das Kultur und Nachrichtenmagazin

Ein Film, den ich nur bewundern kann

220px Confucius Tang DynastyDer Dokumentarfilm „Im Namen des Konfuzius“ wurde von Doris Liu in Kanada gedreht. Drei Jahre lang hat die Exilchinesin daran gearbeitet. Die Einflussnahme der KP Chinas in Kanada ist groß, aber der Widerstand, den die Flüchtlinge aus dem kommunistischen Machtgebiet in Kanada leisten, ist größer. Der Kampf zwischen der KP-Kräften und den KP-Gegnern wird in dem Film spannend vorgeführt und in der Realität zur Schließung des dortigen „Konfuzius-Instituts“ geführt.

Das KP-Regime in Peking hat manche westlichen Führungskräfte so korrumpiert, dass sie einem Terror-Regime als Handlanger dienen. Dennoch hat die Moral mehr Macht. 2011 schrieb ich an 11 deutschen Rektoren, die ein U-Boot made in Peking zugelassen hatten. https://konfuziusinstituteundliuxiaobo.wordpress.com/2013/04/17/an-die-deutschen-rektoren-wegen-ihrer-kooperation-mit-der-kp-chinas/

Seit 2013 werden immer mehr „Konfuzius-Institute“ (KI) weltweit geschlossen, während das KP-Regime weiterhin in Deutschland seine Propaganda-Zentren im Namen des Konfuzius eröffnet. 2016 hat Angela Merkel das siebzehnte KI persönlich unterstützt. 2018 habe ich mich extra bei dem neunzehnten KI in Bonn beworben, um herauszufinden, ob wirklich jedes KI unter der KP-Führung steht. Auf die folgende Bewerbung habe ich nur eine Eingangsbestätigung erhalten. sinologie@uni-bonn.de

Kennziffer 68/17/3.13

Sehr geehrter Herr Prof. K.,

dank der Lektorin meines Romans "Der weite Weg des Mädchens Hong" habe ich von der genannten Ausschreibung erfahren. Sie hat mich auch dazu ermutigt, mich um die Stelle bzw. die halbe Stelle zu bewerben, obwohl ich teilweise andere als die genannten Voraussetzungen mitbringe.

Ich bin 1966 in Tibet geboren und in Sichuan aufgewachsen.
Mit 17 begann ich an der Fremdsprachen-Hochschule Sichuan in Chongqing Deutsch zu lernen.
10 Jahre später veröffentlichte ich in Düsseldorf meinen ersten Gedichtband auf Deutsch - „Täglich reitet der Herzog aus" - , meine lyrische Antwort auf Heinrich Heine.

Wegen der kommunistischen Diktatur in der VR China konnte ich nach meiner Promotion 1996 nicht als Germanistin an der Universität Peking arbeiten und wurde Freelancer in Köln.

Seit 1987 habe ich gelegentlich als Dolmetscherin und Übersetzerin gearbeitet. Beispielsweise habe ich zur deutschen Übersetzung des in der VR China verbotenen Blogs von Ai Weiwei beigetragen, seit 1989 gebe ich auf Anfrage Chinesisch- und Deutschunterricht.

In den vergangenen 29 Jahren habe ich viele Vorträge und Lehrveranstaltungen durchgeführt, zuletzt im WS 2016/17 an der Universität zu Köln das Seminar „Deutsche Rezeption chinesischer Autoren (Ha Jin, Ai Weiwei ...) – die Frage der kulturellen Übersetzung“. (Siehe Anhang)

Im Moment gebe ich im Auftrag des Katholischen Bildungswerks Köln 12 Stunden pro Woche Deutschunterricht für Flüchtlinge.

Es würde mich freuen, wenn ich Sie persönlich kennenlernen würde, um herauszufinden, ob meine Erfahrungen zu einer bereichernden Mitarbeit an Ihrem Institut führen könnten.

Allerdings nehme ich von Anfang Januar bis Ende März am Taiwan Fellowship 2018 mit dem Forschungsprojekt „比較被共產黨禁止的德文與中文作家-探討柏林墻兩邊與臺海兩岸的異同“ teil.

Mehr zu meinem Werdegang und Lebenswerk ist auf meiner Homepage ( http://dr.xu-pei.de) zu finden.

Quelle: XU Pei / http://xu-pei.bluribbon.de/willkommen-welcome/

Bild: The teaching Confucius. Portrait by Wu Daozi, 685-758, Tang Dynasty.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Konfuzius

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Kölns einzige Bobsportlerin Leonie Fiebig startet bei der WM und feiert mit Gaffel Kölsch

Gaffel Kölsch Bierdeckel Leonie Fiebig Foto Gaffel honorarfreiKöln, 14. Februar 2020 – Für Gaffel-Testimonial Leonie Fiebig ist der Karnevalsauftakt in diesem Jahr tabu. Denn am 21. Februar startet die „Herzenskölnerin“ bei der Bob Weltmeisterschaft in Altenberg. Ein Tag vorher, an Weiberfastnacht, steht das...


weiterlesen...

NEU Yoga Kurs I. 2020 Köln Ostheim - Kursstart: 11. März 2020 / Jetzt anmelden!

Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

29.05.2020 Tag der Nachbarschaft "Käse, Küste, Grachten: Erfolgreich arbeiten mit den Niederlanden"

Car and FlowersBeim Gedanken an die Niederlande scheint uns vieles vertraut. Doch die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und unserem Nachbarland lassen so manches gemeinsame Projekt scheitern. Worauf es bei der Zusammenarbeit mit unseren niederländisc...


weiterlesen...

16.02.2020 Führung und Dialog mit dem Original "Stefan Wewerka - Dekonstruktion der Moderne"

copyright wewerkaEigentlich alle fotografischen Selbstporträts von Wewerka zeigen ihn gestikulierend, mit parodistischer Mimik oder Gestik oder bizarr mit Hilfe von Spiegeln das eigene Gesicht verfremdend. Bilder von ihm auf Rolltreppen zeigen ihn in Schräglage, w...


weiterlesen...

Marie Chain "I Wanna Fall In Love" VÖ 14.02.20

marie chainSängerin, Pianistin und Songwriterin: Marie Chain katapultiert gefühlvollen Vintage-Soul und Blues ins 21. Jahrhundert. Auf der Suche nach immer neuen Einflüssen durchstreift die Wahlberlinerin die verschiedensten Ecken der Welt und lässt ihre Ent...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

Glasfasernetz wird weiter ausgebaut - Stadt Köln erhält vorläufigen Förderbescheid für Breitbandausbau

01 foto förderbescheidDie Stadt Köln hat am Mittwoch, 5. Februar 2020, den vorläufigen Förderbescheid des Bundes für den Ausbau des Kölner Glasfasernetzes durch den Projektträger erhalten. Damit werden rund 1.500 Adressen sowie vier Gewerbegebiete als förderfähig anerk...


weiterlesen...

Vor der ANGA COM 2020: Wofür Breitband-Internet und 5G gut sind

PexelsIn der Kölnmesse in Deutz finden das ganze Jahr über Veranstaltungen von internationalem Rang statt. Vom 12. bis zum 14. Mai 2020 öffnet beispielsweise die ANGA COM ihre Pforten unter dem Motto „Where Broadband meets Content“. Dabei handelt es sic...


weiterlesen...

HUEY LEWIS AND THE NEWS mit neuem Album "WEATHER"

huey lewisGerade veröffentlichten Huey Lewis And The News das neue Album "Weather“ (BMG), der erste neue Longplayer mit Originalmusik seit "Plan B" aus dem Jahr 2001. Auf "Weather" präsentiert Huey Lewis sechs neue Songs sowie ein Cover von Eugene Churchs "...


weiterlesen...

Blitzer am Heumarer Dreieck wieder in Betrieb - Gemessen wird mit Lasertechnik auf allen drei Fahrspuren

stadt Koeln LogoNachdem die Blitzanlage auf der Bundesautobahn A3 in Höhe des Heumarer Dreiecks im vergangenen Jahr aufgrund einer Baustelle zeitweise nicht in Betrieb war, werden dort ab Freitag, 14. Februar 2020, wieder Tempoverstöße registriert. Die Messungen ...


weiterlesen...

lebeART Video

Interview mit Udo Kier ZusammenschnittVideo Kunst und Kultur
insight_logo_50

Sabine Teichmann und Dirk Conrads haben Ed Lachmann und Udo Kier im Rahmen der Kunstfilmbiennale...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.