das Kultur und Nachrichtenmagazin

Angela Merkel - ein Lügensystem made by Stalin?

AngelastalinChinesisch ist eine Symbolsprache, in deren Schriftzeichen die traditionelle Weltanschauung abgebildet und überliefert wird. Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr ihre Sprache nimmt. Dadurch wird die Nation entwurzelt. Der orwellsche Neusprech: Rotchinesisch

1931 wurde in der Sowjetunion die erste Konferenz abgehalten, um die chinesische Sprache zu vernichten, indem die chinesischen Schriftzeichen durch lateinische Buchstaben ersetzt werden sollten. Kaum hatten die internationalen Kommunisten die mittels Wahl legitimierte chinesische Regierung auf die Insel Taiwan vertrieben, erklärte Stalin 1950, die KP Chinas dabei unterstützen zu wollen, die chinesische Schrift zu beseitigen. 1952 schickte er einen Vertreter nach Peking, um seinen Plan durchzusetzen. Aber die chinesische Schrift ist vitaler als ihr Vernichter. Der Tod von Stalin leitete den Bruch zwischen der Sowjetunion und Rotchina ein, sodass die stalinistische Vernichtung der chinesischen Schrift scheiterte.

Nachdem 1957 die KP Chinas Millionen gebildete Chinesen als „Rechtselemente“ abstempelte und verfolgte, wurden etwa 2300 Schriftzeichen als Grundwortschatz für den orwellschen Neusprech genommen und entstellt. Die sinnentleerten und formentstellten Schriftzeichen stellen das von Kommunisten ideologisierte Neuchinesisch dar, welches im Machtbereich der KP Chinas seitdem gelehrt und gelernt wird.

Deshalb werden die Deutschen auch über das Rotchinesisch kommunistifiziert, also kommunistisch infiziert, wie alle Volksgruppen in dem kommunistischen China. Chinesen, die in der DDR studierten, lernten auch das ideologisierte Deutsch und wurden deutsch kommunistifiziert. Um diesen orwellschen Neusprech in der deutschen Sprache zu verdeutlichen, nenne ich Ihnen einige Beispiele: Aus Engel wurde in der DDR „Geflügelte Jahresendfigur“. Flüchtling —„Grenzverletzer , Regimegegner—„Konterrevolutionär“ , Berliner Mauer—„Antifaschistischer Schutzwall“ usw.

Als ich nach Deutschland kam, kannte ich auch nur das Rotchinesisch. Aber durch das Tiananmen-Massaker lernte ich Chinesen aus der Republik China und das traditionelle Chinesisch kennen, das außerhalb Rotchinas überliefert worden ist. Dank der Freiheit im Westen ist es mir gelungen, mich vom Rotchinesisch und seinem roten Gedankenkäfig zu befreien. Die westlichen Linken aber begeben sich freiwillig in diesen Gedankenkäfig und viele bleiben drin verhaftet. Sie tragen dazu bei, die Lügen made in Peking weltweit zu verbreiten.

Angela Merkel unterstützt die U-Boote der KP Chinas, die sich "Konfuzius-Institute" nennen

Das Lügensystem, das die Kommunisten in die chinesische Sprache eingeführt haben, wird über die Sprachvermittlung insbesondere über die „Konfuzius-Institute“ und „-Klassen“ weltweit verbreitet. Dagegen wehre ich mich seit 2007. Denn die KP Chinas verstößt bis heute gegen Konfuzius. Er handelte beispielgebend nach Maximen wie z.B.: „Bildung für alle, ungeachtet ihrer Herkunft“ oder „Was man sich selbst nicht antun möchte, darf man auch anderen nicht zufügen“.

2011 berichtete Bloomberg, dass seit 2004 das KP-Regime 500 Millionen Dollar ausgab, um weltweit „Konfuzius-Institute“ zu errichten. Die Erziehungsausgaben machten 2004 jedoch nur 2.79 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt in der VR China aus. 2005 sind 114 Millionen angemeldete Einwohner in der VR China Analphabeten und Millionen Kinder können nicht zur Schule gehen. Ein totalitäres Regime beutet nicht nur die eigene Bevölkerung aus, sondern verstößt auch gegen alle geltenden Regeln in jedem Bereich, auch im Bankwesen.

Zwischen 2004 und 2015 hat das KP-Regime insgesamt 88 000 Milliarden Yuan gedruckt. Das sind etwa 18 000 Milliarden Dollar und entsprechen dem amerikanischen Bruttoinlandsprodukt!

Damit kann die KP Chinas ihre große Auslandspropaganda betreiben, welche diverse Prominenten und Institutionen im Westen einschließt, was für Namen sie auch tragen mögen. Die Deutsche Welle gehört leider auch dazu.

Trotz unseren Warnungen hat Angela Merkel im August 2016 das 17. Propagandazentrum des KP-Regimes in Deutschland eröffnet.

Merkel macht sich also zur Komplize von Peking, ich aber unterstütze Freiheitskämpfer weltweit!

Quelle: XU Pei - http://xu-pei.bluribbon.de/willkommen-welcome/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 29,48

stadt Koeln LogoRund ein Viertel der Infizierten sind Rückkehrende aus Risikogebieten

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Donnerstag, 17. September 2020, 15 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 4.260. (Vortag: 4.206) bestätigten Corona-Virus-...


weiterlesen...

Künstliche Intelligenz spielerisch kennenlernen. Team der TH Köln entwickelt niedrigschwelliges VR-Spiel

KIWas ist Künstliche Intelligenz (KI), wie funktioniert sie und wie kann sie eingesetzt werden? Diese Fragen möchte das Labor für Fertigungssysteme der TH Köln mit dem Projekt „KI: Mobil“ allgemeinverständlich beantworten. Über eine mobile Lern- und...


weiterlesen...

Ungarn: EU muss Artikel-7-Verfahren zur Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit vorantreiben

amnesty logoIm September 2018 reagierte das Europäische Parlament auf die Angriffe der ungarischen Regierung gegen die Grundwerte der EU: Die überwältigende Mehrheit der Abgeordneten stimmte dafür, ein Verfahren nach Artikel 7 des EU-Vertrags einzuleiten. Zwe...


weiterlesen...

Anti-Kohle-Kidz blockieren mit Ende Gelände Kohleinfrastruktur im Rheinland vom 25.09. -28.09.2020

meinung sagenIn Anschluss an den Globalen Klimastreik werden zahlreiche junge Aktivist*innen des Bündnisses „Anti-Kohle-Kidz“, im Rahmen der Ende Gelände Aktion, im Rheinland Kohleinfrastruktur blockieren.

Außerdem laden wir ein zur Pressekonferenz am 23.09. u...


weiterlesen...

Chima meldet sich nach musikalischer Auszeit mit einem Knall zurück: "Keine Liebe" OUT NOW!

chimaChima meldet sich nach einer musikalischen Auszeit mit einem Knall zurück: "Keine Liebe" weckt den Wunsch nach Freiheit, Mut, Kontrollverlust und Vertrauen in die eigene Stärke.

Verkörpert werden diese Sehnsüchte im Song durch „die eine“ Frau, die...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

25.09.2020 »ifs-Begegnung« Gender & Diversity

IFS FilmschuleGemeinsam mit dem Internationalen Frauenfi lmfestival Dortmund | Köln (IFFF) lädt die ifs internationale fi lmschule köln zur Reihe »ifs Begegnung« Gender & Diversity ein. Das IFFF ist einmal im Jahr die Plattform für aktuelle Entwicklungen in den...


weiterlesen...

Neue Vanessa Mai Single & Video zu "Sommerwind" OUT NOW

foto credit anelia janevaIm September 2020 weht ein frischer Sommerwind im Hause Mai – und beschert uns unverhofft eine großartige, neue Single: in ihrem ersten neuen Song seit ihrem jüngsten Erfolgsalbum „Für Immer“, erzählt Vanessa die zeitlose Geschichte einer schicksa...


weiterlesen...

Ausstellung - MOHAMED AL KADRI „Zwei Kontinente gefaltet unter einem Kissen“

image 16 09 20 01 06Anders als viele seiner Mitstreiter ist der Künstler Mohamed Al Kadri mit biografischen Informationen zu seiner Person äußerst zurückhaltend, die von seinem eigentlichen Anliegen ablenken könnten, nicht der Maler sei wichtig so begründet er, sonde...


weiterlesen...

Europa: EU-Kommission lässt echtes Bekenntnis zum Flüchtlingsschutz vermissen

amnesty logoAmnesty International sieht in den heute veröffentlichten Vorschlägen zur Neuordnung der EU-Flucht- und Migrationspolitik weiter ein Festhalten am Fokus auf Migrationskontrolle statt der überfälligen Ausrichtung an einem wirksamen Flüchtlingsschut...


weiterlesen...
landmann ausstellung.jpg
Dienstag, 29.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

gaffel wiesn.jpg
Dienstag, 29.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Dienstag, 29.Sep 19:00 - Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

landmann ausstellung.jpg
Mittwoch, 30.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Mittwoch, 30.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

gaffel wiesn.jpg
Mittwoch, 30.Sep 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

landmann ausstellung.jpg
Donnerstag, 01.Okt 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "An der Frau" LANDMANN-31

russische Avantgarde Museum Ludwig.jpg
Donnerstag, 01.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung

gaffel wiesn.jpg
Donnerstag, 01.Okt 11:00 - Uhr
„O‘zapft is“ mit Gaffel Wiess

scalz.jpg
Donnerstag, 01.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Peter Szalc Isolation - Retrospektive II"

lebeART Video

VIDEO - Adventsausstellung Fort Paul 2018Video Kunst und Kultur
Stefan Schweitzer

Wer sich in der Südstadt Kölns etwas auskennt, dem ist das Fort Paul im Volksgarten ein Begriff. ...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.