das Kultur und Nachrichtenmagazin

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Kämpfen Sie mit uns für die Rechte der Millionen Pelztiere!"

21414822 483950951960415 8943901892667332534 oAlleine in Europa für Pelz getötete Tiere:
42.731.000 Nerze
1.975.500 Füchse
205.000 Chinchillas
155.000 Marderhunde
3.100.000 Art unbekannt

Das macht insgesamt ca. 47.982.000 Millionen fühlende Lebewesen, die jedes Jahr für die Modeindustrie auf bestialische Weise gezüchtet und getötet werden. Diese Tiere verbringen von Beginn ihres Lebens an ein Leben in der Hölle. Sie werden auf Pelzfarmen gezüchtet, in enge Drahtkäfige gesteckt und am Ende durch Stromschläge oder Gas getötet.

Zusammen mit dem Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. und vielen weiteren Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen rufen wir zur großen Anti-Pelz-Demo am Samstag, den 23.09.2017 in Hamburg auf. Auch Tattoomodel und Tierrechtsmode-Vertreiberin Sandy P.Peng, die Moderatorin Simone Sombecki sowie die Sängerin Cate Evens werden mit dabei sein, um den Tieren ihre Stimme zu geben, denn Tierquälerei und Tod dürfen kein Modetrend mehr sein!

Der Demonstrationszug startet am 23.09.2017 um 12:00 Uhr auf dem Hamburger Rathausmarkt, verläuft durch die Hamburger Innenstadt und endet gegen 14:00 Uhr wieder an dem Startpunkt. Auf der Bühne wird es noch eine Abschlusskundgebung sowie verschiedene Acts geben.

Wir werden auch mit einem Infostand vor Ort sein, um die Menschen rund um den Rathausplatz über die tierquälerischen Bedingungen der internationalen Pelzindustrie aufzuklären und sie für Alternativen zu begeistern.

Seien Sie mit dabei und kommen Sie mit uns! Wenn Sie zusammen mit uns bei der Demo mitlaufen möchten, bitten wir Sie hier um eine Anmeldung bei unserer Facebook-Veranstaltung! Sie können uns aber einfach auch gerne eine Mail an post@tierschutzbuero.de schreiben. Vor Ort treffen wir uns um 11.30 Uhr an unserem Stand. Für die Demo bringen wir Banner, Plakate und Schilder mit.

Kurz und knackig:
Anti-Pelz-Demo am 23.09.2017 in Hamburg, Start 12.00 Uhr auf dem Hamburger Rathausmarkt. Sollten Sie es zeitlich nicht schaffen, dann unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende! Die Tierquälerei muss ein Ende haben.

www.tierschutzbuero.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

lebeART Video

VIDEO - Kunsttage Rhein-Erft 2013Video Kunst und Kultur
kunsttagebrauweiler2013

http://youtu.be/QG4fvL1Y7fw

 

Köln-InSight.TV war bei den 25. Kunst-Tagen Rhein-Erft am 20. und 2...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Leser Online

Aktuell sind 1354 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

Anzeige