das Kultur und Nachrichtenmagazin

Köln-InSight.TV auf Musikerspur „Andreas Schickentanz“

Plakatfoto2Der 1961 in Dortmund geborene und heute in Köln lebende Posaunist Andreas Schickentanz, der sich erst mit 18. Jahren der Posaune zuwandte und neben der klassischen Ausbildung autodidaktisch sich mit den Spieltechniken des Jazz auseinander setzte, etablierte sich schon vor vielen Jahren als Top Posaunist auf seinem Gebiet, als er mit dem Schickentanz Quartett die Debüt CD "Flat Earth News" veröffentlichte.
Der erfolgreiche Jazz Musiker erhielt in seiner musikalischen Laufbahn zwei Solistenpreise beim Landeswettbewerb Jugend jazzt, worauf die Aufnahme in das renommierte Jugend Jazz Orchester NRW und das Studium mit künstlerischer Reifeprüfung an der Staatlichen Musik Hochschule Köln bei Prof.Jiggs Whigham folgte.

2010 gründete Schickentanz neben dem Schickentanz Quartett die aktuelle Formation Andreas Schickentanz & REFUGIUM mit Volker Heinze (Bass), Jens Düppe (Drums/Percussion), Matthias Erlewein (Tenorsaxofon) und Lars Duppler (Piano) als Besetzung.

Der Kölner Musiker versteht es nicht nur hervorragende Musiker zu einer Band zu vereinen, sondern ihnen auch anspruchsvolle Musik anzubieten. Die musikalisch, harmonischen Anregungen Schickentanz verbinden eine melodische Sequenz mit ergänzender Harmonik, die sich mit offenen und freien Strukturen zu einem organischen Gruppensound vereint. Mit seinen brillanten, kompositorischen Aktivitäten, veröffentlichte Schickentanz Anfang 2013 mit den Top-Musiker aus NRW die erste CD "CHIMERA" auf JazzHausMusik (JHM 214). Hier verband Schickentanz seine musikalischen Erfahrungen, die er in seinen Jahren in Brüssel gemacht hat, mit den gemeinsamen Arbeiten mit den Jazz Größen wie Darcy James Argue, Lee Konitz, Norbert Stein oder Slide Hampton, mit denen Schickentanz mehrere gemeinsame Konzerte absolvierte. Schickentanz gilt als einer der profiliertesten Vertreter seines Instrumentes.

Andreas Schickentanz aktuelles Projekt beinhaltet die Auseinandersetzung mit dem Instrument Posaune und elektronischen Effekten. Die aktuelle CD „AXIOM“ erschien am 17.04.2015 auf dem Label JazzHausMusik. Mit dieser Produktion legte Schickentanz als Autodidakt nun ein Solo-Album vor.

Aktuelles YouTube-Video

Andreas Schickentanz im Gespräch mit Katja Zundel / Köln-InSight.TV

Lieber Andreas, magst Du uns zu Deinen künstlerischen Wurzeln und etwaiger besonderer Inspirationsmomente etwas berichten?

Meine künstlerischen Wurzeln liegen auf jeden Fall im Jazz und in der Improvisation.
Ein besonderer Impuls war für mich der Posaunist Albert Mangelsdorff.
Heute sind es immer mehr klangliche Muster die mich inspirieren. Geräusche und Klänge - Güterzüge, Maschinen, Vögel, Wind und Regen........

Wie schauen Deine derzeitigen Pläne und Projekte aus?

Ich möchte das Posaunen Soloprogramm natürlich weiter entwickeln und reifen lassen.
Die Verbindung von Improvisation, Klängen, das erforschen neuer Ausdrucks,- und Spielformen. Natürlich möchte ich weiterhin „konventionellen“ Jazz spielen.

Auch die instrumentale Entwicklung soll weitergehen.

Wo möchtest Du Dich in fünf Jahren befinden?

Das Solo-Live Programm sollte sich etabliert haben.

Weitere Informationen unter: http://www.andreasschickentanz.de

Wer Andreas Schickentanz & REFUGIUM einmal live erleben möchte, hat am 16.04.2016 im Kultursalon Freiraum Sülz, Gottesweg 116a, 50939 Köln die nächste Gelegenheit dazu.

http://freiraum.suelz-koeln.de/

Quelle Text: ©Köln-InSight.TV

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

03.09.2018 Bachelor-Kindheitspädagogin oder Kindheitspädagoge!

csm AlanusKindheitspa edagogik Juli16 040klein 2600a66643Abitur oder FH-Reife geschafft!
Sozial gereift durch FSJ oder BFD!
Aus dem Ausland zurück – Au-pair vorbei!
Dabei das eigene Interesse an der Arbeit mit Kindern entdeckt?!
Jetzt auf der Suche nach einem pädagogischen Studium mit Perspektive?!

Beruf mi...


weiterlesen...

„Maybe, Baby!“ ab 9. August als VoD und ab 24. August 2018 auf DVD

19102 1515692106592„Maybe, Baby!“ Komödie übers Erwachsenwerden von Erwachsenen

Stilldemenz, Dammriss und drückende Brüste – Marie ist 34 und kann die Gespräche ihrer Freundinnen echt nicht mehr hören. Obendrein ist ihr Freund Sascha auch noch ganz heiß drauf, endli...


weiterlesen...

Finale der Hörspiel-Trilogie "Krieg Der Welten" VÖ Teil 3 am 10.08.2018

krieg der weltenDer Mars macht mobil! Bis vor wenigen Wochen noch glaubte man, dass auf dem wasserlosen Mars kein Leben möglich wäre – doch nun haben Wissenschaftler tatsächlich auf dem roten Planeten einen „untermarsianischen“ See entdeckt. Darüber hinaus gab es...


weiterlesen...

HANNAH lässt's krachen – neue Single „Aussa mit de Depf“ – Video jetzt online

hannahLiebe? Die geht ja bekanntlich durch den Magen. Ob das allerdings der erste Gedanke von HANNAH gewesen ist, als sie ihre neue Single „Aussa mit de Depf“ geschrieben hat, darf man schon im Ansatz bezweifeln. Und trotzdem – die Küche erreicht hier l...


weiterlesen...

Die erste reine Fahrradstraße in Köln - Umgestaltung erfolgte im Rahmen des Verkehrsversuchs Zülpicher Straße

bilder verkehr verkehrszeichen fahrradstrasse sm 320Die Zülpicher Straße im Stadtteil Sülz ist im Bereich des Campus der Universität zu Köln seit dem 19. April 2016 für den Kfz-Durchgangsverkehr gesperrt. Die begleitenden Untersuchungen zu diesem Verkehrsversuch sind abgeschlossen und wurden bei ei...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

25.08.2018 b o n n h o e r e n - MUSIK IM PARK

Entfernung und Dichte Atsushi Koyama kleinHiromi Miyakita (JP) “Entfernung und Dichte” Performance mit: Hiromi Miyakita, Tanz / Akio Suzuki (JP), diverse Instrumente / Georges Paul (D/GR), Saxofon & Kontrabass

Innerhalb des Klangkunst-Projekts b o n n h o e r e n der Beethovenstiftung Bon...


weiterlesen...

18.08.2018 "SYMPATHY FOR THE DEVIL" Die Generationsübergreifende Fete

DevilWer die üblichen Ü-Feten nicht mehr ertragen kann, aber trotzdem noch Lust auf Ab-Rocken hat – mal soft mal hart – der (oder die) ist hier richtig aufgehoben. Nette Leute erkennt man nicht immer am Musikgeschmack, aber auch ...!

Die wirklich guten...


weiterlesen...

Jubiläumskonzert "20 Jahre KunstSalon-Orchester" mit "Klaus der Geiger" und Kabarettist Jürgen Becker

klaus der geigerEine gute Mischung aus hochqualifizierten Profis und engagierten Nicht-Profis, eine stilistische Vielfalt von Jazz, Kaffeehausmusik der 20er und 30er Jahre, Klezmer, Swing und Tango über Klassik-Adaptionen bis hin zu Improvisationen sowie jede Men...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Kämpfen wir gemeinsam für die Tiere!"

tierleidMein Name ist Armin Morbach - ich bin Hairstylist und Fotograf und unterstütze die Kampagne „TRUCK YOU – Tiertransporte schmecken nicht!“ des Deutschen Tierschutzbüros.

Ich finde, dass über Tiertransporte immer noch zu wenig gesprochen und aufgekl...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO "Live Looping Projekt by Violalex" sphärische Konzerte in KirchenVideo Musik
copyright koeln-insigt tv

Violinen, die Akkorde spielen, 6 Saiten haben und rückwärts klingen, geloopte Sequenzen die sich ...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok