das Kultur und Nachrichtenmagazin

Brauhauscheck - Das Brauhaus Wirtz

20140821 191440Köln und seine Brauhäuser das ist eine lange Geschichte mit viel Tradition und mittlerweile auch ein gutes Geschäft. Besonders Touristen aber auch die Ur-Kölner haben jeweils Ihre bevorzugten Brauhäuser, aber warum, was zeichnet Kölns Brauhäuser aus, wo lohnt sich ein Besuch? Wo gibt’s das leckerste Kölsch und das beste Brauhausmenü. Gute Atmosphäre oder doch nur nix... Köln-Insight.TV hat die überaus sympathische Stadtführerin RitaColonia für einen Ultimativen Brauhauscheck gewinnen können. Wir ziehen mit Ihr durch Kölns Brauhaustradition und werden tapfer berichten.

Diesmal waren wir im Severinsviertel im Brauhaus Wirtz. Im Jahre 1889 hat die Familie Wirtz hat das Brauhaus 1889 gegründet, ab 1977 übernahmen Alfons und Hermine Haag die Gaststätte. Der Name Wirtz wurde übernommen und bis heute kümmert sich die Familie Haag um das leibliche Wohl ihrer Gäste. Über 30 Jahre war die Mutter die Küchenchefin, der Sohn Alex hat nun die ehrenvolle Aufgabe übernommen, die rheinischen, deftigen Gerichte zuzubereiten. Da gibt es zum Beispiel auch mal so seltene Hausmannkost wie Schnippelsbunne, Grünkohl oder Möhreneintopf. Berühmt ist das Wirtz für seine unglaublichen Koteletts, allein der Anblick dieser „Kaventsmänner“ lohnt einen Besuch!
Ja und irgendwann wurde der Name „Godfather of Kotelett“ geboren...die Bedienungen tragen ein schwarzes T – Shirt mit ihrem Slogan, der soooo wahr ist!!!
Mehr Kult geht nicht.

Das Wirtz ist authentisch, das gilt auch für seine Gäste, jeder ist wie er ist. Scheinbar wurde seit einigen Jahrzehnten nicht renoviert, man denkt die Zeit ist stehen geblieben. Fotos aus alten Zeiten erinnern an die kölschen Boxlegenden Müllers Aap und Jupp Elze...

Auch die Bläck Föös haben einen Ehrenplatz bekommen, schaut man bis zum Ende des Raumes, prangt ein riesengroßes Poster der kölschenen Kultband an der Wand.
Dies ist ein Andenken vom legendären 6 stündigen Jubiläumskonzert im Jahr 2010 im Wirtz, das Poster hing über der Bühne.

Doch kommen wir nun zum Essen. Das Kotelett war nicht nur wirklich riesig sondern auch heftig lecker. Dazu Pommes und Salat. Als zweites Gericht bestellten wir Speckpfannekuchen mit Salat. Auch hier kann man ohne schlechtes Gewissen eine gute Empfehlung aussprechen. Nun zum Kölsch: Gaffel ist nicht unbedingt unsere erste Wahl, aber wer ein herbes Kölsch bevorzugt, wird uns hier widersprechen. Zusammen mit dem Essen ein durchaus sehr leckerer Abend. 
Der Service passt: Praktisch, kurz und schmerzlos...einer, manchmal zwei hinter der Theke und einer bedient die Gäste, ein eingespieltes Team, wir staunen immer wieder mit welcher Ruhe die Wirtz-Leute das so gut hinbekommen.

wirtzHier unsere Bewertung:
Stimmung und Atmosphäre 9 von 10 Punkten,
Essen 8 von 10 Punkten
Kölsch 6 von 10 Punkten

Somit 23 von möglichen 30 Punkten

Und grundsätzlich gilt immer: Das beste Kölsch ist das was Dir am besten schmeckt.

Infos zum Wirtz: Inh. Alexander Haag
Isabellenstrasse 1, 50678 Köln
Telefon: 0221/31 48 39
E-Mail: info@wirtz-koeln.de
Internet: http://wirtz-koeln.de

Reservierung dringend erbeten. Öffnungszeiten Täglich ab 17:30 Uhr - Mittwochs Ruhetag Küche täglich bis 22:00 Uhr

Hier wird man satt von 3,10 Euro bis 17,50 Euro
Klassiker: Kotelett mit Brot, Pommes oder Bratkartoffel

Hunde sind willkommen!

In der nächsten Ausgabe testen wir das Brauhaus Vogel am Eigelstein
Sie möchten eine Brauhaustour mit RitaColonia erleben: http://ritacolonia.de/stadtfuehrungen-koeln-brauhaustouren.html

Fotos/Text © Köln-Insight.TV & RitaColonia

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

KHALIDs neues Album "Free Spirit"

khalidErst im Oktober vergangenen Jahres hatte Khalid mit „Suncity“ eine Sieben-Track-EP vorgelegt, die u.a. die beiden mit Gold ausgezeichneten US-Hitsingles „Better“ und „Saturday Nights“ hervorbrachte.

Neben fünf Grammy-Nominierungen und einem US-Dop...


weiterlesen...

Rob Thomas – neuer Track "I Love It" & Lyric Video out now – neues Album "Chip Tooth Smile" ab 26.04.2019

RT OneLessDay Single FINALDer mehrfach Grammy-ausgezeichnete Sänger und Songwriter Rob Thomas hat die Veröffentlichung seines neuen Albums bekannt gegeben. Mit großer Spannung erwartet, wird das vierte Soloalbum „Chip Tooth Smile” am 26. April erscheinen inklusive dem neue...


weiterlesen...

22.04.2019 Cargo Mas live in Köln

CargoMasPhoto Creditmixit.beGroove-Rhythmen, Latin-Kultur, Jazz-Funk und Rock'n'Roll, dafür steht dieses Kollektiv von Musikern aus der ganzen Welt, firmierend unter dem Bandnamen Cargo Mas.
Sie bringen ihre ganz eigene musikalische Identität und Mundart mit, und kreieren dam...


weiterlesen...

Die Zirkusfabrik präsentiert: „Miljö for Pänz“ am 07. Juli 2019

logo kaPREMIERE: "MILJÖ FÖR PÄNZ" – DAS ERSTE MILJÖ-KONZERT SPEZIELL FÜR KINDER

• Erwachsene dürfen nur in Begleitung von Kindern kommen
• Einnahmen werden komplett gespendet
• Kartenvorverkauf startet am Freitag, den 5. April, um 12 Uhr

KÖLN, 03.04...


weiterlesen...

THE ISLAND Festival 2019 – FULL LINE UP

The Island 2018 Woody 198In 2017 haben Thomas (Docklands Festival/Münster), Ralle & Sascha (What I Play/Berlin) sowie Marco & Roberto (Crystal Tours/München) einen Traum wahr werden lassen und für eine Woche eine wunderschöne Insel in der kroatischen Adria besetzt, um dor...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

17.04.2019 »ifs-Begegnung« Filmplus

Beitragsbild Gimme Shelter ifs Begegnung»ifs-Begegnung« Gender & Diversity»ifs-Begegnung« Junger deutscher Film mit Felix Hassenfratz »
»ifs-Begegnung« Filmplus mit Editorin Carina MergensMittwoch, 17. April 2019 | 19 UhrAuf der Leinwand: »Gimme Shelter«

(USA 1970, Regie: Albert und Davi...


weiterlesen...

MISSIO Album „The Darker The Weather The Better The Man“ OUT NOW!

missioNach den bisher veröffentlichten Single-Auskopplungen “Rad Drugz”, “Temple Priest” und “I See You” releasen Electro-Rock-Duo MISSIO diesen Freitag ihr langersehntes zweites Studioalbum „The Darker The Weather The Better The Man“.

Und dark geht es ...


weiterlesen...

„Beethoven Reloaded“ - Kunstpreis für interdisziplinäre Projekte

eethoven reloadedSiegburg. 2020 feiert Deutschland mit der ganzen Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Ludwig van Beethoven gilt als der meistgespielte klassische Komponist – und er war ein radikaler Künstler, der sich immer wieder neu erfunden hat, ...


weiterlesen...

BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2019 - Road to WORLD CLUB DOME Space Edition in Frankfurt

Road to BCB WCD 2019 Köln Bootshaus PlakatSteve Aoki mit „Breaking News” am 9. Mai im Bootshaus, Köln

Nach dem Flug in die Schwerelosigkeit und der am Wochenende zu Ende gegangenen Geburtstagsfeier zu „15 Jahre BigCityBeats“ in der Festhalle Frankfurt steht auf der „Road to WORLD CLUB DOM...


weiterlesen...
BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 25.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 25.Apr 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 27.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 27.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

tua_2019_a4.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 17:00 Uhr
Trödel unterm Adler

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 28.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

lebeART Video

Interview mit Joachim Deutschland in der Galerie-Graf-AdolfVideo Musik
conradsinterviewtdeutschland
09.01.2010 Interview Joachim Deutschland in der Galerie-Graf-Adolf

Schneetreiben, Kälte und Verke...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok