das Kultur und Nachrichtenmagazin

Augen.Blick.Mal – Tage der offenen Tür am Alanus Werkhaus in Alfter - Infoveranstaltungen „Studienvorbereitung - Mappenkurs“ und „Kunstkompass“ am 24.03.2018

Kunstkompass Alanus Werkhaus Bildautorin Britta SchüßlingDas Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus lädt gemeinsam mit der Alanus Hochschule ein zu Augen.Blick.Mal, den Tagen der offenen Tür, am 23. und 24. März.

Im direkt auf dem idyllischen Campus Johannishof in Alfter gelegenen Alanus Werkhaus sind Besucherinnen und Besucher jeweils von 11 bis 17 Uhr herzlich willkommen. An einem Infostand im Foyer können sie sich über das breitgefächerte Weiterbildungsangebot bestehend aus Kursen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung sowie Kunstkursen informieren und sich darüber hinaus gezielt beraten lassen.

Weiterhin bietet das Alanus Werkhaus am Samstag zwei Infoveranstaltungen an: Interessentinnen und Interessenten aller bildenden künstlerischen Berufs- und Studienrichtungen können sich von 14 bis 15 Uhr über den „Mappenkurs zur Studienvorbereitung“ informieren.
Die Infoveranstaltung zum Kurs „Kunstkompass“ von 16 bis 17 Uhr ist interessant für Menschen in Veränderungssituationen und Menschen, die Lust haben, verschiedene künstlerische Disziplinen kennenzulernen und in künstlerische Prozesse einzutauchen.

Beim Ende April startenden „Kunstkompass“ handelt es sich um ein besonderes Kursangebot. Unter professioneller Anleitung machen die Teilnehmenden sich im elfwöchigen Kurs vertraut mit folgenden künstlerischen Disziplinen: Zeichnung, Malerei, Bildhauerei, Schauspiel, Sprache und Eurythmie. Sie lernen Grundlagen der jeweiligen Disziplinen kennen, arbeiten praktisch und experimentieren in den verschiedenen Arbeitsfeldern.

Im Mittelpunkt stehen dabei das Erleben des offenen Prozesses sowie des Potentials, welches in der künstlerischen Arbeit liegt und welches für individuelle Themen und Fragen genutzt werden kann. Darüber hinaus schärfen die Teilnehmenden den Blick für ihre persönlichen Kompetenzen und finden Anregungen, um offen und kreativ mit Veränderungssituationen umzugehen.

Augen.Blick.Mal - Aktivitäten des Alanus Werkhauses am 23. und 24. März:
• Infostand: Fr und Sa, jeweils 11 bis 17 Uhr im Foyer des Alanus Werkhauses
• Infoveranstaltung „Studienvorbereitung/Mappenkurs“: Sa, 14 bis 15 Uhr im Alanus Werkhaus
• Infoveranstaltung zum Kurs „Kunstkompass“: Sa, 16 bis 17 Uhr im Alanus Werkhaus

Ausführliche Informationen finden Sie hier: www.alanus.edu/werkhaus und www.alanus.edu/augenblickmal
Alanus Werkhaus, Tel. 0 22 22 - 93 21 1713, E-Mail weiterbildung@alanus.edu

Das Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus ist eine staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung in gemeinnütziger Trägerschaft. In Kunstkursen sowie beruflichen Weiterbildungen vermittelt das Alanus Werkhaus fundiertes Handwerkszeug für die persönliche und berufliche Entwicklung und gibt Impulse für kreatives Denken und Handeln. Das Alanus Werkhaus wurde durch die Agentur CERTQUA, Deutschlands Marktführer bei der Zertifizierung von Bildungsangeboten, erfolgreich zertifiziert.

Foto: Kunstkompass_Alanus Werkhaus_Bildautorin Britta Schüßling

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

lebeART Video

VIDEO - Sockendilemma auf dem 2. FriedensARTen im Kulturbunker Köln-MülheimVideo Musik
Sockendilemma_auf_FriedensARTen2011

Sockendilemma - Projekt der Offenen Jazzhausschule Köln

Die Offene Jazzhausschule Köln hat das Pr...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Leser Online

Aktuell sind 1651 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

Kommentare

lebeART Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok