das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kölner Tanzkompanie "Mouvoir" erhält Exzellenzförderung - Stadt Köln unterstützte Bewerbung mit Sonderförderung in Höhe von 20.000 Euro

stadt Köln logo großDie Kölner Tanzkompanie "Mouvoir" unter der Leitung von Stefanie Thiersch erhält für ihr Projekt "Gastgeberschaft" Fördergelder aus dem Programm "Tanzpakt Stadt-Land-Bund" – eine gemeinsame Initiative von Kommunen, Bundesländern und der Beauftragten für Kultur und Medien zur Exzellenzförderung im Tanz, deren Ziel es ist, die Stärkung und Profilierung der Kunstform Tanz in Deutschland in den nächsten drei Jahren durch ein gemeinsames Vorgehen voranzutreiben. Aus bundesweit 26 Bewerbungen wurde die Kölner Kompanie als einzige Gruppe aus Nordrhein-Westfalen für eine Förderung ausgewählt.

Stefanie Thiersch und ihre Kompanie "Mouvoir" werden im Rahmen der Förderung ein Projekt der "Gastgeberschaft" für Künstlerinnen und Künstler, Laien, Bürgerinnen und Bürger und Interessierte realisieren. Einer breiten Bürgerschaft wurden Stefanie Thiersch und ihr Ensemble bekannt unter anderem durch ihr Projekt "City Dance", das sie 2016 mit mehr als 400 beteiligten Profitänzerinnen und -tänzern sowie Laientanzgruppen im öffentlichen Raum als zwölfstündiges, gemeinschaftliches Tanzerlebnis veranstalteten.

Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach äußert sich sehr zufrieden mit dem Erfolg der Kölner Kompanie:

Ich bin sehr froh darüber, dass Stadt, Land und Bund den ‚Tanzpakt‘ gemeinsam stemmen konnten und so einen gewichtigen Schritt zur weiteren Profilierung des Tanzes in Köln getan haben. Besonders freue ich mich natürlich, dass den Tanzpakt-Zuschlag für NRW eine Kölnerin erhalten hat.

Die Stadt Köln hatte mit ihrer frühen Zusage von zusätzlichen Fördergeldern in Höhe von 20.000 Euro über die jährliche Konzeptionsförderung in Höhe von 35.000 Euro hinaus für das Tanzpakt-Projekt von "Mouvoir" die entscheidende Weiche für eine Bewerbung der Kompanie gestellt.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / http://www.stadt-koeln.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

07.09.- 21.12.2018 Ausstellung "Lebensbescheinigung - Daniel Verbis" Galerie 100 kubik

DAVE014"Kunst muss unvergesslich sein und zum Nachdenken einladen"

Daniel Verbis (*1968, Leon) stellt zum ersten Mal in der Galerie 100 Kubik aus. Seit 1990 experi- mentiert der Künstler mit neuen Materialien, die in der Tradition der Malerei so nicht zu...


weiterlesen...

Neue Skulpturen im Schlosspark Stammheim entdecken am 22.8.18

schlossparkDie Bürgervereinigung Rodenkirchen lädt am Mittwoch, 22. August 2018 um 15 Uhr in den Schlosspark Köln-Stammheim zu einer Führung mit Mareike Fänger ein. Insgesamt gibt es 70 Skulpturen, Plastiken, Installationen und Interventionen zu entdecken. P...


weiterlesen...

SONIQ South America - feat. Demián Ornstein, Laura Robles, Sabeth Perez

soniqIn Köln ansässig, ist doch die Welt an sich ihr Zuhause: die deutsche Saxofonistin und Komponistin Christina Fuchs, der südindische Perkussionisten Ramesh Shotham und der deutsch-indischen Komponist und Pianist Jarry Singla. Alle drei sehen die ei...


weiterlesen...

21.09. – 30.09.2018 | Bonner Filmfair 2018

bonner filmfair2018Die diesjährige Bonner Filmfair bietet den Zuschauern zum ersten Mal richtiges Festivalfeeling: 10 Tage lang präsentiert das WOKI zehn Dokumentar- und Spielfilme unter dem Motto „Eine Welt und Globale Partnerschaften. Für beides tragen wir Verantw...


weiterlesen...

Tierisch abgesichert / TASSO-Tipps für den Ernstfall

tierischWer ein Tier hält, übernimmt Verantwortung. Für das Wohlbefinden und das Leben des Vierbeiners, aber auch für alles, was im Zusammenhang mit der Tierhaltung steht. Das Leben ist unvorhersehbar, es kann also einiges passieren. Daher sollten Tierhal...


weiterlesen...

weitere Informationen

Soziales und Leben

Rettet den Regenwald.e.V. "Dringend! Die Bulldozer sind im Anmarsch!"

bulldozerDer Tapanuli-Orang-Utan ist eine Sensation. Nur 800 Tiere leben noch, versteckt in den Wäldern Sumatras. Ihr Lebensraum wird durch einen chinesischen Staudamm bedroht. Jetzt ist die letzte Chance, das Unheil abzuwenden. Die Petition wird diese Woc...


weiterlesen...

„Größer, mutiger und vielfältiger“: Kumi Naidoo, neuer Amnesty-Generalsekretär, über seine Vision für die Menschenrechte

amnesty logoJOHANNESBURG, 16.08.2018 - Der neue Generalsekretär von Amnesty International präsentiert bei seinem Amtsantritt in Johannesburg seine Vision für die weltgrößte Menschenrechtsorganisation: „Die Menschenrechtsbewegung muss größer, mutiger und integ...


weiterlesen...

NEU "Yoga im Alter" Kursstart 10.10.2018 / Jetzt anmelden!

Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für ältere Menschen ein grosses Geschenk. Wer in seinen späteren Lebensjahren Yoga praktiziert, gewinnt nicht nur Gesundheit und Zufriedenheit, sondern auch einen frischen Geist, denn der Yoga öffnet den Blick für das Leben. Man kann nach...


weiterlesen...

01.09.- 27.10.2018 Kunstausstellung Parkland von agii und Sailor im Laden 102

agiiundsailor parkland nettoIm Rahmen der Internationalen Photoszene Köln präsentiert Laden 102 - Galerie für aktuelle Kunst: agii und Sailor "Parkland" Fotografien von Parkplätzen in Köln

Sie liegen nicht unbedingt in unserem Blickfeld: Die Parkplätze der Discounter, Baumär...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Bilder der Jugendkunst im Bezirksrathaus Köln-MülheimVideo Kunst und Kultur
jugendkunst_swingorchester

Am 24. November 2010 fand im Bezirksrathaus Köln-Mülheim eine besondere Veranstaltung statt.
Es w...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok