organisationen“ vorgeworfen. Am 25. Oktober 2017 wurden die acht noch inhaftierten Menschenrechtler der „Istanbul 10“ nach fast vier Monaten aus der Untersuchungshaft entlassen.
Taner Kılıç blieb mehr als 14 Monate im Gefängnis. Ein hochrangiger Vertreter einer internationalen Menschenrechtsorganisation saß damit mehr als ein Jahr in Haft – ein deutliches Beispiel für die prekäre Menschenrechtslage in der Türkei, aber auch für den Menschenrechtsschutz weltweit. Am 15. August 2018 wurde Taner Kılıç aus der Untersuchungshaft entlassen. Doch der Prozess gegen ihn und die Istanbul 10 läuft weiter. Nach wie vor drohen ihnen bis zu 15 Jahre Haft. Am 27. November 2019 soll der nächste Prozesstag stattfinden. Amnesty International fordert Freisprüche für alle 11 Angeklagten.
Der bekannte zivilgesellschaftliche Aktivist Osman Kavala wurde am 18. Oktober 2017 willkürlich festgenommen und ist seit dem 1. November 2017 im Hochsicherheitsgefängnis Silivri bei Istanbul inhaftiert. In den vergangenen 30 Jahren hat Osman Kavala zahlreiche unabhängige Menschenrechtsorganisationen unterstützt und eine Reihe von zivilgesellschaftlichen Organisationen mitgegründet.
15 weitere prominente Vertreter der türkischen Zivilgesellschaft sind gemeinsam mit Osman Kavala angeklagt. Osman Kavala und seine Mitangeklagten werden beschuldigt, geplant zu haben, „die Regierung zu stürzen bzw. sie von ihren Aufgaben abzuhalten“. Begründet wird dieser Vorwurf vor allem mit den Gezi-Park-Protesten vom Sommer 2013, die angeblich von Osman Kavala und den anderen Angeklagten organisiert worden seien. Diese Vorwürfe entbehren jeglicher Grundlage. Den Beschuldigten droht lebenslange Haft.
Mit Ausnahme von Kavala sind die übrigen Angeklagten derzeit in der Türkei auf freiem Fuß oder leben im Exil. Der Prozess gegen Kavala und die 15 anderen Angeklagten soll am 24. Dezember 2019 fortgesetzt werden. Amnesty International fordert die sofortige und bedingungslose Freilassung von Osman Kavala. Die Vorwürfe gegen alle 16 Angeklagten müssen fallengelassen werden.

Quelle: www.amnesty.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur

Das Vermittlungsprogramm wird wieder aufgenommen!

Marie Baumeister Kunstmuseum Villa ZandersWir freuen uns sehr, ab Juli wieder unser Vermittlungsprogramm aufnehmen zu können. 

Das Begleitprogramm zur Ausstellung "NEU AUFGESTELLT - Neuerwerbungen, Schenkungen, Dauerleihgaben und mehr" finden Sie hier!

Es ist in jedem Fall eine Anmeldung ...


weiterlesen...

Fantasy Das Abenteuer geht weiter - neue Single »Auf dem Tretboot«

fantasyIn den vergangenen Wochen und Monaten war es uns allen aufgrund der Corona-Pandemie nur mit ganz viel Fantasie möglich, die eigenen vier Wände zu verlassen und sich in eine andere Welt zu träumen. Auf diesem Gebiet sind die Jungs von Fantasy seit ...


weiterlesen...

in focusgalerie - Magie der Photographie #32

32Jan Saudek ist wohl der berühmteste noch lebende tschechische Fotograf. Eigentlich wollte er Maler und Grafiker werden, aber berühmt wurde er mit seinen S/W Silbergelatine Prints, die er allerdings meist, zur Steigerung der Bildaussage, manuell mi...


weiterlesen...

Schuleingangs-Untersuchungen finden wieder statt

stadt Koeln LogoÄrzte sind wieder im Einsatz – Untersuchungen auch nach den Ferien

Nach mehr als drei Monaten Pause finden seit dieser Woche die Schuleingangsuntersuchungen wieder statt. Die Schuleingangsuntersuchungen sind ein wichtiges Instrument, um eine alter...


weiterlesen...

in focusgalerie - Magie der Photographie #38

38Das obige Photo "Claudia" des belgischen Photographen Michel Hanique stammt aus der Serie "Intérieurs jour" (1993, Bichromat Print, Auflage 5 30,2 x 40,2 cm).  Die Abzüge dieser Serie sind im Bichromatverfahren (Gummidruck) auf schwerem Aquarell- ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

TH Köln erforscht Vorgehensweisen zur Vermeidung von Gewalt in der häuslichen Pflege - Der 15. Juni ist der Welttag gegen die Misshandlung älterer Menschen

TH Logo scharfMenschen, die ihre an Demenz erkrankten Angehörigen pflegen, sind in ihrem Alltag großen Belastungen ausgesetzt. Im Projekt „Gelassen – nicht alleine lassen“ hat die TH Köln mit dem Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e. V. die Situatio...


weiterlesen...

Präsenzveranstaltung #3

hildeNach über zwei Monaten Auszeit können wir wieder unmittelbar Live-Musik erleben. Doch wie hat sich unser Blick auf das gewohnte Konzerterlebnis verändert? Wie wird es sich für Künstler*innen und Publikum anfühlen, wieder einen Raum, eine Erfahrung...


weiterlesen...

Größte Aufmerksamkeit für kleinste Kölner

stadt Koeln LogoKinderfreundliche Ehrenamtler für KiWi-Besuche gesucht

Die KinderWillkommen (KiWi)-Besuche in Köln sind ein Gruß der Oberbürgermeisterin an alle Kölnerinnen und Kölner mit Neugeborenen. "Frischgebackene" Eltern werden auf Wunsch von Ehrenamtlichen...


weiterlesen...

Politische Bildung für Grundschulen

bPb LogoZugang ermöglichen / Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt Grundschulen mit kostenfreiem Bildungspaket / Politische Bildung in der Corona-Krise

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat zum Ende des Schuljahres in einem Pilotpr...


weiterlesen...
20200511_195800-1.jpg
Donnerstag, 02.Jul 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung KLAUS HANS FINDL „Das rote Telefon“ Neue Bilder - Englischrot

galerie firla.jpg
Donnerstag, 02.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Summer Mix 2020 - Galerie Firla

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Donnerstag, 02.Jul 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

bilder-oberbuergermeister-reker-stadtgespraeche-stadtgesräch_web_quadrat_480_320.jpg
Donnerstag, 02.Jul 18:00 - 19:15 Uhr
Digitales Stadtgespräch Bezirk Mülheim

CAAL 202.JPG
Freitag, 03.Jul 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

entwurf we love pop art kleiner.JPG
Freitag, 03.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "agii gosse und FOS - WE LOVE POP ART"

galerie firla.jpg
Freitag, 03.Jul 16:00 - 20:00 Uhr
Summer Mix 2020 - Galerie Firla

Coconut Beach - Club & Grill.jpg
Freitag, 03.Jul 17:00 - Uhr
COCONUT BEACH – CLUB & GRILL

echt kabarett pur.jpg
Freitag, 03.Jul 20:00 - Uhr
Escht Kabarett meets Nippes auf dem Grill

galerie firla.jpg
Samstag, 04.Jul 11:00 - 18:00 Uhr
Summer Mix 2020 - Galerie Firla

lebeART Video

Videopräsentation zur Ausstellung "Neue Rahmenbedingungen"Video Kunst und Kultur
Verfuehrer

Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum, wachsen auch eine Meinung, eine Firma...


weiterlesen

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Juli 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5
week 28 6 7 8 9 10 11 12
week 29 13 14 15 16 17 18 19
week 30 20 21 22 23 24 25 26
week 31 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.