das Kultur und Nachrichtenmagazin

50 Jahre Ruhender Verkehr - Kapitel 1: Deplatzierung

1969Vor 50 Jahren - im Oktober 1969 - betonierte Wolf Vostell seinen Opel Kapitän - bei laufendem Radio - auf zwei Parkplätzen in der Domstraße ein (vor der Galerie Intermedia) . Schon nach kurzer Zeit musste die Skulptur weichen - die explizite Vernichtung von Parkraum wollte das Ordnungsamt nicht hinnehmen. Seitdem wandert der Betonklotz durch die Stadt, mal tatsächlich und mal in Gedanken, denn spätestens, seit er auf dem Mittelstreifen des Hohenzollernrings zwar prominent, aber weitgehend störungsfrei platziert ist, gibt es zahlreiche Stimmen, die ihn gerne wieder auf tatsächlichen Parkplätzen sehen würden (und einige wenige, die ihn am liebsten ganz los wären).

Ruhender Verkehr ist wohl eine der prägnantesten und präzisesten Skulpturen im Kölner öffentlichen Raum und 50 Jahre später haben die Fragen, die sie aufwirft, an Virulenz nicht ab- sondern buchstäblich zugenommen - so entspricht z.B. das Volumen, das der Opel Kapitän mit seinem massiven Betonmantel einnimmt, dem so mancher SUVs unserer Tage ohne Betonhülle.

Das StadtLabor feiert das Jubiläum von Ruhender Verkehr. Als Auftakt wird, in Kooperation mit dem Museum Ludwig, eine Video-Installation von Uschi Huber und Boris Sieverts im Foyer des Museums präsentiert, zu der zeitgleich eine Serie von Interventionen im Stadtraum stattfindet. Huber und Sieverts haben sich dafür, gemeinsam mit Erik Göngrich, durch die im Museum lagernden Archivakten von Ruhender Verkehr gearbeitet. Am Samstag, den 12.1. werden einige der Standorte, die im Laufe der Jahre für Ruhender Verkehr im Gespräch waren, für die Skulptur freigehalten und mit einer Liveschaltung ins Museum übertragen.

DATUM: SAMSTAG, 26.1.2019

Monitorinstallation ’Deplatzierung’ im Museum Ludwig
Während der Öffnungszeiten des Museum Ludwig von 10h - 18h

Standorte im Stadtraum
zu den angegebenen Uhrzeiten findet am 26.1. vor Ort ein Sektempfang statt

10h Domstraße ggü. Nr. 81
11h Bischofsgartenstr. vor Hotel Mondial
12h Richartzstr. ggü. Nr. 12
13h Gereonstr. ggü. Nr. 5-11 (Börsenplatz)
14h Hohenzollernring vor Nr. 47
15h Cäcilienkloster
16h Gremberger Baggerloch, Schwarzer Weg östlich der A559
17h Parkhaus Ringkarree, Im Klapperhof 49, 2. UG

stadt laborStadtlabor ist ein von der Stadt Köln initiiertes und gefördertes Projekt für Kunst im öffentlichen Raum.
Der räumliche Fokus des Projekts ist dabei jedes Jahr unterschiedlich und liegt 2018/19 auf den Kölner Ringen.

https://stadtlabor2018.com/

http://stadtlabor-koeln.de/?p=87

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Marina Marx – ihr Hit „One Night Stand“ - jetzt als Stereoact Remix

marina marxWer diese Stimme hört, kriegt sie nicht mehr aus dem Kopf. Rau, zärtlich und mit ganz viel Leidenschaft bringt Marina Marx 100% das rüber, was sie fühlt – was wir alle fühlen. Denn das Leben besteht nicht nur aus rosarotem Weichzeichner: Uns beweg...


weiterlesen...

Abschließendes Werkstattgespräch "Hallen Kalk" - Stadt stellt überarbeitete Planung für das ehemalige Industriegelände vor

1080 lageplan m 1000Für das ehemalige Industrieareal der Firma Klöckner-Humboldt-Deutz an der Dillenburger Straße im Stadtteil Kalk ("Hallen Kalk") hatte das Begleitgremium des städtebaulichen Werkstattverfahrens im Sommer 2017 eines der drei Planungskonzepte zur wei...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 17. bis 23. Juni 2019

thkoeln logoMontag, 17. Juni 2019, 18.00 Uhr
Vortrag: Kurdische Migration nach Deutschland
TH Köln, Campus Südstadt, Ubierring 48, 50678 Köln
Dr. Kenan Engin spricht an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln über die Gründe der kurdischen M...


weiterlesen...

Siegerehrung der Kreissparkasse Köln beim Deutschen Gründerpreis für Schüler im Phantasialand Brühl Die erfolgreichsten Nachwuchsgründer der Region kommen in diesem Jahr aus Bedburg und Waldbröl

Deutscher Gründerpreis für Schüler Siegerehrung in Brühl am 19.6.2019 Platz 1 Foto KSK KölnKöln, den 19. Juni 2019 Im Januar starteten über 50 der bundesweit rund 800 Teams über die Kreissparkasse Köln in die diesjährige Wettbewerbsrunde des Existenzgründer-Planspiels Deutscher Gründerpreis für Schüler. Nachdem die Spielphase im Mai zu ...


weiterlesen...

„Glückliche Partnerschaft“ zwischen Saraste und WDR Sinfonieorchester - Abschiedskonzert am 5. Juli in der Kölner Philharmonie

jukka pekka saraste 106 v gseapremiumxlJukka-Pekka Saraste verabschiedet sich nach neun Jahren als Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters mit einer Auswahl seiner Lieblingsstücke. Neben Gustav Mahlers 5. Sinfonie wird er am 5. Juli in der Kölner Philharmonie zwei weitere vorab nicht g...


weiterlesen...

weitere Informationen

Gesundheit und Bildung in Köln

TH Köln – Themen und Termine 01. bis 07. Juli 2019

TH Koeln logoMontag, 1. Juli 2019, 18.00 Uhr
Vortrag: Punktgenaue Düngung: Effizienz durch neuartiges Verfahren
Rathaus, Spanischer Bau, Ratssaal, Rathausplatz, 50667 Köln

Prof. Dr. Wolfgang Kath-Petersen und Prof. Dr. Till Meinel von der Fakultät für Anlagen-, ...


weiterlesen...

Jana Crämer & Batomae: Podcast "Schweigen ändert nichts" seit 03.06. alle 2 Wochen

mcs teamIn ihrem Podcast motivieren die Autorin und der Sänger ihre Hörerinnen und Hörer, das Schweigen zu brechen und Probleme offen anzusprechen

Für ihren Mut in der Kommunikation wurden der Musiker Batomae und die Autorin Jana Crämer bereits mit dem Si...


weiterlesen...

02.07.2019 Köln soll schöner werden - Das Gestaltungshandbuch im Praxistest

eine stundeStraßen und Plätze voller Schlaglöcher, ein planloses Durcheinander von Oberflächen und Pflasterung, Schmutz und Abfälle auch an prominenten Stellen in der Innenstadt, unübersichtliche Straßenmöblierung — der öffentliche Raum in Köln wirkt an viel...


weiterlesen...

ENI's Märchen vom klimaneutralen Ölkonzern

eniUmweltorganisationen protestieren gegen eine dreiste PR-Masche des Ölkonzerns ENI. Der will ab dem Jahr 2030 „klimaneutral“ wachsen. Millionen Bäume in Afrika sollen die mit dem Öl- und Gasgeschäft verbundene Umweltverschmutzung „kompensieren“. Do...


weiterlesen...
Howard Smith Universe.jpg
Mittwoch, 26.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Mittwoch, 26.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 26.Jun 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 27.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 27.Jun 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

agii gosse, Big Barbie, Fotografie.JPG
Donnerstag, 27.Jun 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung Gruppe 56 feat. agii gosse "BARBIE"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Donnerstag, 27.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 28.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 28.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 29.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

lebeART Video

VIDEO - Sockendilemma auf dem 2. FriedensARTen im Kulturbunker Köln-MülheimVideo Musik
Sockendilemma_auf_FriedensARTen2011

Sockendilemma - Projekt der Offenen Jazzhausschule Köln

Die Offene Jazzhausschule Köln hat das Pr...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok