das Kultur und Nachrichtenmagazin

Verbände fordern schnellere AKW-Abschaltung, um Leitungen für Erneuerbare Energien freizumachen

umwelt mix bund BWE ausgestrahltBerlin / Hamburg / München, 26. Januar 2018 – Anlässlich der heute beginnenden Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD fordern Umwelt- und Energieverbände eine Vereinbarung im Koalitionsvertrag darüber, Atomkraftwerke schneller vom Netz zu nehmen. Die Initiatoren des Briefes, die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Bundesverband Windenergie (BWE) und das Umweltinstitut München, weisen in einem gemeinsamen Offenen Brief an die Parteivorsitzenden von SPD, CDU und CSU darauf hin, dass das Sondierungspapier keine Aussagen zur Atomkraft enthalte, obwohl die sieben noch laufenden Atomkraftwerke ein ständiges Sicherheitsrisiko bedeuteten und tagtäglich zusätzlichen unnötigen Atommüll produzierten.

Das Weiterlaufenlassen der Atomkraftwerke sei ein erhebliches Hindernis für den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Windenergieanlagen würden wegen angeblicher Netzengpässe immer wieder abgeregelt, während die AKW gleichzeitig nahezu ungedrosselt weiterliefen, kritisieren die Verbände. Um den für den Klimaschutz zentralen Ausbau kostengünstiger Erneuerbarer Energien zu ermöglichen, sollten die Atomkraftwerke schneller vom Netz genommen werden.

Die Unterzeichner des Briefes fordern von der neuen Bundesregierung, das Risiko der Atomkraft schnellstmöglich zu beenden. Die bis Sommer 2018 anstehende Überarbeitung des Atomgesetzes müsse genutzt werden, um die Übertragung weiterer Strommengen auf die noch laufenden AKW zu verhindern.
Den Offenen Brief an die GroKo-Parteispitzen finden Sie hier.

Quelle: http://www.umweltinstitut.org

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Immer wieder fallen Tiertransporte mit Verstößen auf - so auch bei unserer Kontrolle in Brandenburg"

kontrolleUnsere derzeitige Kampagne “TRUCK YOU - Tiertransporte schmecken nicht!” dreht sich um einen zentralen Aspekt des Systems der Massentierhaltung: die Tiertransporte. Um die derzeitig unmöglichen Zustände für die Tiere zumindest kurzfristig zu verbe...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Schweinehochhaus-Betreiber Michiel Taken erhält Preis der Herzlosigkeit 2018

Schweinehochhaus Betreiber Michiel Taken erhält Preis der Herzlosigkeit 2018In diesem jahr verleihen wir den Preis der Herzlosigkeit an den niederländischen Schweinezüchter und Betreiber des Schweinehochhauses in Maasdorf “Michiel Taken”! Er ist damit Nachfolger der Warenhauskette Breuninger, welche den Negativpreis im le...


weiterlesen...

Tagesfahrt nach Koblenz am 23. September 2018 mit der Bürgervereinigung Rodenkirchen

koblenz deutsches eck rhein mosel seilbahn c piel mediaDie Bürgervereinigung Rodenkirchen lädt zur Tagesfahrt nach Koblenz am Sonntag, 23.9.2018 ein. Die Tour mit dem Bus startet um 8.30 Uhr in der Schillingsrotter Str. (gegenüber der Klinik links am Rhein). Gegen 10.30 Uhr beginnt eine Stadtführung d...


weiterlesen...

Türkei: Amnesty begrüßt Freilassung von Taner Kılıç nach über 400 Tagen - Verfahren gegen elf Menschenrechtler muss eingestellt werden

amnesty logoBERLIN, 15.08.2018 – Der Ehrenvorsitzende von Amnesty in der Türkei, Taner Kılıç, ist endlich aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Ein Gericht in Istanbul ordnete seine Freilassung aus einem Gefängnis im westtürkischen Izmir an. Über 400 Ta...


weiterlesen...

08.09.2018 Von Köln Auf in die Welt: Gute Chancen in 50 Ländern für junge Weltentdecker

stiftungImmer mehr Schülerinnen, Schüler und Abiturienten haben Fernweh. Sie wollen andere Länder und Kulturen erleben und etwas für ihre Sprachkenntnisse tun. Das Ziel ist zumeist der Klassiker: ein „High School“-Aufenthalt in den USA. Viele Jugendliche ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

20.08.- 24.08.2018 “Urban Gardening” Workshop für Kinder und Jugendliche der Schule der Künste im Kulturgut e.V.

180315 UrbanGardening Fortsetzung A6 WEBDie Kultur städtischen Gartenbaus hat eine lange Geschichte und trägt zur Erhaltung von Lebensqualität in der Stadt bei. Darüber hinaus machen aktuelle Trends, hin zu mehr Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und interkulturellem Austausch, den Gart...


weiterlesen...

LOVRA – My Beat

LOVRA   My Beat CoverDie Suche nach Individualität, einer berauschenden Mischung aus lässigen Tunes und einer Brise der vergangenen Jahrzehnte führt uns direkt zur Musik einer talentierten, jungen deutschen Künstlerin – LOVRA. Bürgerlich Laura.

Schon in früher Kindhei...


weiterlesen...

25.08.2018 b o n n h o e r e n - MUSIK IM PARK

Entfernung und Dichte Atsushi Koyama kleinHiromi Miyakita (JP) “Entfernung und Dichte” Performance mit: Hiromi Miyakita, Tanz / Akio Suzuki (JP), diverse Instrumente / Georges Paul (D/GR), Saxofon & Kontrabass

Innerhalb des Klangkunst-Projekts b o n n h o e r e n der Beethovenstiftung Bon...


weiterlesen...

Große Überraschungen zum zehnten Jubiläum: Internationale Publisher stellen auf der gamescom Eröffnung Weltpremieren vor

gamescom 2018Am 21. August um 11:00 Uhr ist es so weit: Die zehnte gamescom wird eröffnet. Passend zum Jubiläum gibt es einige Überraschungen: Erstmals präsentieren internationale Publisher wie Ubisoft und THQ Nordic Weltpremieren zur gamescom Eröffnung. So st...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - NRG alias Sprache der Jugend im Interview mit Köln-InSght.TVVideo Musik
sprache_der_jugend_selda_gueven_strohhaecker

Köln-InSight.TV traf für Euch den aufgeschlossenen Rapper "NRG" alias "Sprache der Jugend".

Währe...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok