das Kultur und Nachrichtenmagazin

„Kein Schlussstrich!“ Münchner NSU-Prozess

bekloppteAm Mittwoch, den 11. Juli soll endlich das Urteil im Münchner NSU-Prozess gesprochen werden, nach 5 Jahren zäher und immer wieder unterbrochener Verhandlungen. 14 Jahre nach dem Nagelbombenanschlag hier in der Keupstraße und 17 Jahre nach dem Anschlag in der Kölner Probsteigasse!

Dieser Tag soll mit dem Motto „Kein Schlussstrich!“ in München und anderen Städten das Urteil, vor allem aber die vielen nicht beantworteten Fragen von Betroffenen und Hinterbliebenen der Nazi-Terrorangriffe zum Thema machen.

So werden wir von der Initiative „Keupstraße ist überall“ sowohl in München als auch in Köln präsent sein, da wir seit Jahren versuchen, die Betroffenen der Keupstraße zu begleiten und das noch lange nicht beendete Thema des NSU-Komplexes in der Öffentlichkeit wach zu halten. Wir laden alle betroffenen, interessier- ten und solidarischen Menschen ein, sich daran zu beteiligen:

Am 10. Juli, dem Vorabend der Urteilsverkündung, gibt es um 17 Uhr eine Kundgebung auf dem Kölner Wallrafplatz. Für 23 Uhr ist die Abfahrt des Busses nach München und für
22.30 Uhr seine Verabschiedung in Köln geplant. Treffpunkt ist Keupstraße, Ecke Schanzenstraße.

KÖLN:
Am 11.7. ab 13 Uhr machen wir eine Kund- gebung im Innenhof an der Ecke Keupstraße/ Genovevastraße mit vielen verschiedenen Beiträgen (Musik, Reden, Kunst ...).
Und: für Kontakte mit interessierten Medien bieten wir allen einen ruhigen Ort an, die nicht spontan im Laden oder auf der Straße interviewt werden möchten. Am 11.7. ab 12 Uhr gibt es im 1. Stock des Restaurants Istanbul, Keupstraße 25 ein Pressezentrum, zu dem wir alle herzlich einladen.

MÜNCHEN
In München wird es ab dem frühen Morgen des 11.7. eine ganztägige Standkundgebung vor dem Oberlandesgericht in München geben, die von einem breiten Bündnis organisiert wird. Die Initiative „Keupstraße ist überall“ hat für diesen Tag ein Programm mit verschiedenen Beiträgen (Musik, Reden, Kunst ...) organisiert, an dem sich vor allem Betroffene des Nagelbombenanschlags jederzeit beteiligen können. Am frühen Abend wird es eine große Demonstration durch München geben.

Wir laden alle herzlich dazu ein, in München oder hier in Köln dabei zu sein: Kommen Sie, nehmen Sie teil, reden Sie selbst – über Ihre Betroffenheit, Ihre Meinung zum Prozess und Ihre offenen Fragen und Wünsche!

Quelle: Initiative Keupstraße ist überall / Juli 2018

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

lebeART Video

Interview mit Udo Kier ZusammenschnittVideo Kunst und Kultur
insight_logo_50

Sabine Teichmann und Dirk Conrads haben Ed Lachmann und Udo Kier im Rahmen der Kunstfilmbiennale...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Leser Online

Aktuell sind 4072 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

 

Kommentare

lebeART Kalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok