Gut 600.000 Euro für kulturelle Bildung und Chancengleichheit – Fördergeldvergabe der RheinEnergieStiftungen

Weiterlesen ...Die drei RheinEnergieStiftungen haben rund 611.000 Euro zur Förderung von sozialen und kulturellen Projekten in Köln und der umliegenden Region bewilligt. Mit Anschubfinanzierungen tragen die Stiftungen dazu bei, innovative Ideen umzusetzen. Damit fördern sie die gesellschaftliche Teilhabe von benachteiligten Kindern und Jugendlichen und das kulturelle Leben in Köln und dem Umland.

Die RheinEnergieStiftung Kultur – die unter anderem Kinder und Jugendliche an Kunst und Kultur heranführt −

Drucken E-Mail

Straßenbaustellen in den Stadtbezirken - Arbeiten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in Lövenich, Deutz und Poll

Weiterlesen ...Im Stadtteil Lövenich nimmt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik eine Wartung der Ampelanlage Kölner Straße/Otterweg vor. Die Arbeiten erfolgen an mehreren Tagen zwischen 24. Juli und 4. August 2017. Der Otterweg wird dann zur Einbahnstraße in Richtung Mittelweg. Eine Umleitung in Gegenrichtung wird ausgeschildert. Auch der Fußgängerüberweg an

Drucken E-Mail

06.10.- 09.10.2017 Die Würde der offenen Gesellschaft - Tagung im Rahmen der Herbstakademie Frankfurt an der Alanus Hochschule

Weiterlesen ...Auf Grund der politischen Entwicklung der vergangenen Jahre in Europa und auch in den USA scheinen die demokratischen Grundwerte bedroht zu sein. Das demokratische und humanistische Ideal einer offenen Gesellschaft, die von Toleranz und Achtung geprägt ist, sollte die Würde des einzelnen Menschen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität oder

Drucken E-Mail

21.07.- 13.08.2017 EBERHARD ZUMMACH: „White Truths“ Installationen - BunkerK101

Weiterlesen ...Ganz aktuell zu den brennenden Themen wie „Fake News“ und „alternative Fakten“ präsentiert der Kölner Künstler Eberhard Zummach in den Räumen des Hochbunkers in Ehrenfeld seine Installationen unter dem Übertitel „WHITE TRUTHS“. Es handelt sich um monumentale Schriftbilder, ausgeführt in den jeweiligen weißen Materialien, die auf dem Boden liegen

Drucken E-Mail

Wasserschäden auch in städtischen Gebäuden - Gebäudewirtschaft zieht erste Bilanz nach dem gestrigen Unwett

Weiterlesen ...Durch das gestrige Unwetter hat es auch in Kölner Schulen zahlreiche, zum Teil erhebliche Wasserschäden gegeben. Erschwerend kommt hinzu, dass die Sommerferien begonnen haben und Schäden darum nicht sofort festgestellt werden konnten. In vielen Fällen muss nun im Einzelfall ermittelt werden.

Die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln hat damit

Drucken E-Mail

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Wir suchen tatkräftige Unterstützung, werden Sie jetzt Teil unseres Teams!"

Weiterlesen ...Vielleicht träumen Sie schon länger von einer persönlichen Veränderung, sehnen sich nach einer neuen Herausforderung oder wollten sich schon immer auch beruflich für Tierrechte und einen gesellschaftlichen Wandel einsetzen? Dann können wir Ihnen eine neue Perspektive in der Tierrechtsarbeit anbieten. Damit wir uns noch erfolgreicher und

Drucken E-Mail

Der Timer 2017/18 ist da! Der neue Notizkalender der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema „Grenzen“

Weiterlesen ...Der Timer ist der Notizkalender der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für Schüler und Studierende: informativ, kreativ und werbefrei. In der aktuellen Ausgabe 2017/18 geht es um „Grenzen“ - politische, geographische und persönliche. Der neue Timer kann ab sofort online bestellt werden unter www.bpb.de/timer.

Zu jedem Wochentag enthält der

Drucken E-Mail

Stadtradeln 2017: 92.000 Kilogramm CO2 eingespart - 189 Teams legten in drei Wochen mehr als 640.000 Kilometer zurück

Weiterlesen ...Zum zweiten Mal hat die Stadt Köln 2017 am "Stadtradeln", der bundesweiten Kampagne des Klima-Bündnisses zum Klimaschutz und zur Radverkehrsförderung, teilgenommen. Vom 17. Juni bis zum 7. Juli 2017 haben Kölns Bürger, Schüler, Vereine und Unternehmen Teams gebildet, um sowohl beruflich als auch privat möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln

Drucken E-Mail

Sommerferien-Angebot der LeseWelten in der minibib - Kölnerinnen und Kölner lesen Pänz sonntags Geschichten vor

Weiterlesen ...In den Sommerferien findet jeden Sonntag um 15.30 Uhr eine LeseWelten-Vorlesestunde in der minibib im Stadtgarten, Eingang Spichernstraße, Köln-Neustadt/Nord, statt – erstmals am Sonntag, 23. Juli, letztmals am 27. August 2017. Das beliebte Lesemonster Liesbert ist wieder dabei, ebenso die BeeBots der Stadtbibliothek, kleine Bienenroboter, die mit

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Fotodesign

Produktfotografie

360 Grad Foto & Video

Webdesign

Grafikdesign

Printdesign

TV-Video Produktion

Radio-Audio Produktion

Pressearbeit

Marketing & Seo

Qualitätsmangement

Event & Künstlermanagement