das Kultur und Nachrichtenmagazin

ISAIAH holt beim ESC in Kiew mit "Dont Come Easy" Top 10 Platzierung für Australien

isaiahISAIAH - der 17-jährige Australier setzt mit seiner Top 10 Platzierung die Erfolgsbilanz seines Landes fort – mit seinem Song „Don´t Come Easy“ erhält er internationale Anerkennung

Für einen Sieg beim Eurovision Song Contest hat es nicht gereicht aber Isaiah hat sein ESC verrücktes Heimatland Australien mit seinem neunten Platz stolz gemacht und damit sein Ziel erreicht. Als einer der jüngsten Teilnehmer qualifizierte sich Isaiah für das Finale und bekam für seine Ballade „Don´t Come Easy“ großen Zuspruch vom Publikum.
Es war das dritte Mal, dass Australien am ESC teilnahm. Und bislang überzeugten die Künstler vom fünften Kontinent jedes Mal mit einer Top 10 Platzierung. In Kiew hat Isaiah die Erfolgsbilanz Australiens fortgesetzt und damit auch einen weiteren Schritt in seiner internationalen Karriere gemacht.

Aufgewachsen in einem kleinen Ort in Südaustralien, gewann Isaiah die australische Version der Casting Show "X Factor" im letzten Jahr, nachdem es 2015 nicht klappte, da er vor lauter Aufregung den Text vergaß. Daraus hat der sympathische Junge aus Down Under, der mit seiner bescheidenen Art Sympathiepunkte sammelt, gelernt. Seinen Song, die gefühlvolle Ballade „Don´t Come Easy“, setzte er im Finale, vor über 200 Millioben TV-Zuschauern, auf beeindruckende Weise perfekt in Szene und überzeugte das internationale Publikum mit seiner unglaubliche Stimme und einer stillvollen Umsetzung.

Isaiah zog schon mit seiner ersten Single "It’s Gotta Be You" weltweite Aufmerksamkeit auf sich; nach nur drei Monaten verzeichnete der Song bereits 50 Millionen Streams bei Spotify und wurde in Schweden bereits mit Platin, in Dänemark mit Gold ausgezeichnet und chartete in mehr als 15 Ländern, darunter in Australien, Dänemark, Norwegen, Schweden, Kanada und USA.

WEITERE INFOS:
http://www.isaiahofficial.com/
https://www.facebook.com/isaiahmusicofficial

Quelle: http://www.mcs-berlin.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

lebeART Video

Videopräsentation der Künstler Andreas Reuther und David UessemVideo Kunst und Kultur
spur_des_menschen

Im Rahmen der Ausstellung "Spur des Menschen" präsentierten die Künstler Andreas Reuther und  Dav...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Leser Online

Aktuell sind 2377 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Mai 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6 7
week 19 8 9 10 11 12 13 14
week 20 15 16 17 18 19 20 21
week 21 22 23 24 25 26 27 28
week 22 29 30 31

Anzeige