das Kultur und Nachrichtenmagazin

Veranstaltung rund ums Reisen in der Kölner City - Großer Djoser-Infotag: Reisen mit Raffinesse

djoser reisenKöln, 10. Januar 2019. „Ich reite in eine Stadt. Der Rest ergibt sich von selbst“, fasste Clint Eastwood den Reisestil seiner Filmhelden einmal zusammen. Wenn es nur so einfach wäre! Wer heutzutage in die Ferne aufbricht, muss ungleich mehr Dinge abwägen, damit seine Reise zum Erfolg wird. Der Djoser-Infotag hilft dabei. Seit Jahren bietet der beliebte Event des Kölner Reiseveranstalters Djoser allen Typen von Travellern ein Forum mit geballtem Reisewissen, praktischen Tipps, exotischer Unterhaltung und viel mitreißender Globetrotter-Atmosphäre.

Der Djoser-Infotag empfängt alle Reisefans
am 2. Februar 2019
von 10 bis 18 Uhr
im Foyer des Rautenstrauch-Joest-Museums
in der Cäcilienstraße 29-30
in 50667 Köln.

Das gesamte Team von Djoser und eine Auswahl seiner jeweils vor Ort operierenden Reisebegleiter stellen an Dutzenden von Ständen neue und bewährte Reisen vor. Sei es der abenteuerliche Asientrip von Delhi nach Peking aus dem Hauptkatalog. Sei es die Radtour durch das Atlasgebirge Marokkos entlang geheimnisvoller Kasbahs und Oasen aus der Reihe Djoser Aktiv. Oder sei es die Rundreise durch die wunderliche Welt Ecuadors aus der Rubrik Djoser Family, die besonders auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zugeschnitten ist.

Im direkten Kontakt mit den Reiseprofis erfahren die Besucher, was jede Djoser-Reise zu einem unverwechselbaren Erlebnis macht: die Kombination von individueller Freiheit einerseits und organisationaler Zuverlässigkeit andererseits. Beides zusammen ergibt das „Djoser-Prinzip“, das am Infotag außerdem aufwendige Multimediapräsentationen so informativ wie unterhaltsam nahebringen.

Neben der Verköstigung mit Delikatessen aus Lateinamerika, der Vorstellung kooperierender Fluggesellschaften sowie der Erörterung wichtiger reisespezifischer Themen von Reisemedizin über Transport bis zu Versicherungsfragen heizen besondere Programmpunkte das Fernweh zusätzlich an. So werden um 14.00 Uhr balinesische Tänzerinnen zu typischer Musik auftreten und im Anschluss einen Tanzworkshop in einem separaten Raum anbieten.

Von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr wiederum öffnet eine Kinderwerkstatt ihre Pforten, die sich dem Thema Upcycling von Kleidung widmet: Anstatt abgetragene Hosen, Hemden, T-Shirts oder Pullis wegzuwerfen oder in die Altkleidersammlung zu geben, zeigt die Werkstatt, wie man aus Stoffresten und ähnlichen Materialien coolen Schmuck in Form von Ketten und Armbändern und einigem mehr basteln kann.

Das spezielle Angebot für den Nachwuchs liegt auf der Hand – schließlich verfügt kein anderer Reiseveranstalter hierzulande über eine ähnlich breit gefächerte Palette an Fernreisen für Familien. Und: Sein Thema passt zur aktuellen Sonderausstellung "Fast Fashion" des Rautenstrauch-Joest-Museums. Zum ermäßigten Eintritt von acht Euro offeriert Djoser anlässlich des Info-Tages zwei Führungen in diese besondere Schau.

Anmeldung unter:
www.djoser.de/informationen/info-tage
info@djoser.de
Telefon: 0221-9201580

Über Djoser Reisen
Der Anbieter von Gruppenreisen Djoser wurde 1992 gegründet und ist auf Fernreisen spezialisiert. Alle Angebote kombinieren das Abenteuergefühl und die Freiheit von Individualreisen mit der Organisation und der Sicherheit, wie sie für Studien- und Erlebnisreisen typisch sind. Darüber hinaus gibt es seit 2007 auch Djoser Family. Das Programm bietet eine deutschlandweit einmalige Fülle an Fernreisen speziell für Familien mit Kindern zwischen fünf und 15 Jahren.

Weitere Informationen unter www.djoser.de

Foto: Djoser-Infotag im Rautenstrauch-Museum in Köln "Djoser Reisen"(c) Djoser Reisen
Quelle: www.pr-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

04.04.2019 Bürger machen Baukultur

csm FB Arch Buerger machen Baukultur 26adc83b4cBürgerliches Engagement wird auch in der Stadtentwicklung immer wichtiger. Initiativen, Vereine und Netzwerke übernehmen immer mehr Verantwortung für die Gestaltung ihrer Städte, Quartiere, Häuser, Plätze und Parks. In einer bunten Vielfalt von Ak...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald. e.V "Millionen Bäume in Tansania retten!"

staudammTansanias Präsident John Magufuli will in einem Dorado für Elefanten, Giraffen und Löwen 1.500 Quadratkilometer Wald und Savanne zur Abholzung freigeben. 2,6 Millionen Bäume sollen im UNESCO-Welterbe Selous für einen Stausee Platz machen. Die ökol...


weiterlesen...

Deutschlandstipendium an der TH Köln: Künftige Fach- und Führungskräfte fördern

herzig th koelnUnternehmen, Vereine und Stiftungen aus der Region unterstützen im Rahmen des Deutschlandstipendiums 192 Studierende an der TH Köln. Für den aktuellen Förderzyklus konnte die Hochschule 25 Prozent mehr Förderer gewinnen. Beim jährlichen „Meet and ...


weiterlesen...

EHF FINAL4: Köln bleibt Austragungsort bis 2024

vertragsverlängerung lanxess final4Am 11. Dezember 2018 wurde die Vertragsverlängerung mit der Stadt Köln, der LANXESS arena sowie dem Land Nordrhein-Westfalen zur Austragung des europäischen Klubhandballhighlights bis inklusive 2024 unterzeichnet

Das größte Event im internationale...


weiterlesen...

24.01.2019 Sing mal! mit Johannes Brand - Das Gute-Laune-Kultsingen

sing malVergessen Sie den Satz: "Ich kann nicht singen". „Sie brauchen sich nur darauf einzulassen, denn unsere Begleiter sind Gefühl und Humor“, sagt Johannes Brand und setzt dies in die Tat um, mittlerweile bei über 400 Auftritten. Unter dem Motto: „Sin...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur in Köln

18.01.– 09.03.19 Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

Ego und ichDer Kern des Kunst- und Kulturfestivals EGO und ICH ist eine gemischte Gruppenausstellung, bestehend aus Arbeiten von 20 KünstlerInnen:

BENTO MONTEIRO KRISSTINE, BERGMANN ANNO, BLIND ILLUSTRATOR, BRENDENBROICH KARSTEN, DUBOSE GEORGE, DRILLINGS MAR...


weiterlesen...

16.02..2019 Tages Workshop - Pendel Seminar

pendelseminarKann man mit den Pendeln die Selbstheilung harmonisieren - aktivieren?
Ist jeder Mensch fähig mit Pendel oder Rute zu arbeiten? Was sind ägyptische Formstrahler- der Engelpendel? Gibt es Holzpendel mit Naturmedizin?
Ist Radiästhesie eine alte Wissen...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Australien – Mit Kamelen durchs Outback

Presse grenzgang Markus Blum Australien 1Am Sonntag, den 20. Januar 2019 um 14:00 Uhr erzählt Markus Blum im Kölner Gloria Theater LIVE von dem Abenteuer seines Lebens: Mit Kamelen durch das australische Outback mit der gesamten Familie.
Über drei Monate und 1.600 km will Familie Blum es ...


weiterlesen...

Luksan Wunder | WunderTütenFabrik – das Comedy- und Satire-Kollektiv ab 04.04.19 auf "Wenschen, Tiere, Fensationen" Tour

33kleineWelthitWer in letzter Zeit im Internet unterwegs war, dürfte um die WunderTütenFabrik nicht herumgekommen sein: Unter dem Pseudonym „Luksan Wunder“ treibt das Comedy- und Satire-Kollektiv aus Berlin vornehmlich auf YouTube sein wunderliches Unwesen und p...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Black Sand im Interview mit Newcomer Radio DeutschlandVideo Musik
Band_Black_Sand_5

Jochen Ringl von Newcomer Radio Deutschland traf die Band "Black Sand" aus Österreich für Köln-In...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok