das Kultur und Nachrichtenmagazin

22.06.- 30.06.2017 Ausstellung "Auf globaler Spurensuche nach MenschLichtKeit" Fabrik 45

menschlichkeitDer Fotograf und UN-Mitarbeiter Claudio Forner präsentiert erstmalig seine Reisefotografien in der Fabrik 45.

Bonn. Es ist die menschliche Seele, die der gebürtige Kolumbianer Claudio Forner auf seinen Reisen in die Metropolen der Welt einzufangen sucht. Ob Abu Dhabi, Berlin, Bonn, Dakar, Fez, Hanoi, Kapstadt, Marrakesch, New York, Paris, Phuket, Rabat, San Jose, Tunis oder Warschau. Forners Fotografien sind beseelt, auch dort, wo Menschenleere die Bildkomposition dominiert.

„Die Ausstellung passt zu Bonn“, begründet Oberbürgermeister Sridharan seine Schirmherrschaft. „Seit den 50er Jahren ist unsere Stadt geprägt von gewachsener Internationalität und Weltoffenheit. Heute leben Menschen aus fast 180 Nationen in Bonn und fühlen sich wohl in unserer Stadt. Sie alle „beseelen“ unsere Welt, unsere Kultur und unser Zusammenleben.“ „MenschLichtKeit“ gibt diesen tiefen Blick auf die Welt in bislang noch nicht präsentierter Form wider. Forner berührt und ergreift. Fast liebevoll, nahezu behutsam erfasst er in der Vielfalt der Orte, in die ihn seine Reisen als Mitarbeiter der Vereinten Nationen führen, das Verbindende der Menschen, egal an welchen Orten er ihnen begegnet. „Our legacy is the poetry of the instant“, so Forner. Die Welt als Vermächtnis der menschlichen Seele.

Vernissage „MenschLichtKeit“ 22. Juni 2017 ab 19:00 Uhr
Der Künstler wird anwesend sein!

Die Ausstellung ist vom 22.06. - 30.06.2017 geöffnet
Öffnungszeiten: mo - fr 16 - 19 Uhr, sa - so 11 - 18 Uhr

Fabrik 45
Hochstadenring 45
53119 Bonn

Ausstellung „MenschLichtKeit“ steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Ashok Sridharan.

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Sonntag, 24.Sep 00:00 Uhr
13. KalkKunst


Sonntag, 24.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Kunst ins Leben! Der Sammler Wolfgang Hahn und die 1960er Jahre"


Sonntag, 24.Sep 10:00 - 18:00 Uhr
„PHARAO – Leben im Alten Ägypten“


Sonntag, 24.Sep 10:00 - 16:00 Uhr
Hilliges Köln 2.0 - Auf dem Weg zur religiösen Toleranz?


Sonntag, 24.Sep 10:00 - 17:00 Uhr
Sonderausstellung "KONRAD DER GROSSE" DIE ADENAUERZEIT IN KÖLN 1917 BIS 1933


Sonntag, 24.Sep 10:00 - 17:00 Uhr
Ausstellung "Ein Hauch von Hollywood – was einst den Stars gehörte"


Sonntag, 24.Sep 11:00 - 17:00 Uhr
"Trödel unterm Adler"


Sonntag, 24.Sep 11:00 - 18:00 Uhr
FREUNDE TREFFEN SICH - REVISITED


Sonntag, 24.Sep 11:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "ANKATHODE"


Sonntag, 24.Sep 12:00 - 18:00 Uhr
sunday upmarket

lebeART Video

VIDEO - Köln-InSight.TV beim MMM-Newcomer-Award 2011 - Finale - im BeaversVideo Musik
mmm-award_2011

Köln-InSight.TV war beim Finale des MMM-NewcomerAward am Samstag, 17.12.2011 im Beavers in Milten...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Leser Online

Aktuell sind 1409 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

Anzeige