das Kultur und Nachrichtenmagazin

20.02.2018 Karriere in der Gesundheitswirtschaft: Bachelor Medizinökonomie an der RFH Köln

rfh koelnDie Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) präsentiert am Dienstag, 20. Februar 2018 um 18 Uhr ihren Bachelor-of-Science-Studiengang Medizinökonomie. Das Studium verknüpft betriebswirtschaftliches Wissen mit theoretischen medizinischpharmakologischen Kenntnissen und bereitet Studierende auf eine Branche vor, die zu den wichtigsten Arbeitgebern Deutschlands zählt. Der Informationsabend der RFH findet statt im RFH-Hauptgebäude, Schaevenstraße 1 a-b, 50676 Köln, Raum S016.

Über sechs Millionen Menschen haben im Gesundheitswesen einen Arbeitsplatz, so dass etwa jeder siebte Erwerbstätige hier tätig ist. Studierte Medizin-Ökonomen der RFH haben sehr gute Berufsaussichten, weil sie über medizinische, juristische und kaufmännische Qualifikationen verfügen. In Zeiten von begrenzten finanziellen Mitteln sollen sie vor allem Prozesse im Gesundheitsmanagement so gestalten, dass bei gleicher oder verbesserter Qualität für die Patienten weniger Mittel verbraucht werden.

Das Bachelor-of-Science-Studium an der RFH richtet sich an Interessierte mit Abitur oder Fachhochschulreife und an Berufserfahrene aus Gesundheitsbereichen wie Pflegedienstleiter, BTA, MTA oder Krankenversicherungen. Studierende haben die Wahl, ob sie in Vollzeit (sechs Semester) oder berufsbegleitend (sieben Semester mit Vorlesungen abends und samstags) studieren. Mit einem anschließenden Masterstudium Medizinökonomie erlangen sie weitere wissenschaftliche Kompetenzen für das Management in der Gesundheitsökonomie sowie im Medizin- und Behandlungsmanagement bei der Patientenversorgung.

Ort
RFH-Hauptgebäude
Schaevenstraße 1 a-b
50676 Köln
Raum S016.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Kontakte:
Studiengangsleiter
6-semestriges Studium, Vollzeit
Prof. Dr. P.H. Dipl.-Oek./Medizin (FH) Markus-Joachim Rolle
E-Mail: markus-joachim.rolle@rfh-koeln.de

Studiengangsleiterin
7-semestriges Studium, berufsbegleitend
Dr. Dagmar Temme
E-Mail: temme@rfh-koeln.de

Die RFH ist seit 1971 als Hochschule staatlich anerkannt. Sie hat derzeit über 6.000 Studierende und zeichnet sich durch den persönlichen Kontakt der Professoren und Dozierenden zu ihren Studierenden aus. Fast alle Studiengänge werden sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend angeboten.

Weitere Informationen: www.rfh-koeln.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

lebeART Video

Preview zur Ausstellung "Neue Rahmenbedingungen"Video Kunst und Kultur
webtitelbild02

„Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum,
wachsen auch eine Meinung, eine Firm...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Leser Online

Aktuell sind 878 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

Kommentare

lebeART Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok