VIDEO - Interview mit Heinz-Jürgen Wojke über das Interkulturelle Jugendkunstfestival Köln-Mülheim

Jugendkunstfestival Köln MülheimUnter dem Motto „Wir sind Mülheim“ fand in diesem Jahr zum vierten Mal das Interkulturelle Jugendkunstfestival Köln-Mülheim statt.

Das Fest wurde organisiert von einem Kuratorium von 10 Gruppen und der Jugendpflege Köln-Mülheim.
Das Interkulturelle Jugendkunstfestival Köln-Mülheim ist Teil eines Jugendkunstförderprojektes. Hier haben Jugendliche die Möglichkeit Ergebnisse ihrer künstlerischen Aktivitäten zu präsentieren.
Beiträge aus den Genres Musik, Theater, Film, Akrobatik, bildende Kunst und Literatur sind Inhalte der Jugendkunstförderung.

Antriebsmotor und Koordinator des Jugendkunstfestes ist Heinz-Jürgen Wojke. Er arbeitet für die Stadt Köln im Bereich der Jugendpflege.

Köln-InSight.TV hat mit Heinz-Jürgen Wojke über die Entstehung und die Entwicklung des Projektes gesprochen.
Er erklärt hierbei wie die Jugendkunstförderung organisiert ist, welche Probleme bei der Realisierung zu lösen sind und welche nachhaltig positiven Auswirkungen dies für Köln-Mülheim hat.

Video in HD auf YouTube sehen

Kontakt:
Heinz-Jürgen Wojke 
Jugendpflege Köln-Mülheim 
heinz-juergen.wojke@stadt-koeln.de 
Tel.: 0221-221 99 321

Schirmherrschaft Bezirksbürgermeister Norbert Fuchs

Veranstalter:
Ateliergemeinschaft Kunstwerk, Netzwerk-ISS gemeinnützige Gesellschaft für interkulturellen Sozialen Service mbH, Interkultureller Dienst Mülheim, Jugendamt - Außenstelle Mülheim, Kulturbunker Mülheim e.V., Mülheimer Jugendeinrichtungen, Mülheimer Schulen, Stiftung LebenMülheim, Volkshochschule Köln - Geschäftsstelle Mülheim, Mülheimer Unternehmen

Weitere Informationen: www.jugendkunst-muelheim.de

Artikel: 4. Interkulturelles Jugendkunstfestival Köln-Mülheim

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

Neelix feat. The Hitmen “The Unknown”


Neelix feat. The Hitmen   The UnknownBereite dich darauf vor, in die nächste Dimension der elektronischen Musik entführt zu werden mit der neuen Single von Neelix, "The Unknown," featuring The Hitmen. Dieser lang erwartete Track ist die offizielle Hymne der AIRBEAT ONE 2024 und bring...


weiterlesen...

07.07.- 31.07.2024 IMAGINING THE


Araks Sahakyan My home my ghosts my memories 1025x140 2022 2023art basis, Yerevan und Empire Zero One, Köln laden gemeinsam zur Gruppenausstellung IMAGINING THE PRESENT: TOWARDS A NEW LANGUAGE ein.

Vom 07. bis 31. Juli 2024 präsentieren die international vernetzten Kunsträume 13 Künstler*innen aus Armenien in...


weiterlesen...

gamescom 2024: Vizekanzler und


gamescon Heart of GamingVizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck wird an der Eröffnung der gamescom 2024 teilnehmen. Wenn am 21. August das weltgrößte Games-Event in Köln offiziell seine Tore öffnet, wird der für Games zuständige Minist...


weiterlesen...

Prof. Dr. Axel Faßbender wird neuer


Bild Michael Bause TH KölnHochschulwahlversammlung stimmt mit überwältigender Mehrheit zu

Das Stellenbesetzungsverfahren für das Amt der Vizepräsidentin bzw. des Vizepräsidenten für Lehre und Studium der TH Köln ist abgeschlossen: Prof. Dr. Axel Faßbender wurde heute von d...


weiterlesen...

DEEP PURPLE veröffentlichen neuen Song


deep purple lazy sod„Lazy Sod" erscheint heute 

Hamburg, 3. Juli 2024 – Mitten im Sommer und der Rockfestival-Saison veröffentlicht Deep Purple heute „Lazy Sod“, die dritte Single aus ihrem kommenden Album 

Deep Purple‘s neuester Song, „Lazy Sod“, ist jetzt zum Strea...


weiterlesen...

NEU "Yoga im Alter" in Köln - Brück /


Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für ältere Menschen ein grosses Geschenk. Wer in seinen späteren Lebensjahren Yoga praktiziert, gewinnt nicht nur Gesundheit und Zufriedenheit, sondern auch einen frischen Geist, denn der Yoga öffnet den Blick für das Leben. Man kann nach...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.