das Kultur und Nachrichtenmagazin

01.03.2018 Themenabend "Fundament im Glauben – ohne Fundamentalismus"

irrtSeit Oktober 1998 existiert der Inter-Religiöse Runde Tisch von Köln Mülheim (IRRT). Er entstand im Rahmen des „Kooperationsprojektes Keupstraße“, das durch das Land NRW gefördert wurde. Unmittelbare „Gründungsinstanzen“ waren Frau Richter vom Interkulturellen Dienst Mülheim in Kooperation mit Herrn Schleicher vom Interkulturellen Referat der Stadt Köln.

Mit dem Keupstraßen-Projekt sollte die Integration und das Zusammenleben der zugewanderten größtenteils türkischen/muslimisch mit der deutschen/christlich geprägten Mülheimer Bevölkerung gefördert werden, indem auf kultureller, kulinarischer (Keupstraßen Kochbuch) und auch auf religiöser Ebene Impulse gesetzt und Dialoge eingeleitet wurden.

Das Keupstraßen-Projekt war auf ein Jahr begrenzt und wurde im Sommer 1999 offiziell beendet. Seitdem setzt der „Runde Tisch“ das interreligiöse Gespräch in Eigenregie fort.

Zum „Runden Tisch” gehören derzeit folgende Religionsgemeinschaften:

Katholische Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius
Evangelische Kirchengemeinde Mülheim am Rhein
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Köln Mülheim (Baptisten)
Freie evangelische Gemeinde Köln-Mülheim
Förderverein Zentrum Kultureller Begegnungen e.V. (FZKB) – Muslimisch
Islamische Gesellschaft Haci Bektas Veli Cem Haus e.V. (Aleviten)
Islamische Gesellschaft Jama’at-un Nur e.V. (Gemeinschaft des Lichts)
Zebit e.V. (eine Gemeinde des VIKZ e.V.) – Muslimisch
Soka Gakkai International-Deutschland e.V. (SGI-D) – Buddhistische Laienorganisation

Wir laden herzlich ein zu unserem nächsten Themenabend: Fundament im Glauben – ohne Fundamentalismus - zum 20. Jubiläumstag

Donnerstag, 01. März 2018 um 19:30 Uhr

Freie evangelische Gemeinde
Regentenstr. 78/80
51063 Köln Mülheim

http://www.feg-koeln-muelheim.de/

Quelle: http://irrt-koeln.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Neues Amt für Integration und Vielfalt nimmt ab Dezember seine Arbeit auf - Stadt präsentiert die Kampagne "Unsere Vielfalt. Kölns Stärke."

koeln vielfalt 3Ab Dezember wird das im Dezernat der Oberbürgermeisterin neu eingerichtete Amt für Integration und Vielfalt seine Arbeit aufnehmen. Es wird fortan die fachlichen Kompetenzen mehrerer Dienststellen zu den Themen Einwanderung, Integration, Vielfalt ...


weiterlesen...

Kölner Süden: Fahrverbote und fehlende P&R-Plätze

NOxKöln drohen Fahrverbote wegen zu hoher Stickstoffdioxid-Belastungen: doch Lö- sungen, wie z.B. ein erweitertes P&R-System, werden seit Jahren ignoriert.

Politik und Verwaltung in Köln sind unfähig, das seit 2010 geltende Recht auf saubere Luft umz...


weiterlesen...

11. & 12.12.2018 Premiere REDRUM Musiktheater von gamut inc im Bogen 2

gamutDas Ensemble gamut inc präsentiert die Premiere der Neufassung ihres Musiktheaters REDRUM in den Räumen des Kölner Veranstaltungsortes Bogen 2.

Die Urfassung wurde Ende November im Berliner Delphi Theater aufgeführt. Geschichte wiederholt sich nic...


weiterlesen...

18.11.2018 Mitsingkonzert "Müllem singt!" mit den "Schanzenqueens"

 MG 3657 Bearbeitet 4Die "Schanzenqueens" laden am Sonntag, 18. November, zu einer neuen Folge des Mitsingkonzerts "Müllem singt!" in "Zokis Brauhaus" ein. Das Motto lautet diesmal "Matrosen, Schiffe, Hafenkneipen - Seemannslieder von der Nordseeküste bis zum Rhein" -...


weiterlesen...

Vergewaltigungsfall in Freiburg - Nicht vollstreckte Haftbefehle meist Indiz für dünne Personalausstattung von Polizei und Justiz

csm Wendt im Gespraech I 7020b2e396Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt fordert Konsequenzen aus dem Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg. "Es ist insgesamt ein Irrglaube, dass das Strafrecht geeignet wäre, die Bevölkerung vor Inte...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Boy George und Culture Club spielen - in Originalbesetzung! – zwei Exklusiv-Konzerte!

culture club 2018(thk) Sensationell! Endlich kommt auch jene berühmte Popband nach Deutschland, die hierzulande seit ihren Reunions noch nie live unterwegs war: Culture Club in der Originalbesetzung von 1981! Diese besteht aus Boy George (Gesang), Mikey Craig (Bas...


weiterlesen...

Beitrag europäischer Biokraftstoffe zu mehr Klimaschutz im Verkehr gesichert – BDBe: Potenzial von Bioethanol ausschöpfen

logo 42757Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) begrüßt, dass sich nach fast zweijähriger Verhandlungsdauer mit der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments über die neue Erneuerbare-Energien-Richtlinie eine Perspektive für die ...


weiterlesen...

MASSIV IN MENSCH "Verne (Ave Maria)" VÖ: 06.12.2018

verneMit zwei nagelneuen Titeln verabschieden Massiv in Mensch das Jahr 2018.
„Verne (Ave Maria)“ ist ein von markanter Electronic Body Music geprägtes, tanzflächentaugliches Stück, das durch die klassisch ausgebildete Sopranistin Rana Arborea eindrucks...


weiterlesen...

Nach Kabinettsbeschluss zu Diesel-Fahrverboten: Auch Treibhausgasminderungspflicht für Benzin und Diesel zügig verschärfen

Zapfsäule quer Deutschland Foto BDBeDer heutige Beschluss des Bundeskabinetts zur Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG), mit dem u.a. die Verhältnismäßigkeit flächendeckender Diesel-Fahrverbote gesetzlich definiert werden soll, ist nach Ansicht des Bundesverbandes d...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO "Live Looping Projekt by Violalex" sphärische Konzerte in KirchenVideo Musik
copyright koeln-insigt tv

Violinen, die Akkorde spielen, 6 Saiten haben und rückwärts klingen, geloopte Sequenzen die sich ...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok