das Kultur und Nachrichtenmagazin

25.02.2018 – 25.03.2018 Ausstellung "PICCOLO 2018" KUNSTHAUS TROISDORF

Weiterlesen ...Die Ausstellung mit 16 Künstler/innen aus Deutschland die sich dem kleinen Format in der Gegenwartskunst widmet, zeigt Werke von Frank Baquet, Fakhri Bohang, Jürgen Forster, Antje Fuß, Marc Kirschvink, Gudrun Klebeck, Sonja Kuprat, Mark Met, Beata Obst, Hamid Rahmati, Cornelia Rohde, Egor Shatalov, Anne Thoss, Susanne Weber, Carola Willbrand und Mirjam Wingender.

Neben etablierten, bekannten Künstlern präsentieren auch wieder junge, interessante Nachwuchskünstler/innen ihre Arbeiten erstmalig

18.02.– 16.09.2018 Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute" Frauenmuseum Bonn

Weiterlesen ...Im 18. Jahrhundert entwickelte sich der Freundschaftskult, an dem Frauen einen prägenden Anteil hatten. Freundschaft wurde zur weiblichen Bühne – entweder im direkten Austausch oder im Briefkontakt. Literarische Zirkel und Salons dienten Frauen zur Weiterbildung, motivierten sie zum eigenen Schreiben und stellten einen akzeptierten Schritt in die Halböffentlichkeit dar. Der Austausch mit einer Vertrauten ermutigte Frauen dazu, traditionelle Rollen zu überschreiten.

Freundinnen waren

03.03. - 08.04.2018 Ausstellung "Antje Seemann - Atempause" GALERIE SZALC Bonn

Weiterlesen ...Unter dem Titel "Atempause" präsentiert die Galerie Szalc vom 04. März bis zum 08. April 2018 eine neue Werkreihe der Künstlerin Antje Seemann in Linolschnitt.

Die 1967 in Braunschweig geborene und in Aachen lebende Künstlerin begann ihr Kunststudium 1988 an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und wechselte 1989 an die HBK Braunschweig, wo sie 1995 als Meisterschülerin ihre Studien abschloss. Antje Seemann erhielt mehrere Arbeitsstipendien und Kunstpreise - etwa 2010 den Douglas Swan

16.02. – 11.03.2018 "MARC CHAGALL - BILDER ZUR BIBEL" Schloß Eulenbroich - Rösrath

Weiterlesen ...In den 50er-Jahren schuf Marc Chagall die Lithografien der Verve-Bibel. Die Bilder stellen biblisches Geschehen von der Genesis bis zu den Propheten dar. In ihnen werden menschliche Grunderfahrungen und seelische Tiefenschichten angesprochen, wird biblische Geschichte zur lebendigen Wirklichkeit. Die Ausstellung umfasst 43 Original-Lithografien im

16.03.- 15.04.2018 "Farbweltlandschaften - SUSANNE MAURER" Kunst und Kultur zu Hohenaschau

Weiterlesen ...So kennzeichnet die in Berlin lebende Künstlerin Susanne Maurer ihre Bilder, mit denen wir unsere diesjährige Ausstellungssaison eröffnen. Diese „Farbweltlandschaften“ sollen es dem Betrachter ermöglichen, sich in ihnen „ungeniert umzusehen, sich zu erinnern, wo er diese Landschaften schon einmal gesehen hat“. Und die ihn gleichzeitig auffordern

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Wir werden gehört! Weitere Papier-Unterschriften im Kampf gegen die grausamsten Tierversuche nötig

schwimmenEin kleiner Teilerfolg im Kampf gegen die schwerstbelastenden Tierversuche: Wir haben es geschafft, einen Termin bei einem Mitglied des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestags zu erhalten. Mitte März dürfen die drei Vereine TASSO, Ärzte gege...


weiterlesen...

06.- 08.07.2018 "Summerjam Festival" Tickets jetzt erhältlich!

22901600 10215242249748178 1454800303 nDas Summerjam Festival steht für das Beste aus Reggae, Dancehall und Hiphop.

Als größtes Event seiner Art verbindet es den Herzschlag der Szene mit einer breit gefächerten Musikkultur. Die Location auf einer Insel im Fühlinger See und ein generati...


weiterlesen...

Projekt "Hallo Nachbar, danke schön" wird fortgesetzt - Umweltamt lädt zu Auftaktveranstaltung nach Köln-Mülheim ein

bilder umwelt 16 9crop 640 360 19 61 33f246f19bfe03281cd37895623fe513 hallo nachbar danke schoen 480Das Projekt "Hallo Nachbar, danke schön" des Umwelt- und Verbraucherschutzamtes der Stadt Köln wird fortgesetzt. Das Projekt setzt auf die Aktivierung der Bewohnerschaft für ein sauberes und gepflegtes Umfeld in Mülheim-Nord. Durch vielfältige öff...


weiterlesen...

04.03.2018 DER GRÜNE MARKT - BONN EDITION

imageWir freuen uns, euch die erste Ausgabe des ökologischen Lifestyle-Marktes in Bonn zu präsentieren! Dieser Eventmarkt sieht sich als Plattform und Genussmeile für alles, was unser Leben in der Stadt grüner macht. Wir wollen keinen Bereich auslassen...


weiterlesen...

Zweite Runde der Stadtgespräche mit Oberbürgermeisterin Reker - Dialog zur Stadtstrategie "Kölner Perspektiven 2030" in Köln-Kalk

bilder oberbuergermeister reker stadtgespraeche logo stadtgespräche ii 320Oberbürgermeisterin Henriette Reker kommt im Rahmen der zweiten Runde der Stadtgespräche wieder in alle Stadtbezirke. Am Mittwoch, 28. Februar 2018, findet das Stadtgespräch im Stadtbezirk Kalk statt. Die Veranstaltung in den AbenteuerHallenKALK s...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

23.02.2018 Barbara Ruscher mit "Ekstase ist nur eine Phase" in Bonn

ruscherMit ihrem neuen Programm erobert die scharfsinnige Kabarett-Lady Barbara Ruscher charmant und intelligent nun auch die letzten Tabus unserer Zeit: sowohl die FIFA mit dem Großprojekt WM 2022 in Katar ("Beckenbauer hat keine Sklaven gesehen, die In...


weiterlesen...

Ehrenamtspreis „KölnEngagiert 2018“

koeln engagiertDer Preis „KölnEngagiert“ ehrt Menschen, die sich in Köln einzeln oder in Initiativen, Gruppen, Vereinen, Unternehmen oder Schulen ehrenamtlich engagieren. Mit diesem Preis möchte die Stadt auf die Arbeit der vielen ehrenamtlich tätigen Bürgerinne...


weiterlesen...

11.02. - 02.12.2018 Von Pulverdampf und Schlachtidyll - Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

pulverEin Meisterwerk des weltberühmten Frankenthaler Porzellans erstrahlt in der Ausstellung „Von Pulverdampf und Schlachtidyll“. Selten hat sich ein Kaffee- und Teeservice mit 43 Teilen so vollständig erhalten. C. H. Winterstein, einer der besten Fran...


weiterlesen...

"Und wenn sie nicht gestorben sind…" Neue Folge der Mitrateschau für Kinder "Fang den Bösen" in der Zentralbibliothek

detektiv7Nachwuchsdetektive ab sechs Jahren können am Samstag, 17. Februar 2018, um 16 Uhr wieder einen kniffligen Kriminalfall lösen. In der Zentralbibliothek am Neumarkt, Köln-Innenstadt, geht die nächste Folge der beliebten Mitrate-Schau "Fang den Bösen...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO - Künstlerpräsentation André Boeck zur Ausstellung Nimm 3 in der Galerie-Graf-AdolfVideo Kunst und Kultur
ab-e61

Im Gegensatz zu seinen Fotografien, die immer einer thematischen Idee entsprungen sind, möchte de...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

Anzeige