das Kultur und Nachrichtenmagazin

Deutschlandstipendium der TH Köln: Förderer und Stipendiaten treffen sich beim „Meet and Greet“

stipendiumÜber das Deutschlandstipendium der TH Köln unterstützen 63 Unternehmen, Stiftungen und Vereine zurzeit 201 Studierende der Hochschule. Beim jährlichen „Meet and Greet“ auf dem Campus Deutz trafen die Stipendiengeber ihre Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Um die besten Studierenden für die Förderung auszuwählen, hat die TH Köln ein aufwändiges Verfahren etabliert. Ein hochschulinternes Gremium prüft zunächst die Eignung der Bewerberinnen und Bewerber im Hinblick auf Studienleistung, ehrenamtliches Engagement und soziale Umstände. Anschließend folgen Auswahlgespräche vor einer Gutachtergruppe aus Hochschulangehörigen, die von den Förderinnen und Förderern beraten werden. Neben Fragen zu ihrer Lebensgeschichte und Motivation halten die Kandidatinnen und Kandidaten einen Kurzvortrag – in diesem Jahr unter anderem zum Generationenkonflikt und der damit verbundenen Gefahr einer gesellschaftlichen Spaltung zwischen „Jung“ gegen „Alt“.

„Unsere Förderer schätzen die Möglichkeit, am Auswahlprozess beratend teilzunehmen und so frühzeitig mit ihren zukünftigen Fach- und Führungskräften ins Gespräch zu kommen. Diesen Austausch unterstützen wir mit dem jährlichen Meet and Greet“, sagt Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln. „Durch unser mehrstufiges Verfahren – das meines Wissens nach deutschlandweit einmalig ist – stellen wir sicher, dass besonders talentierte und engagierte Studierende auf ihrem Weg in berufliche und gesellschaftliche Verantwortung gefördert werden“, so Herzig weiter.

Die 63 Förderinnen und Förderern das Deutschlandstipendium an der TH Köln unterstützen insgesamt 126 Bachelor- und 75 Masterstudierende. Durch das Programm erhalten die Studierenden je 300 Euro pro Monat. 150 Euro zahlen die von der Hochschule gewonnenen Förderinnen und Förderer, 150 Euro das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Der Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds ist mit 37 Stipendien der größte Förderer an der TH Köln. Ebenfalls zu den Premiumförderern zählen der Verein der Förderer des Instituts für Versicherungswesen an der Technischen Hochschule Köln e.V. sowie die Hans Hermann Voss-Stiftung.

Die Förderer in alphabetischer Reihenfolge

Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln mbH (AVG KÖLN), AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V., Bertrandt Services GmbH, DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, DENSO GmbH, Dr. Fink-Stauf GmbH & Co. KG Tief- und Straßenbau, DU Diederichs Projektmanagement AG & Co.KG, Dyckerhoff Beton GmbH & Co. KG (Niederlassung Rhein-Ruhr), Eaton Industries GmbH, Ed. Züblin AG, ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik GmbH & Co. KG, Förderkreis Rückversicherung der Technischen Hochschule Köln, Förderverein des Instituts für Bau- und Landmaschinentechnik Köln der TH Köln e.V., Friedrich Wassermann Bauunternehmung für Hoch- & Tiefbauten GmbH & Co. KG, GAG Immobilien AG, Gerhard und Lore Kienbaum Stiftung in der StiftungsManagement und Treuhandgesellschaft mbH (smt mbH), Gesellschaft zur Förderung Angewandter Verbindungstechnik e.V. (GFAV), GFU Cyrus AG, Gothaer Konzern, Graner + Partner Ingenieure GmbH, Hans Hermann Voss-Stiftung, Häfen und Güterverkehr Köln AG, Heinz Schnorpfeil Bau GmbH, igus GmbH, Ingenieurbüro Grobecker GmbH, innovas GmbH, Institut der deutschen Wirtschaft Köln Akademie GmbH, Kempen Krause Beratende Ingenieure GmbH, Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds, Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Landesvereinigung der Prüfingenieure für Baustatik NW e.V., LANXESS AG, MAGNET-PHYSIK Dr. Steingroever GmbH, Marsh GmbH, MBN Bau AG, Niederlassung Köln, MLP Finanzberatung SE, Naturstrom-Stiftung, nesseler bau gmbh, OSB AG, OTTO FUCHS KG, Patricia-Carstens-Stiftung, Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbH, Rasspe Systemtechnik GmbH, REWE Deutscher Supermarkt AG & Co. KGaA, Rödl & Partner, Schaeffler Engineering GmbH, Schneider Electric GmbH, Shop Apotheke Europe, Stadt Bad Honnef, Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR, Stiftung Pro Duale Ausbildung (Hans-Langemann-Begabtenförderung), Telonic GmbH, TPA GmbH Gesellschaft für Qualitätssicherung und Innovation, VdS Schadenverhütung GmbH, Verein der Förderer des Instituts für Versicherungswesen an der Technischen Hochschule Köln e.V., Verein der Freunde und Förderer des Institutes für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik e.V., Verein Versicherungswirtschaft e.V. Karlsruhe, Verein zur Förderung des Instituts für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr (IRG) der TH Köln e.V., Viega Holding GmbH & Co.KG, ZECH Bau GmbH Niederlassung Köln

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind mehr als 26.000 Studierende in rund 100 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin.
Kontakt für die Medien

Quelle: www.th-koeln.de
Foto: Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln, begrüßt die Gäste des Meet and Greet 2020 (Bild: Thilo Schmülgen/TH Köln)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

14.02.– 24.04.2020 AUSSTELLUNG "BOYS & GIRLS - TORSTEN WOLBER" LANDMANN-31

boys and girlsBoys & Girls, frei von Klischees und Rollenbilder verführt uns der Kölner Künstler Torsten Wolber mit seinen Porträts. Seine Darstellungen in Öl erwecken im Betrachter Neugier und Entdeckungsfreude auf eine Geschichte, die Geschichte, die das Lebe...


weiterlesen...

Gruppenausstellung "VAN GOGH´s OHR #6" Künstlernetzwerk crossart international

Unbenannte Anlage 00067In der fünften Ausstellung werden im Projektraum „Das Ohr“ unterschiedliche Werke der bildenden Kunst architektonisch in einer Vis-à-vis- Situation gezeigt. Dabei erhält jeder Künstler einen eigenen Wandabschnitt, und präsentiert seine Werke im An...


weiterlesen...

Hier kommt Jante! Fenster runter, Fahrtwind spüren

janteEindringliche Texte gepaart mit Indie-Gitarren, Banjo, Mandoline und einer ordentlichen Portion Aufbruchsstimmung – das ist Jante! Mit ihrer im April erscheinenden neuen EP „Blick ins Freie“ kreieren Jante ihren eigenen Folkpop-Sound und erklären ...


weiterlesen...

21.03.2020 - 7. Kölner Wohnprojektetag "Mehr als Wohnen"

wohnprojektetagZum siebten Mal laden wir zum Kölner Wohnprojektetag ein. Dieser hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Treffpunkt für Akteurinnen und Akteure und Interessierte am gemeinschaftlichen Bauen und Wohnen in der Region entwickelt.
Wie i...


weiterlesen...

Vergabe von Recherche- und Arbeitsstipendien "Bildende Kunst" Kölner Künstlerinnen und Künstler profitieren von Förderung durch die Stadt

beendet2019 wurden vom Berufsverband der Bildenden Künstler Köln (BBK) erstmalig 15 "Recherche- und Arbeitsstipendien Bildende Kunst" ausgeschrieben, die im Zuge der individuellen Künstlerförderung mit Mitteln der Stadt Köln ausgestattet wurden. Die alte...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

MARIE REIM - DEBÜTSINGLE „SOS“ + VIDEO OUT NOW

sosReim. Ein großer Name im deutschen Musik-Business. Ein Name, den auch die 19-jährige Marie trägt ... Cut! Marie Reim ist so viel mehr als „nur“ die Tochter von Matthias Reim und Michelle –und das beweist sie eindrucksvoll mit ihre Debüt-Single „SO...


weiterlesen...

Alan Walker & Ava Max - Alone Pt. II

Alan Walker  Ava Max Single Alone Pt. II Presse PicWas im Filmgeschäft seit Jahren tipptopp funktioniert, kann eigentlich auch im Musikbiz nicht ganz verkehrt sein. So oder so ähnlich könnte der Gedankengang von Produzent/DJ Alan Walker ausgesehen haben, als er sich ans Songwriting für seine neue ...


weiterlesen...

Christin Stark die neue Single »Komm nie wieder« out now

komm nie wiederMit Florian Silbereisen auf „Das Große Schlagerfest.XXL – Die Party des Jahres 2020“ Tour

Christin Stark-Fans dürfen sich gleich doppelt freuen: Am Freitag, den 7. Februar, startet die große Florian Silbereisen-Tournee. Gleichzeitig legt die 30-jä...


weiterlesen...

KING CALAWAY mit "World For Two" zum C2C

countryIn den USA eroberten King Calaway mit ihrem eingängigen Acoustic Pop die Herzen der Hörer bereits im Sturm. Die sechsköpfige Band – allesamt junge, hervorragende Musiker – wurde 2019 im amerikanischen Musik-Epizentrum Nashville gegründet und spiel...


weiterlesen...

lebeART Video

Video - Katja Egler Streil führt durch die Ausstellung Maison de PlaisanceVideo Kunst und Kultur
museum morsbroich01

Ausstellung von Rosemarie Trockel und Paloma Varga Weisz im Museum Morsbroich

17. Juni 2012 - 30....


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.