das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

30works-x-rays2018_338x600.jpg 

„X-Rays by Peintre X“ @ 30works II

Freitag, 13. Juli 2018
12:00-19:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Pünktlich zur sechsten Runde der langen K1-Galeriennacht präsentiert die 30works II eine Sommer-Premiere und widmet dem Münchener Künstler Peintre X mit „X-Rays“ seine erste Kölner Einzelausstellung, welche die Galerie mit zahlreichen Bildnissen bevölkert, die uns in Ihren Bann ziehen...

Lebensbejahend und erfrischend anders: die Portraits des Münchener Künstlers distanzieren sich bewusst vom ästhetisierenden Kanon und heben sich durch ihren einzigartigen Charakter ab. Seine Gesichter sind das Konstrukt der Vorstellung von Menschsein, Zeugnis von Selbstreflexion und Selbstentfremdung; aber genau in dieser drastischen Darstellung liegt die Eingängigkeit der Werke von Peintre X.

Die Bildnisse des Peintre X

Mal direkt, mal indirekt oder gar versteckt hinter einer Maske: die vielseitigen Blicke der Bildnisse des Peintre X sind eines jedoch immer: eindrücklich und einprägsam. Es begegnen uns überwiegend überlebensgroße Köpfe mit einem nah gewählten Ausschnitt – die Betrachtung ist unmittelbar und wird zu einem hautnahen Erlebnis. Der expressive Pinselduktus steht dem gegenüber und verfremdet den eindrücklichen Ausdruck der Geschöpfe des Künstlers – statt detaillierter Lupenoptik oder gar Hautstruktur eröffnet sich pastoser Farbauftrag. Von Nahem lässt sich bei dem einen oder anderen Bildnis ein flächiger Hintergrund blicken mit fragmenthaften und selbst zusammengefügten Ausschnitten von Zeitungen und Comics, die eines gemeinsam haben: die absichtliche Zusammenführung durch den Künstler und die Schau eines Themengebietes. Ob Katastrophenbesprechungen oder Comicheftseiten, die Antlitze des Künstlers werden in einen spezifischen Sachverhalt gebettet. Um dann wiederum diesem enthoben zu werden, wenn Peintre X ein Portrait mit seinem Kopfumriss für sich stehen lässt. Das Gesicht bemächtigt sich somit seines aktuellen Umfelds und wird Teil davon, tritt in eine Wechselbeziehung und wird zum künstlerischen Objekt. Hier wie dort stehen die Bildnisse des Peintre X jedoch für das einzelne Subjekt. In der Nachrichtenflut unserer neuen Medien darf nicht vergessen werden, dass sich letztendlich alles um Individuen dreht. Die Form der klassischen Portraitmalerei spielt diesem Anliegen zu und wird von dem Künstler gekonnt in ein zeitgenössisches Gewand gepackt – sowohl aus stilistischer als auch thematischer Sicht

Synthese von expressiver Malerei und Pop Art

Mit „I believe“ hat sich nun ein weiterer Sinnspruch in die Bilderwelt von Peintre X gesellt. Neben den bisher bekannten Lettern „AINP“ (The artist is not present) oder „LIF EIS NOT A l WAYS ADAM I ENHI RST“ reiht sich nun eine Aussage mit äußerst positiver Konnotation in den Kontext. Es ist der Glaube an die vorwiegend immateriellen Dinge, der sie zu etwas Wertigem, etwas Wertvollem erhebt. Stolz und mit neuem Hochglanz- Finish erstrahlen die neuen Geschöpfe des Peintre X und verkünden ihre positive Einstellung. Damit tritt der Künstler in die Tradition der Pop Art und fusioniert diese mit Elementen der klassischen Portraitmalerei im Stile des Impressionismus, des Expressionismus und der Objektkunst. Der Künstler wählt bewusst eine Multimedialität, um seine künstlerische Intention zu entfalten und ihr gerecht zu werden.

Peintre X lebt und arbeitet in München. Seine Arbeiten wurden bereits in Basel und Hongkong gezeigt, außerdem auf Kunstmessen wie der ARTMUC, der Stroke Art Fair sowie der ART.FAIR. Mit seinem Pseudonym möchte der Künstler bewusst hinter die künstlerische Leistung seiner Werke zurück treten.

Zur Eröffnung am 29. Juni 2018 wird der Künstler anwesend sein.

“X-Rays by Peintre X“ @ 30works II
29.06.2018, 12:00-23:00 Uhr

Ausstellung: vom 29.6.2018 bis 13.7.2018
Öffnungszeiten: Mo - Sa 12-19 Uhr

Fotos: Courtesy of 30works Galerie

 

 

Ort 

30works II

Pfeilstraße 42
50672 Köln
Deutschland NRW
0221/5700250
http://www.30works.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
30works II

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Neubau des Campus Deutz der TH Köln: Stilbildende Architektenwettbewerbe für die beiden ersten neuen Gebäude

Hörsaalzentrum Heide RenderingZwei Architektenwettbewerbe hatte der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW, Niederlassung Köln, in enger Abstimmung mit der TH Köln und der Stadt Köln für die ersten beiden Ersatzneubauten am Campus Deutz der TH Köln ausgelobt. Nun stehen die E...


weiterlesen...

ALL GOOD THINGS feiern Europa-Kick-Off mit Titeltrack "Machines" aus Deluxe Edition ihres Debütalbums

all good thingsDas "Classic Rock Magazine" nannte ALL GOOD THINGS "the band created by their fans" - die Band, die von ihren Fans geschaffen wurde.

Was als reines Studioprojekt langjähriger Freunde begann, wuchs nach und nach zu einer echten Band zusammen, nachd...


weiterlesen...

ADESSE VERÖFFENTLICHT OFFIZIELLES VIDEO ZU „DAKAR“ + ALBUM „BERLIN DAKAR“ ERSCHEINT AM 15. MÄRZ 2019

adesse»Ich bin in die tiefsten Tiefen meines Schmerzes und meines Herzens vorgestoßen und habe in dem Prozess viel Trauer und Wut durchlebt. Ich glaube, dass ich mir selbst noch nie so lange und deutlich den Spiegel vor Augen gehalten habe.
Das hat mich ...


weiterlesen...

ELOBA MIT FLAGGENBILDERN IN FRANKREICH!

ElobaFriedensfeiern in ganz Frankreich: Zu Beginn der Feierlichkeiten empfängt Präsident Emmanuel Macron den deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Straßburger Münster. Das Weltfriedenszentrum in Verdun zeigt mit einer französischen und...


weiterlesen...

THOMAS AZIER – neues Video „Vertigo“

azierThomas Azier, der niederländische Independent und Elektro-Pop Künstler veröffentlichte Ende November 2018 sein 3. Album STRAY auf eigenem Label Hylas Records. Während sein Debutalbum „Hylas“ (2014) in Berlin entstand und Paris eine Schlüsselrolle...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku in Köln

1,1 Mio. Euro für soziales Engagement, Innovation, Forschung und kulturelle Vielfalt in Köln und der Region – Fördergeldvergabe der RheinEnergieStiftungen

stiftung kulturDie drei RheinEnergieStiftungen haben in ihren Herbstsitzungen rund 1,1 Mio. Euro zur Förderung von sozialen, wissenschaftlichen und kulturellen Projekten in Köln und der umliegenden Region bewilligt. Dazu erbringen die Stiftungen Anschubfinanzier...


weiterlesen...

Widerständige Alte klagen Atomwaffenpolitik an Atomwaffengegner legen Widerspruch ein

Prozessbeginn Atomwaffen auf der Anklagebank Foto KatjaTempel12.12.2018Gestern sind fünf Friedensaktivist*innen vom Amtsgericht wegen Hausfriedensbruch verurteilt worden. Die Atomwaffengegner*innen haben Widerspruch gegen das Urteil eingelegt.

Am 23.7.2018 hatten sieben Menschen im Rahmen der Quäker-Aktionstage den F...


weiterlesen...

10.02.2019 Workshop "Vinyasa Flow & Flying Violin" Yoga & Musik mit Rebecca Madel & Alexander Meyen

yoga musikZu diesem Workshop laden Rebecca (AnusaraYoga) und Alexander (HathaYoga) ein, deine Yogapraxis musikalisch zu untermalen, dich richtig einzugrooven und so einen kraftvollen Vinyasa Flow mit den Schwingungen der Musik zu unterstreichen.

Wir beginne...


weiterlesen...

Bereits 100.000 Besucher*innen in der Gabriele Münter-Ausstellung – Verlängerte Öffnungszeiten in der letzten Weihnachtsferienwoche

museum ludwig 11122018Am Dienstag, den 11.12.2018 hat Susanne Laugwitz-Aulbach, Kulturzdernentin der Stadt Köln zusammen mit Yilmaz Dziewior, Direktor des Museum Ludwig die 100.000 Besucherin der Ausstellung Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife mit einem Blumenstrauß...


weiterlesen...

lebeART Video

MUSIKVIDEO - Anna Azerli "Let me heart" in Köln gedreht. 300.000 Klicks in 5 Tagen.Video Musik
portrait_anna_azerli_koeln

Die in Hollywood lebende Künstlerin Anna Azerli, hat ihr neuestes Video zu der Ballade "Let me h...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok