das Kultur und Nachrichtenmagazin

"Lesehund" Joy liebt Geschichten - Vierbeiner der Stadtbibliothek sucht Kinder, die ihm vorlesen

71 98172363 null 14 04 2016 16 26 11 709 Die Stadtbibliothek sucht Kinder, die "Lesehund" Joy vorlesen möchten, denn der vierbeinige Mitarbeiter liebt Geschichten. Das Vorlesen findet in einer intimen "Leseecke" statt – nur Joy hört zu. Vor jeder Leseaktion begrüßen die Kinder Joy und die Hundebesitzerin Frau Lehmann, suchen sich ihre Bücher aus, setzen sich zu Joy und beginnen vorzulesen. Frau Lehmann achtet ausschließlich auf Joy. Die Kinder werden beim Vorlesen nicht korrigiert oder unterbrochen. Das Vorlesen findet dienstags von 16 bis 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Mülheim, Wiener Platz 2a, Köln-Mülheim, statt.

Das Projekt "Lesehund" der Stadtbibliothek Köln bietet Kindern die Möglichkeit, wöchentlich für je 15 Minuten einem Hund in der Bibliothek vorzulesen. Der Golden Retriever Joy absolvierte eine spezielle Ausbildung als Therapiehund. Diese Rasse eignet sich besonders, als Lesehund eingesetzt zu werden, da die Tiere sehr lernfähig sind und eine enge Beziehung zu Menschen aufbauen. Es macht einfach Spaß, einem Hund vorzulesen.

Das Lesehund-Konzept kommt ursprünglich aus den USA, wo Tiere schon seit den 1990er Jahren erfolgreich zur Leseförderung eingesetzt werden. Besonders leseschwache Kinder erfahren hierdurch eine sehr gute Förderung. Die Lesefähigkeit und Sprachkompetenz des Kindes verbessert sich und das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Kinder, die Joy vorlesen möchten, müssen sich dafür per E-Mail anmelden.

E-Mail zur Anmeldung

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / http://www.stadt-koeln.de/
Bildnachweis: Ungeteilte Aufmerksamkeit schenkt Lesehündin Joy den Kindern, die ihr etwas vorlesen wollen. Mit dem Projekt sollen Lesefähigkeit und Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt werden. Foto © Stadtbibliothek Köln – Quelle: https://www.rundschau-online.de/23888312 ©2017

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Intensive Albumproduktion bedingt Tourverlegung - NEUE TERMINE AB HEUTE IM VORVERKAUF!

Jorge BlancoBerlin, 13.02.2018 - Mit der weltweit erfolgreichen Disney Telenovela „Violetta“ wurde der mexikanische Teenieschwarm Jorge Blanco bekannt. Nun legt er für seine Karriere als Solo-Künstler einen wichtigen Grundstein: Jorge steht kurz vor Fertigste...


weiterlesen...

16.02. – 11.03.2018 "MARC CHAGALL - BILDER ZUR BIBEL" Schloß Eulenbroich - Rösrath

chagallIn den 50er-Jahren schuf Marc Chagall die Lithografien der Verve-Bibel. Die Bilder stellen biblisches Geschehen von der Genesis bis zu den Propheten dar. In ihnen werden menschliche Grunderfahrungen und seelische Tiefenschichten angesprochen, wird...


weiterlesen...

Haegue Yang - ETA 1994–2018 / Wolfgang-Hahn-Preis 2018

WOLFGANG HAHNPREIS 2018 GEHT AN HAEGUE YANG2018 zeichnet die Gesellschaft für moderne Kunst am Museum Ludwig Haegue Yang mit dem Wolfgang-Hahn-Preis aus. Mit der weltweit ersten Überblicksausstellung der Künstlerin präsentiert das Museum Ludwig die Vielfalt ihres gesamten Schaffens anhand ...


weiterlesen...

Konferenz Digit Now – Mehr Tempo für die Digitalisierung!

BVA logoAm 20. Februar lädt das Bundesverwaltungsamt (BVA) Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung zur Konferenz ins Bundespresseamt nach Berlin ein. Gemeinsam mit Vertretern des Bundesministeriums des Innern, des Bundesverkehrs- und des Bundesvert...


weiterlesen...

11.02. – 02.12.2018 Von Pulverdampf und Schlachtidyll - Weißes Gold aus der Frankenthaler Manufaktur - Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

pulverDie Sonderausstellung „Von Pulverdampf und Schlachtidyll“ entführt ins 18. Jahrhundert, als Porzellan so kostbar war, dass es auch „weißes Gold“ genannt wurde. Von China aus trat es seinen Siegeszug nach Europa an und durfte bald an keinem Fürsten...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

23.02.2018 Cafe del Mundo

cafe del mundo by mike meyer BB 300dpiZwei preisgekrönte Ausnahmemusiker, die ihre Passion leben – Flamenco-Gitarre!

Die beiden Gitarrenvirtuosen Jan Pascal und Alexander Kilian sind gegensätzlich wie Wasser und Feuer – und ergänzen sich dadurch zu einem Gitarrenduo auf Weltniveau. Ih...


weiterlesen...

Türkei "Journalismus ist kein Verbrechen – Deniz Yücel und andere Journalisten müssen aus Haft entlassen werden"

amnesty logoSeit einem Jahr halten türkische Behörden den Journalisten Deniz Yücel in Haft. Amnesty International fordert, dass Yücel und andere inhaftierte Journalisten sofort freigelassen werden.

BERLIN, 13.02.2018 – Die Türkei hält den deutsch-türkischen J...


weiterlesen...

The Chainsmokers - You Owe Me

The Chainsmokers   You Owe Me CoverDie Chainsmokers-Hit- bzw. Release-Maschine läuft schon wieder auf Hochtouren: während ihr jüngster Song „Sick Boy“ aktuell noch unaufhörlich in den Charts klettert (aktuell: Platz 10 der Offiziellen Deutschen Singlecharts, Top 30 der Airplaychart...


weiterlesen...

05.03.2018 Angekommen! Der Freiwilligendienst Geflüchteter als Integration von beiden Seiten

freiwilligDer Freiwilligendienst bringt Menschen in Kontakt. Diejenigen, die schon länger hier sind, und die neu Eingereisten. Er schafft Begegnung und Verständnis füreinander – zwei elementare Voraussetzungen für ein gelingendes Zusammenleben.
37 geflüchtet...


weiterlesen...

lebeART Video

Interview mit Udo Kier und Ed LachmannVideo Kunst und Kultur
insight_logo_50


Sabine Teichmann und Dirk Conrads von Köln InSight.TV im Gespräch mit Udo Kier und Ed Lachmann.

...
weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

Anzeige